Jürgen D. Kruse-Jarres - Karl Jarres Ein bewegtes Politikerleben

Affiliate-Link

Karl Jarres: Ein bewegtes Politikerleben...

(0)

Verlag: Olzog

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 320

ISBN: 9783789281792

Termin: Mai 2006

  • Jürgen D. Kruse-Jarres: Karl Jarres Ein bewegtes Politikerleben - vom Kaiserreich zur Bundesrepublik; Olzog Verlag München 2006; 320 Seiten; ISBN: 978-3-7892-8179-2


    Karl Jarres ist einer der wichtigsten Politiker der Weimarer Republik. Er war (Ober-)Bürgermeister von Remscheid (1910 - 1913) und Duisburg (1914 - 1933) sowie Innenminister des Deutschen Reiches (1923 / 25) in den Kabinetten Stresemann und Marx und konnte einen Achtungserfolg bei den Reichspräsidentenwahlen 1925 (38,8 % der Stimmen) erzielen.


    Kruse-Jarres ist Jahrgang 1937. Der Enkel von Karl-Jarres ist promovierter und habilitierter Mediziner. Der Laboratoriumsmediziner war in Mannheim, Freiburg und Stuttgart (auch als fachwissenschaftlicher Publizist) tätig. Seit seiner Pensionierung 2002 ist er als Familienchronist und Schriftsteller tätig.


    In gut lesbarer Form wird hier sowohl politische Biographie wie Zeitgeschichte erzählt. Zeitweilig hat der Leser den Eindruck, die Ereignisse hautnah mitzuerleben. Der Autor muß auf eine sehr umfangreiche Quellenlage zurückgreifen können, um die vielen Zitate bringen zu können. So wirkt das Buch anschaulich und lebendig.


    Diverse Fotographien illustrieren die Ausführungen.

Anzeige