Hannah Siebern - Aufstand der Diener

  • Buchdetails

    Titel: Nubila-2. Aufstand der Diener


    Band 2 der

    Verlag: tredition

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 224

    ISBN: 9783849573560

    Termin: Januar 2014

  • Bewertung

    3 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

  • Inhaltsangabe zu "Nubila-2. Aufstand der Diener"

    Nachdem Jason schweren Herzens dazu gezwungen war seine Dienerin Kathleen zu verstoßen, kehrt er zur Force zurück, um mit ihnen zusammen die aufständischen Diener zu suchen, die den Herrschern der Warmblüter ein Dorn im Auge sind. Er hofft auf diese Weise auch seine Tochter zurück zu bekommen, die nur durch Kathleens Verrat in die Finger der Ältesten geraten konnte. Kathleen hat in der Zwischenzeit mir ihren eigenen Problemen zu kämpfen. Nach wochenlanger Einsamkeit wird sie von den Rebellen gefunden und in ihre Gruppe aufgenommen. Sie lebt sich sehr schnell bei ihnen ein, und findet viele neue Freunde. Doch als Jason in eine Falle der Rebellen gerät und schwerverwundet ins Lager gebracht wird, wird Kathleens Loyalität auf eine harte Probe gestellt.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Achtung: Zweiter Teil einer Reihe


    Klappentext:


    Nachdem Jason schweren Herzens dazu gezwungen war seine Dienerin Kathleen zu verstoßen, kehrt er zur Force zurück, um mit ihnen zusammen die aufständischen Diener zu suchen, die den Herrschern der Warmblüter ein Dorn im Auge sind. Er hofft auf diese Weise auch seine Tochter zurück zu bekommen, die nur durch Kathleens Verrat in die Finger der Ältesten geraten konnte.


    Kathleen hat in der Zwischenzeit mit ihren eigenen Problemen zu kämpfen. Nach wochenlanger Einsamkeit wird sie von den Rebellen gefunden und in ihre Gruppe aufgenommen. Sie lebt sich sehr schnell bei ihnen ein und findet viele neue Freunde. Doch als Jason in eine Falle der Rebellen gerät und schwer verwundet ins Lager gebracht wird, wird Kathleens Loyalität auf eine harte Probe gestellt.


    Meine Meinung:


    Meine Geduld wurde bei diesem Teil auch auf eine harte Probe gestellt.


    Eigentlich war das Buch wirklich gut und richtig spannend. Ich habe gefesselt den Aufstand der Rebellen begleitet und war wirklich gespannt, wie sich die Geschichte weiter entwickelt. Das war gut geschrieben, spannend zu lesen und man wollte auch unbedingt an der Geschichte bleiben.


    Leider wurden diese spannenden Szenen und die Geschichte von der ach so schwulstigen Liebesgeschichte von Kathleen und Jason überschattet. Dass es so kommen musste, dass die beiden sich ineinander verlieben, war schon im ersten Teil klar. Es wäre aber für den Roman an sich besser gewesen, wenn die Liebesgeschichte etwas weniger schmalzig beschrieben worden wäre.


    Fazit:


    Schade. Eigentlich war ich auf dem besten Weg 4 Sternchen für das Buch zu geben. Jetzt kann ich nur noch drei verteilen und hoffe darauf, dass der nächste Teil weniger schmalzig ist.

    Liebe Grüße
    Pokerface


    Tu es oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen (Yoda) :study:

Anzeige