Marie C. Beckinger - Perfect life. Rückkehr zu Dir

Affiliate-Link

Perfect Life – Rückkehr zu Dir

5|2)

Verlag: Independently published

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 378

ISBN: 9781520588896

Termin: Februar 2017

  • Zum Cover:


    Das Cover finde ich ansprechend und gut zum Inhalt des Buches passend ausgewählt.


    Zur Form:


    Der Roman „Perfect life – Rückkehr zu Dir“ gliedert sich in drei Teile auf. Vorangestellt ist ein Prolog, der ziemlich gerafft die Vorgeschichte erzählt. Es folgen 45 Kapitel. Das Buch endet mit einem ausblickenden Epilog, der glücklich macht.


    Die Printausgabe ist 378 Seiten lang.


    Der Klappentext:


    Die junge, liebenswerte Lady Patricia Redcliff stammt aus den besten Kreisen der Britischen High Society und lebt in England, das seit 1837 von Queen Victoria regiert wird. – Von der Liebe wurde sie bitter enttäuscht und sie glaubt nun, dass sie niemals wieder den Zauber der zärtlichen Hingabe und leidenschaftlichen Verbundenheit mit einem anderen Menschen spüren wird.
    Doch da gibt es diesen geheimen Unbekannten, einen Seelenverwandten, dessen trauriges Herz sie zu berühren scheint und der die Sehnsucht in ihr nach inniger Leidenschaft wieder neu zu entfachen vermag. – Diesen gutaussehenden Gentleman allerdings umwittern die Schatten einer dunklen Vergangenheit. Überdies lebt er viele tausend Meilen entfernt von ihr auf einem anderen Kontinent zu einer Zeit, in der das Reisen über weite Strecken hinweg noch überaus beschwerlich war.
    Werden diese beiden füreinander bestimmten Menschen trotz aller Widerstände zusammenfinden und kann dieser geheimnisvolle Mann Patricia, die mit der Liebe abgeschlossen zu haben glaubt, für sich gewinnen? – Wird ihr „lieber Unbekannter“, wie Patricia ihn zu nennen pflegt, das Finstere seiner Vergangenheit überwinden können, damit ihre gemeinsame Liebe eine Chance hat?


    Zur Handlung:


    Inhaltlich gliedert sich der Roman grob in drei Handlungsteile auf:


    • Zusammenfinden des Heldenpaares
    • Annäherung der Liebenden
    • Überwindung der dunklen Vergangenheit

    Die Handlung ist logisch aufgebaut, spannend und es macht Spaß, das Buch zu lesen. Die Liebesgeschichte ist zu Beginn ziemlich überraschend.


    Die sinnlichen Szenen wären wegen des schönen, romantischen Plots gar nicht notwendig. Sie sind aber knisternd und gekonnt geschrieben. Überdies fügen sie sich perfekt in die Geschichte ein. Sie sind zumeist detailliert, erfrischend unkonventionell, experimentierfreudig und immer stilvoll in Szene gesetzt. Der geschichtliche Hintergrund ist gut recherchiert und auch sprachlich entsprechend umgesetzt. Man hat, wenn sich die Protagonisten unterhalten, immer das Gefühl, als würde man in dieser Zeit leben. Die Haupt- und Nebenfiguren sind sehr schön besetzt, durch die Bank weg sympathisch und bringen gemeinsam die Handlung voran. Insgesamt erinnert das Buch an die „Nackenbeißer“ von früher, liefert dabei aber ein viel moderneres Frauen- und Männerbild. Vor geschichtlichem Hintergrund nimmt er überdies auch Bezug auf aktuelle und wichtige Themen unserer Zeit, in der wir leben.


     


    Zum Schreibstil:


    Die Autorin schreibt gefällig, romantisch, witzig und richtig unterhaltsam. Wer Liebesromane mag, historische Romane und ansprechende, niveauvolle Erotik ist hier genau richtig. Ich habe das Buch in wenigen Tagen ganz schnell durchgelesen, obwohl es ziemlich lang ist.


    Mein Fazit:


    Sehr schöner historischer Liebesroman mit romantisch-sinnlich prickelnden Szenen; :love:


    Für mich ist das endlich einmal wieder ein richtig schönes Buch zum Wohlfühlen, Schmökern, Mitfühlen, Mitleiden, Lachen und Dahinschmelzen.


    „Perfect life- Rückkehr zu Dir“ ist ein toller sinnlich-romantischer, historischer Liebesroman, der unbedingt zur Lektüre einlädt. Ich hoffe, von Marie C. Beckinger bald wieder was lesen zu können. Volle 5 Sterne!

  • Mir hat das Buch auch sehr gut gefallen. :)

    Für mich ist es ein gelungenes "Crossover" (kann man das so sagen?) aus historischem Roman, Historical, Western Romance, Liebesroman aus dem Viktorianischen England, erotischem Roman und Gesellschaftsroman. Fein! *****

Anzeige