Weltreise-Challenge 2018

  • 06. Nordmänner: Skandinavien, Finnland, Island und Grönland

    Mit meinen aktuellen Buch bin hauptsächlich in Norwegen unterwegs, mit Abstechern nach Litauen und Schweden.

    Sub: 5338 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 43 / 2 abgebrochen

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Michelle Cordier - Die Toten von Paris

    :study:

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • 07. Vielfalt: Asien (außer Russland)

    Dieses Buch hat mich in den Iran geführt.

    Sub: 5338 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 43 / 2 abgebrochen

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Michelle Cordier - Die Toten von Paris

    :study:

    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Hallo zusammen,


    ich hab mal meine Liste aktualisiert.


    Amerika hat mir, mit Trump, das Leben schon irgendwie schwer gemacht. In Brasilien wars mit den Nasenbären von Julia Möcklinghoff aber sehr toll.


    Gerade bin ich mit Ilija Trojanow "an den inneren Ufern Indiens", leider auch nur so semi...

    LG Jani



    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."

    Heinrich Heine

  • 13. Matroschka: Russland


    So, nächste Station: Russland, genauer gesagt St. Petersburg. Auch hier wieder eines der von mir geliebten PICUS-Bücher. Diesmal handelt es sich nicht um eine Reportage, sondern um einen Lesereise. Hmmm, für meinen Geschmack etwas zu pathetisch geschrieben, aber ansonsten ganz nett.


    4 von 13 Aufgaben somit erledigt


    01. Dahom: Heimatstadt/-region, aus der ihr kommt oder in der ihr lebt

    02. Schön hier: Land, in dem ihr lebt oder aus dem ihr kommt

    03. Nachbars Garten: Nachbarland

    Yigit Muk: Muksmäuschenschlau (Deutschland, Berlin-Neuköln)

    04. Dolce Vita: Länder am Mittelmeer

    05. Neue Welt: USA und Kanada

    06. Nordmänner: Skandinavien, Finnland, Island und Grönland

    07. Vielfalt: Asien (außer Russland)

    08. Undurchdringlich: Süd- und Mittelamerika

    09. Endlos: Wüsten (Schnee-, Wasser-, Sand- Steinwüsten)

    10. Dach der Welt: Bergregionen

    11. Ursprung: Afrika

    Marc Engelhardt: Der Hüter der zerfallenen Bücher - Afrikanische Schicksale (quer durch Afrika)

    12. Tea Time: Großbritannien, Irland, Nordirland

    Ben Ambridge: Das Psychotest-Buch (Großbritannien, Liverpool)

    13. Matroschka: Russland

    Chritine Hamel: Puschkinkult in weißen Nächten: St. Petersburger Seelensprünge (St. Petersburg)

  • Ich bin durch. :bounce:


    01. Dahom: Heimatstadt/-region, aus der ihr kommt oder in der ihr lebt

    Andreas Stammkötter: Goldkehlchen

    02. Schön hier: Land, in dem ihr lebt oder aus dem ihr kommt

    Franziska Seyboldt: Rattatatam, mein Herz

    03. Nachbars Garten: Nachbarland (u.a. Frankreich, Polen, Österreich, Tschechien...)

    Ian Kershaw: Höllensturz - Europa 1914 bis 1949

    04. Dolce Vita: Länder am Mittelmeer

    Dogan Akhanli: Verhaftung in Granada

    05. Neue Welt: USA und Kanada

    T.C. Boyle: Die Terranauten

    06. Nordmänner: Skandinavien, Finnland, Island und Grönland

    Mats Strandberg: Die Überfahrt

    07. Vielfalt: Asien (außer Russland)

    Dietmar Rothermund: Geschichte Indiens

    08. Undurchdringlich: Süd- und Mittelamerika

    Katja Brandis: Woodwalkers (4) - Fremde Wildnis

    09. Endlos: Wüsten (Schnee-, Wasser-, Sand- Steinwüsten)

    Birgit Weidt: Das Lächeln der Vergangenheit

    10. Dach der Welt: Bergregionen

    Navid Kermani: Entlang den Gräben

    11. Ursprung: Afrika

    Leonie March: Mandelas Traum

    12. Tea Time: Großbritannien, Irland, Nordirland

    Joanne K. Rowling: Was wichtig ist

    13. Matroschka: Russland

    Andreas Guski: Dostojewskij - Eine Biographie

  • 1. Dahoam: Heimatstadt/-region, aus der ihr kommt oder in der ihr lebt


    Diesmal etwas schwerere Kost: Ein Kapitel der Salzburger Geschichte, der so gar nicht rühmlich ist. Trotzdem ein interessantes Buch mit viel geschichtlichem Hintergrund. Wurde 2016 zum Wissenschaftsbuch des Jahres ausgezeichnet, ist jedoch von der Schreibweise (nicht vom Inhalt, der ist schwerer zu verdauen) leicht verständlich geschrieben.


    5von 13 Aufgaben somit erledigt


    01. Dahom: Heimatstadt/-region, aus der ihr kommt oder in der ihr lebt

    Wolfgang Fürweger: Verbrannte Kindheit: Die vergessenen Kinder der Hexenprozesse um den Zauberer Jackl

    02. Schön hier: Land, in dem ihr lebt oder aus dem ihr kommt

    03. Nachbars Garten: Nachbarland

    Yigit Muk: Muksmäuschenschlau (Deutschland, Berlin-Neuköln)

    04. Dolce Vita: Länder am Mittelmeer

    05. Neue Welt: USA und Kanada

    06. Nordmänner: Skandinavien, Finnland, Island und Grönland

    07. Vielfalt: Asien (außer Russland)

    08. Undurchdringlich: Süd- und Mittelamerika

    09. Endlos: Wüsten (Schnee-, Wasser-, Sand- Steinwüsten)

    10. Dach der Welt: Bergregionen

    11. Ursprung: Afrika

    Marc Engelhardt: Der Hüter der zerfallenen Bücher - Afrikanische Schicksale (quer durch Afrika)

    12. Tea Time: Großbritannien, Irland, Nordirland

    Ben Ambridge: Das Psychotest-Buch (Großbritannien, Liverpool)

    13. Matroschka: Russland

    Chritine Hamel: Puschkinkult in weißen Nächten: St. Petersburger Seelensprünge (St. Petersburg)

Anzeige