Emma Bieling - Cinderella auf Sylt

  • Buchdetails

    Titel: Cinderella auf Sylt


    Band 1 der

    Verlag: Aufbau Taschenbuch

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 237

    ISBN: 9783746627991

    Termin: März 2012

  • Bewertung

    3 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Cinderella auf Sylt"

    Reif für die Insel Cinderella fühlt sich vom Pech verfolgt. Sie ist pleite, der Vater ihres Kindes hat sie verlassen, doch sie plant einen neuen Anfang: ausgerechnet auf Sylt. Aller Anfang ist jedoch schwer. Sie hat kein Geld für eine Unterkunft und findet nur einen Job als Zimmermädchen. Und Tommy, ihr fünfjähriger Sohn, ist auch nicht immer ein Quell der Freude. Der Junge will etwas, das alle Kinder haben: einen richtigen Vater. Weil Cinderella sich geschworen hat, nie wieder einen Mann anzuschauen, schaltet sie kurz entschlossen eine Anzeige: 'Vaterrolle auf Vierhundert-Euro-Basis' zu vergeben. Damit nehmen die amourösen Verwicklungen ihren Lauf. Eine anrührende Liebesgeschichte – nicht nur für Sylt-Fans!
    Weiterlesen
  • Kaufen

  • Aktion

Anzeige

  • Cinderella hat die Nase gestrichen voll. Ihr Lebensgefährte betrügt sie nach Strich und Faden und lässt sie dann auch noch mit ihrem kleinen Sohn Tommy sitzen. Sie braucht eine Luftveränderung, schnappt sich Tommy und reist mit dem letzten Geld nach Sylt, um dort neu durchzustarten. Ohne einen Cent in der Tasche macht sie sich sofort daran, eine Unterkunft und einen Job zu finden. Das Schicksal meint es gut mit ihr, sie findet eine Arbeit als Zimmermädchen in einem Hotel. Doch Sohnemann Tommy hat keinen Bock auf Sylt, will einen Vater und stellt sich immer wieder quer. Cinderella ist an der Grenze ihrer Geduld und schaltet kurzerhand eine Anzeige, in der sie auf 400-Euro-Basis einen „Ersatzvater“ für Tommy sucht. Es meldet sich Student Moritz, und ab diesem Moment verläuft das Leben auf Sylt ganz anders, als geplant…


    Emma Bieling hat mit „Cinderella auf Sylt“ einen unterhaltsamen und gleichzeitig auch gefühlvollen Debütroman vorgelegt und lässt den Leser in ein modernes Märchen eintauchen. Der Schreibstil ist locker flockig und mit einer guten Prise Humor gewürzt. Der Leser steht an der Seite von Cinderella und erlebt jede Phase ihres Lebens, ob Freude oder Leid, als unsichtbarer Schatten mit. Die Autorin hält sich dabei an die ganz typischen Alltagsprobleme, die einem jeden passieren können. Die Handlung wird aus der Sicht von Cinderella erzählt und kommt ohne große Spannungsbögen aus. Dafür ist Humor hier Trumpf und auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Gleichzeitig erlebt der Leser auch ein wenig vom Sylter Inselflair, denn die Landschaftsbeschreibungen machen Lust darauf, das Eiland selbst baldmöglichst zu besuchen, um sich den Seewind um die Nase wehen zu lassen.


    Die Charaktere sind liebevoll und detailliert ausgearbeitet, wirken durch ihr Verhalten und ihre Wesenszüge sehr lebendig und authentisch, der Leser kann sich gut mit ihnen identifizieren. Cinderella ist eine sympathische Frau, die viel zu gutmütig und naiv ist für diese Welt. Sie ist immer offen und ehrlich, öffnet damit auch so manches Herz und erfährt jede Menge Unterstützung aufgrund ihres einnehmenden Wesens. Dabei ist sie nicht auf den Mund gefallen. Sohn Tommy ist ein etwas naseweiser Junge, der gleichzeitig recht clever ist und sich zu behaupten weiß. Er wickelt seine Mutter um den Finger, die Beziehung zwischen den beiden ist innig und von Liebe geprägt. Aber Tommy hat auch seinen eigenen Kopf, der Cinderella oftmals Kopfzerbrechen bereitet. Moritz ist ein sympathischer junger Mann, der hilfsbereit und offen, allerdings hat er auch ein Geheimnis, dass er vor Cinderella zu verbergen sucht. Major Schulze ist ein schneidiger Rentner, der ein Auge auf Tommy hat und ihm als Ersatzopa dient. Auch die anderen Protagonisten schleichen sich mit ihren Aktionen und Episoden in das Herz des Lesers und geben der Handlung einen runden Rahmen.


    „Cinderella auf Sylt“ ist ein gelungenes adaptiertes Märchen der heutigen Zeit und entführt den Leser für einige Stunden in eine amüsante und romantische Welt. Auf jeden Fall eine Leseempfehlung!


    Humorvolle :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: .

    Bücher sind Träume, die in Gedanken wahr werden. (von mir)


    "Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt."
    Albert Einstein


    "Bleibe Du selbst, die anderen sind schon vergeben!"
    _____________________________________________


    gelesene Bücher 2020: 432 / 169960 Seiten

Anzeige