Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Shana Gray - Mr. Sunday

Diamond Men: Versuchung pur! Mr: Sunday

4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

Band 7 der

Verlag: Mira Taschenbuch

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 53

eISBN: 9783955767716

Termin: Dezember 2017

  • Inhalt: (Verlagsseite)
    Sieben Tage - sieben Prüfungen - sieben unwiderstehliche Männer! Für wen wird Tess sich entscheiden?
    Tess‘ einziger Wunsch? Rache! Diamond Enterprises hat ihren Vater ruiniert und sie will es dem Konzern heimzahlen. Deshalb bewirbt sie sich als Assistentin des Firmenbosses. Eine Woche soll sie nun täglich bei einem anderen Chef vorstellen.


    Der letzte Test steht bevor und Tess ist besonders nervös, als sie den selbstbewussten Mr. Sunday trifft. Doch die dramatische Überraschung, die dann folgt, raubt ihr den Atem. Denn längst geht es Tess nicht mehr nur um Vergeltung sondern auch um ihr Herz …


    Autorin: (Verlagsseite)
    Shana Gray liebt es, das Leben zu genießen! Sie reist durch die ganze Zeit, verbringt aber auch gerne Zeit mit ihren Freunden und ihrer Familie. Viele ihrer Erfahrungen, verarbeitet sie in ihren Bücher. Seit 2010 erfreut Shana ihre Fans mit heißen Romanen, die sie sowohl bei etablierten Verlagen als auch im Self-Publishing veröffentlicht.


    Meinung:
    "Mr. Sunday" ist ein gelungener Abschluss der Reihe. Endlich erfährt man gemeinsam mit Tess, wieso sie diese ungewöhnlichen Prüfungen durchlaufen musste und auch, wie sie sich letztlich in Bezug auf ihre Rache entscheiden wird. Die letzte Prüfung ist für sie emotional aufwühlend und wahrscheinlich die schwierigste, die sie bestehen musste und das Ergebnis der Vorkommnisse war wohl nicht nur für die Protagonistin unerwartet.


    In dieser letzten Episode passiert viel direkt hintereinander, da nun alles aufgelöst wird und vor "Mr. Sunday" viel offen geblieben war. Für mich waren einige der Enthüllungen wenig überraschend, da sie sich bereits abgezeichnet oder zumindest angedeutet hatten, doch mir hat trotzdem gefallen, wie die Autorin damit umgegangen ist und wie überzeugend sie Tess' Ungläubigkeit und erneutes Gefühlschaos dargestellt hat - für sie war ja alles neu und ihre Reaktion war gut geschildert. Es war sehr befriedigend, endlich Antworten zu erhalten und zu erfahren, wie genau alles zusammenhängt und ich bin damit zufrieden, wie die Handlungsstränge aufgelöst wurden.


    Die Entwicklung in der Romanze von Tess und Mr. Monday ging mir zu schnell, aber die Verbindung zwischen den beiden ist nach wie vor gut dargestellt und sie hatten in diesem Teil ein paar süße und auch erotische Szenen zusammen. Vielleicht klärt sich alles zu rasch auf, aber in Hinblick auf das Format funktioniert die Geschichte und sie war für mich ein gutes, passendes Ende. Deshalb bekommt auch dieser Teil von mir :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: .


    Alle sieben Episoden zusammen würde ich mit :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: bewerten. Die Handlung verdichtet sich immer mehr, die Spannung nimmt zu und mir hat die Charakterentwicklung von Tess gefallen, aber nach ein paar Teilen fand ich das langsame Voranschreiten der Geschichte etwas frustrierend.

    Carpe Diem.
    :study: Bianca Iosivoni - Falling Fast

    2020 gelesen: 4 Bücher mit 1412 Seiten