Norman Davies - Verschwundene Reiche (Start: September 2017)

Affiliate-/Werbelink

Verschwundene Reiche: Die Geschichte des...

4.5|3)

Verlag: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 960

ISBN: 9783806231168

Termin: Juli 2015

Anzeige

  • Anfang des Jahres kam die Idee auf, diesen liebevoll "Backstein" genannten Wälzer häppchenweise zusammen zu lesen. Häppchenweise bedeutet in diesem Fall: pro Monat in aller Ruhe ein Kapitel zu lesen und darüber zu diskutieren, sich auszutauschen, zu helfen bei Verständnisschwierigkeiten, und so gemeinsam Spaß zu haben bei der Entdeckung verschwundener Reiche und Geschichten. :D


    Derzeit sind wir 9 Leser
    @LaRelieuse
    @Castor
    @Heidi08
    @Mirielle
    @buechereule
    @Squirrel
    @Frühlingsfee
    @findo
    @taliesin


    aber vielleicht findet ja noch der ein oder andere Geschmack an dieser Idee, langsam und gemütlich in die Vergangenheit abzutauchen :winken:

    1. (Ø)

      Verlag: wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)


    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Mark Grinsted - Coburg Darmstadt Windsor

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • Vor knapp 2 Jahren bin ich auch über dieses Buch gestolpert und seitdem habe ich schon mehrmals mit dem Gedanken gespielt, es mir ebenfalls zuzulegen. Es soll nämlich echt gut sein ! Außerdem ist sowas ja ohnehin mein Interessensgebiet, du kennst mich da ja schon, @Squirrel. :loool:
    Aus verschiedenen Gründen (wie Zeit, Geld, andere Bücher) werde ich wohl leider nicht mitlesen können, aber ich wünsche euch hier natürlich ganz viel Spaß und werde garantiert ein schweigender Mitleser sein. =)

  • Außerdem ist sowas ja ohnehin mein Interessensgebiet, du kennst mich da ja schon, Squirrel. :loool:

    Ja, unsere Rom-Leserunde bleibt mir auf jeden Fall im Gedächtnis :thumleft:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Mark Grinsted - Coburg Darmstadt Windsor

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • Hallo Alle,


    noch eine Woche und der September ist da :wink:

    Wann soll's denn genau losgehen? Ich habe es nicht mehr genau im Kopf, ob ab 1. September oder ob es später geplant war.

    Als theoretischen Startpunkt hatte ich schon den 1. im Kopf. Da wir aber alle sehr unterschiedlich lesen, sollten wir uns ein wenig abstimmen.
    Wollen wir zunächst die ersten beiden Wochen zum Lesen und Notizen machen nutzen, um dann bereits alle einen gewissen Teil schon gelesen zu haben - oder wollen wir direkt posten je nachdem wie weit wir schon sind und was für Fragen auftauchen? Ich wär für die erste Variante gerade wegen des unterschiedlichen Lesetempos - so hätten die Langsameren (bzw. die mit Familie etc, die auch weniger Lesezeit für solch ein Buch haben) auch bereits Zeit zum Lesen gehabt. :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Mark Grinsted - Coburg Darmstadt Windsor

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • Ich finde auch die erste Variante besser und übersichtlicher. :thumleft: Sonst zerfranst das Ganze zu sehr, wenn die einen schon über Fragen diskutieren und die anderen noch gar nicht so weit mit dem Lesen sind.


    Vielleicht könnten wir einen Tag bzw. ein Datum festsetzen (z.B. das zweite Septemberwochenende oder das dritte), an dem wir uns dann hier im Thread mit unseren Eindrücken und Fragen treffen und loslegen dürfen?

  • Mir ist die erste Einteilung auch sehr recht. Gefällt mir. :friends:

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:

    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:



    2019: 22/5.837 SuB: 2.652 (B/E/H: 2.012/607/35)

  • Grundsätzlich wäre ich auch mit der ersten Einteilung einverstanden. Allerdings bitte ich für den September um Nachsicht, da ich am 19.09. in Urlaub fliege. Ich würde daher am Wochenende 16./17.09. posten O:-) .
    Was aber passen würde, weil es das dritte Wochenende im September ist :mrgreen: .

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Letzter Aufruf für die "Verscwundenen Reiche" !


    @LaRelieuse,
    @Castor
    @Heidi08
    @Mirielle
    @buechereule
    @Squirrel
    @findo
    @taliesin
    Und wo ist eigentlich @Sylli ?


    Wann wollen wir starten?
    Ich habe mir gerade die Kapitel angeschaut. Es gibt eine Einleitung (14 Seiten) und einen Epilog (12 Seiten), und 15 Kapitel, die zwischen 16 und 90 Seiten lang sind.
    Ich möchte vorschlagen, pro Kapitel ein bis zwei Wochen Zeit einzuplanen. Ein ganzes Monat erscheint mir zu lang, da vergisst man ja jeden Zusammenhang, und wir werden nie fertig. Was meint ihr?


    Mein Vorschlag:
    Start am 2. September, mit Einleitung und Kapitel 1 ( Tolosanisches Reich, 22 Seiten), für Lesen und Posten wäre genügend Zeit in KW 36 und 37.
    Was meint ihr?

    Nicht jeder, der das Wort ergreift, findet ergreifende Worte :-,


    (frei nach Topsy Küppers)


  • :huhu: @Frühlingsfee


    wir haben schon längst den Thread und uns mal Gedanken gemacht - ich hab Deinen Post umgesetzt. Was hältst Du von unserer Idee oben? :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Mark Grinsted - Coburg Darmstadt Windsor

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • Ich muss leider aussetzen. 4 Rezi-Exemplare liegen hier. :|

    ach komm, Du Schnell-Leser kommst doch mit uns Schneckchen mit :-? ich fände es echt schade, wenn du nicht dabei wärst

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Mark Grinsted - Coburg Darmstadt Windsor

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • ach komm, Du Schnell-Leser kommst doch mit uns Schneckchen mit :-? ich fände es echt schade, wenn du nicht dabei wärst

    Ich habe gerade auf den Bestellbutton gedrückt. Also, ich bin dabei. Wenn DHL schnell ist, habe ich es nächste Woche.

  • Okay. Du hast gewonnen.

    :cheers::tanzensolo::cheers::kiss:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Mark Grinsted - Coburg Darmstadt Windsor

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • Guten Abend an alle,
    Oh sorry, ich hatte den neuen Thread noch gar nicht gesehen :uups:
    Aber ich bin mit der Regelung einverstanden! :thumleft:

    Nicht jeder, der das Wort ergreift, findet ergreifende Worte :-,


    (frei nach Topsy Küppers)


  • Oh sorry, ich hatte den neuen Thread noch gar nicht gesehen

    jaja, so verfolgst Du Deine Benachrichtigungen :loool::friends:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Mark Grinsted - Coburg Darmstadt Windsor

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • :totlach::totlach:
    @Squirrel tut mit leid, ich bin im Urlaub bei meiner Mutter, aber am 10. Aug. ..... Keine Ahnung, was da los war!

    Nicht jeder, der das Wort ergreift, findet ergreifende Worte :-,


    (frei nach Topsy Küppers)


  • :totlach::totlach:
    @Squirrel tut mit leid, ich bin im Urlaub bei meiner Mutter, aber am 10. Aug. ..... Keine Ahnung, was da los war!

    dann genieß mal Deinen Urlaub - und putz nicht so viel :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Mark Grinsted - Coburg Darmstadt Windsor

    :study: James Hawes - The shortest history of Germany

  • I so my very best! :P:P

    Nicht jeder, der das Wort ergreift, findet ergreifende Worte :-,


    (frei nach Topsy Küppers)


  • Also ich fang' dann mal morgen (abend) zu lesen an. Einleitung, Epilog und erstes Kapitel? Und am 16./17. 9. hier ein Stelldichein, um unsere Eindrücke und Fragen auszutauschen. Habe ich soweit alles richtig im Kopf? :-k

Anzeige