Alexia J. Summers: Unusual Love - Wo die Liebe hinfällt ... (Start: ab dem 22. Mai 17)

  • Irgendwie sind die beiden doch noch etwas steif am Anfang. Aber ich glaube das ist völlig normal (Mir ging es bei meinem Mann am Anfang auch nicht anders )

    Mir ging das ganz genauso :-,

    Leider kommt dieses Gefühl, diese tausend Schmetterlinge im Bauch, nicht ganz so stark raus, wie ich es mir erhofft habe, aber vielleicht kommt das ja noch.

    Bei mir kommt das Gefühl auch nicht so ganz rüber. Ich merke diese zarte Annäherung, aber die Schmetterlinge noch nicht richtig. Ich denke aber, dass das noch kommt.

    Also, die Stelle an der Lexi Konrad ihre Geschichte erzählt und das mit Barbie und Ken erwähnt und der Gerichtsverhandlung *Kopfkino*

    Die Szene war richtig toll :totlach::totlach:



    Mir hat das Treffen zwischen Konrad und Lexi hat mir gut gefallen. Die beiden können gleich offen über alles reden. Ich habe das Gefühl, dass beiden diese Offenheit gut tut.


    Ich vermute gerade, dass Konrad sich nochmal von Lexi entfernen könnte, da sich ihr kennen lernen ja doch etwas ähnlich ist, wie sich Nicole und Konrad kennen gelernt haben.


    Ich freue mich schon, wenn sich die beiden am Donnerstag wieder treffen.


    @Alexia_J Haben die Namen eigentlich eine Bedeutung manche sind ja doch etwas älter... Konrad und Gerd zum Beispiel

  • Endlich das erste Treffen von Konrad und Lexi :lechz: Ich muss sagen, dass ich es schon sehr bemerkenswert finde, dass sie sich gleich beim 1.!!!! Treffen so "intime" Dinge erzählen. Ich weiss nicht, ob ich so offen wäre und gleich so weit gehen würde. Aber das zeigt ja, dass sie sich sehr sympathisch sind und gleich eine Vertrauensbasis da ist

    Leider kommt dieses Gefühl, diese tausend Schmetterlinge im Bauch, nicht ganz so stark raus, wie ich es mir erhofft habe, aber vielleicht kommt das ja noch.

    Ja das geht mir genauso

    Also, die Stelle an der Lexi Konrad ihre Geschichte erzählt und das mit Barbie und Ken erwähnt und der Gerichtsverhandlung *Kopfkino* Ich habe mich so weg geschmissen vor Lachen.

    :totlach: Der Teil war echt gut. Auch gut fand ich den Teil, wo sie zu den Songs von Elvis Presley tanzen :lol:

    Ich vermute gerade, dass Konrad sich nochmal von Lexi entfernen könnte, da sich ihr kennen lernen ja doch etwas ähnlich ist, wie sich Nicole und Konrad kennen gelernt haben.

    Ja da könntest Du recht haben. Vielleicht geht Konrad das alles zu schnell, wir werden sehen oder Lexi zieht sich zurück wegen dem "Müllmann". Bei Sandy wollte sie ja auch nicht erzählen, dass Konrad der Müllmann ist. Dann kommt ja auch noch die Distanz Berlin/Kiel. Ich bin sehr gespannt wie das weitergeht. Wenn ich noch 53 Minuten warte kann ich gleich weiterlesen :totlach:


    Am Ende des Treffens gabs das erste Küsschen :love:


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • Die ersten Kapitel, in denen wir nicht mit sooooo vielen Personen zu tun hatten - diesmal wurde es ganz "privat", nur Lexi und Konrad. :wink:


    Ich muss sagen, dass ich es schon sehr bemerkenswert finde, dass sie sich gleich beim 1.!!!! Treffen so "intime" Dinge erzählen. Ich weiss nicht, ob ich so offen wäre und gleich so weit gehen würde

    Das kann ich so unterschreiben. Ich würde beim ersten Date nicht so offen über so persönliche Dinge reden. Ich bin mehr für ein langsames Kennenlernen, das hier geht jetzt auf einmal ziemmlich schnell. :D


    Die Szene mit Barbie und Ken kam echt gut. :mrgreen:
    In dem Moment, als ich im Buch an dieser Stelle bin, klingelt mein Handy. Meine Tochter ist dran. Nach den üblichen Begrüßungsfloskeln fragt sie mich, was ich gerade mache.
    Ich: "Ich bin am lesen."
    Sie: "Oh, was liest du, Mum?"
    Ich: "Du kennst das Buch nicht. Ist gerade erst veröffentlicht worden. Es ist ein Liebesroman."
    Sie:"Okay. An was für einer Stelle bist du gerade?"
    Ich: "Barbie hat gerade Ken umgebracht."
    Stille .....
    Sie: "DIE Barbie?"
    Ich: "Ja, DIE Barbie. Ken hat den Fehler gemacht und wollte die Katzen nicht streicheln."
    Sie: "Mum, geht es dir gut?"
    :totlach::totlach::totlach:



    Zwei sehr interessante Kapitel in denen wir näheres über die beiden Hauptcharakatere erfahren. Ich denke aber auch, dass sie nicht "einfach so" zusammenkommen, bzw. sich verlieben. i-wie könnte ich mir denken, dass es da noch die ein oder andere Schwierigkeit gibt.



    Ach echt? Du bist auch Rechtsanwaltsfachangestellte? Wie kommt man denn dann zur Post?

    Ja, die Rechtsanwaltsfachangestellte ist mein eigentlicher Beruf. :) Aus gesundheitlichen Gründen musste ich den aufgeben und nach einigen anderen Tätigkeitsfeldern bin ich bei den Briefträgern gelandet. :lol:

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • :totlach::totlach::totlach: wie cool :totlach::totlach::totlach:

    Gelesene Bücher 2018 : 26 Seiten: 10.094

    Ich :study: gerade:

    :montag: Der Märchenerzähler - Antonia Michaelis 33%

    :study:

  • Ich find es echt komisch, dass Pamela sich nicht mal meldet. Ich meine eine Nachricht das es ihr wieder besser geht wäre doch nicht zuviel verlangt oder? Dann treffen sich Sandy, Lexi und Pamela. Sandy und Lexi trinken nen Kaffee und Pamela startet gleich wieder mit Alkohol. :-k
    Das zwischen Pamela und Jonathan ist doch keine Beziehung! Es ist nicht angebracht den Verlobungsring zu tragen, weil sie sauer auf ihn ist? Oh man


    Tja da wurde der Dienstplan von Konrad geändert und er hat nur noch einmal Zeit für Lexi während der Kieler Woche. Er scheit aber sehr oft an Lexi zu denken und umgekehrt genauso. :love: Schonmal ein gutes Zeichen :loool:

    Gelesene Bücher 2018 : 26 Seiten: 10.094

    Ich :study: gerade:

    :montag: Der Märchenerzähler - Antonia Michaelis 33%

    :study:

  • Ich find es echt komisch, dass Pamela sich nicht mal meldet.

    Sie ist halt sehr ich-bezogen und kümmert sich nicht um andere #-o

    Das zwischen Pamela und Jonathan ist doch keine Beziehung!

    Da kann ich dir nur zustimmen, Meine Fresse [-( Manche Menschen sollten einfach nicht soviel Geld haben :puker:


    Lexi und Sandy treffen sich mit Pamela, irgendwie frage ich mich, wie die überhaupt eine Clique gebildet haben früher? :-k Naja das bei Pamela und Jonathan nicht alles richtig läuft wussten wir ja, mal gespannt wie sich das noch entwickelt. Menschen mit zu viel Geld wissen die Bedeutung einer Verlobung oder Was Ehe überhaupt heißt gar nicht (zumindest in diesem Fall) für ist es einfach ein nettes Accessoire oder einfach ein Grund eine riesen Feier steigen zu lassen. (Das hatte ich in einem Buch was ich heute ausgelesen hatte auch so, das nervt :evil: Ok, habe mich jetzt genug darüber ausgelassen :lol::loool:
    Konrad bekommt einen neuen Dienstplan, ist zwar blöd, aber dadurch kann er sich schon eher mit Lexi treffen :thumleft:
    Ich habe jetzt mal eine sehr starke Vermutung die ich mal los werden muss

    Konrad scheint sich doch sehr darauf zu freuen Lexi wieder zu sehen :love: So langsam nimmt die Sache doch Form an :loool:





    Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
    W. Somerset Maugham

  • Am Tag nach dem ersten Date (und dem ersten zarten Kuss) mit Konrad, verbringt Lexi einen ruhigen Morgen mit Sandy, an dem die beiden ihre jeweiligen Erlebnisse des Vortages austauschen.
    Danach treffen sie sich mit Pamela - das erste Mal, seit dieser etwas denkwürdigen Verlobungsfeier. Pamela bemüht sich, ihren Freundinnen davon zu überzeugen, die gut es ihr geht und wie glücklich sie ist, sie zu sehen. Lexi und Sandy nehmen ihr das nicht ab und Pamela gibt schließlich zu, wütend auf ihren Verlobten zu sein. Sie nennt ihnen auch den Grund, doch Lexi und Sandy machen sich ihre eigenen Gedanken diesbezüglich.


    Später bekommt Lexi eine SMS von Konrad, in der er ihr mittteilt, dass er sie bereits am nächsten Tag treffen kann - dies dann allerdings auch das letzte Treffen während der Kieler Woche sein wird, da sein Dienstplan geändert wurde, und Konrad nun erst mal ein paar Tage arbeiten muss.
    Während Konrad deshalb etwas depri wirkt, versucht Lexi ihn (per SMS) aufzumuntern und auf die Zeit danach zu vertrösten.



    Sandy und Lexi trinken nen Kaffee und Pamela startet gleich wieder mit Alkohol.

    Ich bekomme langsam das Gefühl, dass es soetwas ordinäres wie ein ganz gewöhnliches Mineralwasser in Kiel nicht zu geben scheint. :lol:

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Also zu Pamela fehlen mir ja echt die Worte. Nach einem Zusammenbruch hätte ich schon erwartet, dass sie sich mal bei ihren Freundinnen meldet und sagt, dass alles ok ist. Und dann dieses kindische Verhalten den Verlobungsring abzunehmen :roll: Jetzt mal ehrlich, das kann auch nach hinten losgehen und dann sucht der Millionär sich eben eine andere. Ich glaube kaum, dass er in Zukunft keine Prostituierte mehr anheuert. Mal abgesehen davon, dass ich auch nicht glaube, dass er vor Pamela auf die Knie gegangen ist.

    Ja, die Rechtsanwaltsfachangestellte ist mein eigentlicher Beruf. Aus gesundheitlichen Gründen musste ich den aufgeben und nach einigen anderen Tätigkeitsfeldern bin ich bei den Briefträgern gelandet.

    ah ok :) Musste heute gerade an unseren armen Briefträger denken, der bei der Hitze die Post und Pakete ausfahren muss :uups:

    Tja da wurde der Dienstplan von Konrad geändert und er hat nur noch einmal Zeit für Lexi während der Kieler Woche.

    Ich bin auf das Treffen morgen gespannt und vor allem wie es dann weitergeht. Schließllich wird Lexi nach der Kieler Woche ja wohl zurück nach Berlin gehen.

    Ich bekomme langsam das Gefühl, dass es soetwas ordinäres wie ein ganz gewöhnliches Mineralwasser in Kiel nicht zu geben scheint.

    Das Gefühl habe ich auch :lol:


    @Buchcafe24 auf die Idee in Deinem Spoiler bin ich noch nicht gekommen :-k Das wäre ja ein Ding


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • Also langsam bin ich echt sauer auf Pamela! Sagt Konrad soll die Töle im Tierheim abgeben wenn es mit Lexi ernster werden sollte?! Dann sind Lexi und Sandy mit Pamela wieder auf dem Schiff und da scheint schon wieder (oder immer noch?) gefeiert zu werden. Und die beiden Escorts sind immer noch da. Diesmal sagt Pamela aber gar nichts dazu? Hmm schon irgendwie komisch die ganze Sache. Sandy und Lexi suchen sich einen Bikini von Pamela aus mit dem sie in den Pool gehen. (Die hat ja echt einen Luxus da auf dem Schiff. Dieses riesen Bett, Ankleidezimmer) Wir lernen Patrick und Christian kennen.. Scheinen genau so Pfeifen zu sein wie Jonathan. Die drei scheinen ein Gruppentattoo zu haben. Find ich schon irgendwie albern :totlach: Hier finde ich Sandy echt cool, wie sie reagiert hat. :thumleft::loool:


    Später lernen wir Daniel, den Mann von Carrie kennen. Den finde ich total nett und ich find es schade, dass er so wenig Zeit für seine Familie, vorallem für seine Tochter hat, durch die Arbeit. :-? Er scheint ja auch ein recht hohes Tier zu sein (Zwar nicht reich wie Jonathan etc.) aber es wird von größeren Aufträgen geredet. Unter anderem einer in Berlin und Daniel sucht ja jemanden der in Berlin den Bau des Einkaufszentrums leitet, damit er mehr Zeit für seine Familie hat. Ich spinne einfach mal ein wenig weiter:


    Zum Schluss schickt Lexi Konrad noch ein Foto. Wieder ein Beweis, dass sie sehr oft an ihn denken muss :love:


    Also @Alexia_J ich muss sagen, dass mir das Buch bisher wirklich sehr gut gefällt, es lässt sich so locker leicht lesen und man möchte am liebsten sofort wissen wie es weiter geht :lechz::thumleft: . Schade nur eben, dass recht viele Fehler drin sind :-? Sowas sollte nicht passieren wenn man das professionell Korrektur lesen lässt. Die Dame (oder der Herr?) hat echt nicht gut gearbeitet :-?

    Gelesene Bücher 2018 : 26 Seiten: 10.094

    Ich :study: gerade:

    :montag: Der Märchenerzähler - Antonia Michaelis 33%

    :study:

  • Lexi und Sandy sind mit Pamela unterwegs. In welcher Welt diese jedoch lebt kann ich nicht nachvollziehen. Lexi und Sandy merken auch beide das Pamela sich anders verhält als es sonst ihre Art ist. Warum müssen manche Frauen sich für einen Mann verstellen?? Nur weil er Geld hat?? [-(
    Am Pool mit Lexi und Sandy und Jonathans Freunden Christian und Patrick, war ziemlich lustig, Ich mag Sandys Art extrem gerne :totlach: Hat das Tattoo der dreien eine Art Bedeutung?? Sind die vielleicht in einem geheimen Club oder einer Sekte?? :-k
    Lexi und Sandy treffen sich mit Carrie und Familie. Ich nehme meine Behauptung zurück, dass Daniel fremdgeht, er ist nur sehr arbeitstechnisch ausgelastet, aber wie ein Fremdgänger kommt er mir nicht vor. Auf jeden Fall hatten Sie alle Spaß auf dieser Wild-Wasser-Bahn außer Sandy :loool: Das Lexi Konrad ein Bild schickt, zeigt das Sie ihn extrem mag. Allzu viel ist ja nicht passiert. Die Überschriften haben mich ein wenig irritiert. Euch auch?? Vielleicht wird das ja auch noch aufgelöst.
    @Nessy1800 Es war eine Korrektorin Claudia Perc. Steht vorn im Buch :loool: Sie hat wirklich Sch... Arbeit abgeliefert. Mir kommt es so vor, als ob Sie es nie gelesen hat [-(
    Eine Sache hat mich aber diesmal sehr gestört, als Sandy mit Lexi und Pamela zusammen war und sagte Sie könnte nie mit einem Müllmann zusammen sein. Dieser Bezug ist ein bisschen zu viel, auf dieser Er-ist-Müllmann Sache. Ist jetzt ja auch kein Weltuntergang nur weil er Müll einsammelt und nicht auf einer Yacht liegt und ein Arsch ist. Ansonsten fesselt mich das Buch auch sehr. Leider sind wir ja schon bald durch :(





    Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
    W. Somerset Maugham

  • Naja das bei Pamela und Jonathan nicht alles richtig läuft wussten wir ja, mal gespannt wie sich das noch entwickelt. Menschen mit zu viel Geld wissen die Bedeutung einer Verlobung oder Was Ehe überhaupt heißt gar nicht (zumindest in diesem Fall) für ist es einfach ein nettes Accessoire oder einfach ein Grund eine riesen Feier steigen zu lassen.

    Ich glaube in diesem Fall sind sie sich gegenseitig von Nutzen. Pamela will Geld und Jonathan ein Accessoire, dass er besitzen kann.

    verbringt Lexi einen ruhigen Morgen mit Sandy, an dem die beiden ihre jeweiligen Erlebnisse des Vortages austauschen

    Auch bei dem Gespräch zwischen Sandy und Lexi merkt man wieder die Oberflächlichkeit der Mädels. Sandy denkt ja gleich das Konrad langweilig ist, nur weil Lexis Date nicht wie andere Dates gelaufen ist. Das Konrad Müllmann ist, hat Lexi Sandy noch nicht erzählt....


    @Buchcafe24 Die Idee in deinem Spoiler hatte ich auch kurz hab sie dann wegen des Namens aber wieder verworfen. Aber du könntest nicht unrecht haben, dass er einfach einen falschen Namen gesagt hat...
    Das Aussehen von ihm wurde ja nicht beschrieben...
    Wenn Konrad sich aber fragt, wie er immer so hübsche Frauen ins Bett bekommt, passier sowas ja öfter


    Vielleicht Spinn ich jetzt aber auch ein bisschen :lol:

  • Bin noch dran, hatte gestern aber irgendwie keine Zeit zu lesen. Mach das dann heute.

    Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Zitat: Johann W. von Goethe)

  • @Corbie zu deinem Spoiler: wäre natürlich auch eine Idee (zutrauen würde ich es ihm auf jeden Fall)





    Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
    W. Somerset Maugham

  • Also der Spruch mit dem Hund und dem Tierheim geht ja gar nicht :wuetend:


    Pamela springt, wenn ihr Verlobter ruft. Solche Frauen mag ich ja nicht aber wahrscheinlich muss man das, wenn man sich einen reichen Mann angelt, sonst wird man halt abserviert. Das wäre echt nicht meine Welt. Aber gut so Frauen gibt es halt.

    Und die beiden Escorts sind immer noch da. Diesmal sagt Pamela aber gar nichts dazu?

    Das hat mich auch gewundert aber ich denke Jonathan lässt sich nichts sagen, sie muss es hinnehmen.

    Ich mag Sandys Art extrem gerne

    Ich auch, die Szene am Pool war extrem lustig :lol: Christian und Patrick sind ja seeeehr von sich überzeugt :roll:

    Lexi und Sandy treffen sich mit Carrie und Familie. Ich nehme meine Behauptung zurück, dass Daniel fremdgeht,

    Ich auch :uups: Hatte ja auch die Vermutung, dass er fremdgeht aber jetzt wo wir ihn kennen lernen ist er mir sehr sympathisch :) Als die Mädels Wildwasserbahn fahren musste ich auch mal lachen, als Sandy das ganze Wasser abbekommen hat :lol:


    @Buchcafe24 ich hatte erst gar nicht auf die Überschriften geachtet aber jetzt im Nachhinein nochmal geschaut. Das erschließt sich mir auch nicht ganz :-k


    Lexi denkt immer wieder an Konrad :love: Ich könnte gerade weiterlesen....


    :study: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste" :study:
    (Heinrich Heine)

  • Die Überschriften haben mich ein wenig irritiert. Euch auch??

    Ja, mich auch. *g* Als ich die zweite von heute gelesen hatte, dachte ich: "Äh, hatte ich das nicht grade erst?" ?( und hab nochmal zurückgeblättert. :totlach: Ich hab im ersten Moment echt gedacht, dass sind zwei total identische Überschriften. :lol:



    Also der Spruch mit dem Hund und dem Tierheim geht ja gar nicht

    Da hab ich auch gedacht, ich les nicht recht. Nee, das ist ein absolutes NoGo. [-(


    Die drei scheinen ein Gruppentattoo zu haben. Find ich schon irgendwie albern

    Ich glaube, das dieses Tatoo eine ganz besondere Bedeutung hat. Und das dieser Grund, den der eine (Christian oder Patrick, ich weiß nicht mehr genau) ihr genannt hat, nicht der wahre Grund ist. [-(



    Auch glaube ich (noch immer) nicht, dass das zwischen Pamela und Jonathan alles soooo super toll läuft, wie es heute vielleicht den Eindruck gemacht hat. Pamela mag einfach den Luxus, den sie durch die Beziehung zu Jonathan bekommt und Jonathan will sie zum angeben oder so.
    Ohne das jetzt genau erklären zu können, habe ich das Gefühl, das Jonathan Pamela i-etwas "vormacht" :-k
    Und ich glaube noch immer, dass das zwischen den beiden nicht ewig hält. Und, jetzt wage ich mich mal ganz weit aus dem Fenster, ich denke, dass es sogar Pamela ist, die i-wann (hoffentlich nicht zu spät :-? ) den Cut zwischen ihnen beiden setzt :-k


    I-wie mag ich das Treiben auf dieser Yacht nicht. Man bekommt immer mehr das Gefühl, das das alles keine tolle Party ist, sondern mehr so ein Treiben wie in einem Bordell oder so (okay, das ist vielleicht etwas übertrieben dargestellt, aber ihr wißt sicher, wie ich das meine).


    Carries Mann kommt richtig cool und sympatisch rüber :thumleft: Schön, dass er mit seiner kleinen Familie und den Mädels eine schöne Zeit auf der Kieler Woche verbringt (sonst scheint Zeit ja etwas zu sein, das er leider nicht im Überfluß zur Verfügung hat :-? ).



    Schade nur eben, dass recht viele Fehler drin sind Sowas sollte nicht passieren wenn man das professionell Korrektur lesen lässt. Die Dame (oder der Herr?) hat echt nicht gut gearbeitet

    @Nessy1800 Es war eine Korrektorin Claudia Perc. Steht vorn im Buch Sie hat wirklich Sch... Arbeit abgeliefert. Mir kommt es so vor, als ob Sie es nie gelesen hat

    Ja, diesen Gedanken des nicht-gelesen-habens hatte ich durchaus auch schon. Wie kann mal, als professionelle Korrektorin SO VIELE, so offensichtliche Fehler einfach übersehen???? ?( Wir haben sie ja gar nicht alle hier aufgezählt und ich habe auch nicht mitgezählt, aber das dürften inszwischen an die neun oder zehn Fehler Minimum gewesen sein. Und das geht einfach nicht, das man das alles einfach so übersieht [-(
    Mal einen Fehler zu übersehen, okay, kann passieren. Wir sind alle nicht pefekt. Aber so viele....? Nee, das ist too much. [-(
    Ich glaube, an @Alexia_J s Stelle wäre ich mega sauer und würde diese Korrektorin mit Sicherheit nicht noch einmal engagieren. :thumbdown:



    Das Buch wird mit jedem Kapitel schöner und interessanter - und es wird immer schwieriger, nach jeweils zwei Kapiteln das Buch bis zun nächsten Tag zuzuklappen. :lol: Du hast da eine echt schöne Lovestory geschrieben, @Alexia_J und das ohne, dass es kitschig wird. :thumleft: Ich freue mich auf die nächsten Kapitel. :cheers:

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Lexis zweites Date mit Konrad beginnt nicht nur mit dem gemeinsamen Frühstück, sondern auch mit einem Missverständis, das nicht so gut hätte ausgehen können. Doch glücklicherweise können beide miteinander reden, die Sache klären und den Tag doch sehr genießen. :thumleft:
    Zunächst machen sie dann einen Abstecher an den Strand, bei dem natürlich auch Rudolf nicht fehlen darf. :wink:
    Konrad äußert ein paar vorsichtige Bedenken, bezüglich einer Beziehung zwischen ihnen, die Lexi ihm, im wahrsten Sinne des Wortes, wegküßt. :lol:


    Dann gehen sie gemeinsam essen und Lexi lernt Konrad`s Tante kennen, der das Hotel gehört, in dem sie essen (die Tante mag ich, die ist cool drauf :lol: ). Während des essens (hier gibt es doch tatsächlich Mineralwasser :lol: ) unterhalten sich Lexi und Konrad. Unter anderem auch über Pamela und deren Beziehung zu Jonathan und über Jonathan und sein, nicht immer faires Verhalten, zu Pamela.
    Während sie noch dort sitzen und essen kommt eine SMS von Sandy, die anfragt, ob die beiden Lust haben, am Abend mit ihr auf ein Konzert zu gehen.
    Lexi und Konrad sagen zu.


    Nach einem sehr schönen gemeinsamen Tag fahren die beiden am Abend noch kurz in Konrads Wohnung und Lexi sieht das erste Mal, wie er so lebt. Auch einige Bilder von Konrads verstorbener Freundin Nicole sieht sie sich an und Konrad erklärt ihr die jeweiligen Bilder.


    Später am Abend treffen sie sich dann mit Sandy, die zu dem Zeitpunkt schon ein bisschen was getrunken hat, auf dem Konzert. Während Konrad mal kurz auf der Toilette ist, steht auf einmal der schmierige Maik vor Lexi..... doch Konrad kommt zurück, bevor Maik aufdringlich werden kann.
    Kurz darauf fallen das erste Mal, die berühmten drei Worte..... :love::applause:

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Das 2. Date zwischen Lexi und Konrad ist erstmal ziemlich kühl. Zum glück sind die beiden ja ehrlich und offen und können die Situation auflösen. Jonathan hatte Konrad ein Bild mit Lexi, Sandy und den 2 Jungs vom Pool geschickt. Verständlich das Konrad etwas sauer reagiert hat. Warum macht Jonathan sowas? Eifersucht? oder eher Neid? Der Typ wird immer unsympathischer. Die beiden haben einen wundervollen Tag zusammen (mit Rudolf natürlich), gehen spazieren, küssen sich :applause: und gehen dann ins Hotel zu seiner Tante essen. Ich mag die Tante auch richtig gerne @The Falcon :wink: Danach gehen die beiden in Konrads Wohnung und anschließend auf die Kieler-Woche. Sandy hat schon fleißig :anstossen: vorgeglüht ( [-( ) Naja. Ich muss wieder mal eine Vermutung zurücknehmen. Der Betriebsleiter Marco ist wohl doch nicht der One-Night-Stand, denn Maik hat Lexi vor der Bühne entdeckt und redet sie auch mit " Ich bin Maik.." an. Zum Glück hat Konrad es nicht mitbekommen. Aber da kommt noch was. Spannend. Leider muss ich jetzt sagen, aber Lexi sagt die magischen 3 Worte zu Konrad. Naja. Etwas zu schnell und etwas to much oder? Ich weiß nicht etwas zu schnell das ganze finde ich. Und ihr??





    Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
    W. Somerset Maugham

  • Lexis zweites Date mit Konrad beginnt nicht nur mit dem gemeinsamen Frühstück, sondern auch mit einem Missverständis, das nicht so gut hätte ausgehen können. Doch glücklicherweise können beide miteinander reden, die Sache klären und den Tag doch sehr genießen.

    Ja ich könnte Jonathan ---> ](*,)](*,)](*,)

    Dann gehen sie gemeinsam essen und Lexi lernt Konrad`s Tante kennen, der das Hotel gehört, in dem sie essen (die Tante mag ich, die ist cool drauf ).

    Ja ich find seine Tante auf total toll. O:-)

    Während Konrad mal kurz auf der Toilette ist, steht auf einmal der schmierige Maik vor Lexi.

    Ich hab echt einen Schreck bekommen, aber das der nochmal auftauchen muss war ja irgendwie klar :-,

    Warum macht Jonathan sowas? Eifersucht? oder eher Neid?

    Ich denke es ist eher Neid. Ich denke nicht das man bei Pamela und ihm wirklich von Liebe reden kann.. Sie sieht scheinbar nur geil aus hat aber wenig im Kopf und er hat viel Geld. Ende der Geschichte. :totlach:

    Etwas zu schnell und etwas to much oder? Ich weiß nicht etwas zu schnell das ganze finde ich. Und ihr??

    Ja ich fand das auch ein wenig zu schnell.. Die beiden kennen sich noch nichtmal eine Woche.


    Ich fand es sehr schön, dass nicht alles auf der Kieler Woche stattfindet sondern man eben auch mal nicht nur feiern im Kopf hat :loool: Ich kann mir gut vorstellen, dass die Situation für Konrad nicht einfach ist, da er auf der Aussichtsplattform schon mit Nicole war.
    Was ich auch sehr schön fand.. Der Hund durfte endlich mal mit dabei sein. Das schien Lexi, aber auch dem Hund sehr zu gefallen :applause:
    Dann bei Konrad in der Wohnung wurde mir für einen Moment das Herz schwer. Konrad hat erzählt, dass Nicole ins Krankenhaus kam und nicht wieder zurück nach Hause. Der Hund hat wochenlang auf ihre Rückkehr gewartet :cry:
    Auf dem Konzert stadt plötzlich Maik hinter ihr. Wenn er nach ihrer Ansage nicht abgehauen wäre, hätte es sicher noch ordentlich Probleme geben können. Das muss sie Konrad erstmal erklären, dass sie einfach mit irgendwelchen Typen ins Bett steigt. :pale:

    Gelesene Bücher 2018 : 26 Seiten: 10.094

    Ich :study: gerade:

    :montag: Der Märchenerzähler - Antonia Michaelis 33%

    :study:

Anzeige