Christine Rechl - Kreativ mit den Twercs®

  • Buchdetails

    Titel: Kreativ mit den Twercs®: Tolle Projekte ...


    Verlag: mvg-Verlag

    Bindung: Broschiert

    Seitenzahl: 128

    ISBN: 9783868826906

    Termin: September 2016

  • Bewertung

    5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

  • Inhaltsangabe zu "Kreativ mit den Twercs®: Tolle Projekte ..."

    Die Twercs® sind ein echtes DIY-Allroundtalent: Mit Bohrschrauber, Stichsäge, Heißklebepistole und Tacker ist jeder, der sein Zuhause verschönern möchte, hervorragend ausgestattet und die Werkzeuge stehen im hübschen Akku-Ladekoffer immer bereit. Dieses Buch bietet zahlreiche Inspirationen, wie Sie den Twercs®-Koffer variantenreich einsetzen und Ihre Wohnung, Ihr Haus oder den Garten individuell und kreativ gestalten können. Vom praktischen Wandboard über einen stummen Diener oder einen raffinierten Paravent bis hin zu einer dekorativen Schmuckschatulle, einem Schlüsselbrett oder einem gepolsterten Hocker mit Aufbewahrungsfach finden Sie in diesem Buch alles, was Ihr Zuhause schöner und wohnlicher macht. Alle Projekte in diesem Buch sind farbig bebildert und mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen detailliert erklärt, sodass Ihnen das Nachbauen ganz leicht gelingt – egal, ob Sie Anfänger, Fortgeschrittener oder absoluter Profi sind.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Das Buch:
    Christine Rechl hat hier eine sehr schöne Auswahl an kreativen Projekten für Wohnung Haus und Garten zusammengestellt.
    Was man an Werkzeugen braucht sind Akkuschrauber, Stichsäge, Heißklebepistole und ein leistungsstarker Tacker.
    Das Buch basiert auf einem mehrteiligen Werkzeugset, das alle 4 Geräte enthält. Es wäre schön dieses zu besitzen, aber man kann auch mit jedem beliebigen Werkzeug die gleichen Ergebnisse zaubern. Aus eigener Erfahrung kann ich allerdings sagen, dass ein etwas hochwertigerer Tacker viel Handkraft spart und mehr Freude beim zusammentackern macht. :-)


    Die Anleitungen:
    Zuerst gibt es einen schönen Text, der das Projekt in Gänze vorstellt mit einem Bild des vollendeten Werkes.
    Auf der nächsten Seite gibt es eine Tabelle mit Schwierigkeitsgrad, Material-Liste, Werkzeugliste und Tipps. Darauf folgt eine bebilderte Erklärung mit mindestens 10 Detail-Bildern. Also wirklich ausführlich.


    Die Projekte:
    Die Projekte gibt es in verschiedene Schwierigkeitsstufen, sodass man sich langsam über kleine Projekte an die aufwändigeren Sachen heranwagen kann.
    Es gibt verschiedene Wandborde mit unterschiedlichen Funktionen.
    Zum Beispiel mit Bilderleiste, als Aufbewahrung für Näh- oder Bastelutensilien oder schlicht mit LED Beleuchtung.
    Mehrere Kisten und Kistchen werden hübsch mit Stoff bezogen und bekommen so eine ganz andere Wirkung.
    Dann gibt es noch upcycling Projekte, wie ein Wandregal aus einer alten Schublade oder eines meiner Lieblingsprojekte: Eine Etagere aus nicht mehr genutztem Porzellan.
    Richtig zeitaufwändig ist der Doppelwandige Paravent, der mit der Stichsäge ein wunderschönes Blätter-Muster verpasst bekommt.
    Projekte für Draußen sind ein Vogelhaus, ein Tannenbaum aus Holzstöcken, ein Sichtschutz mit fluoreszierenden Stäben. Und ein kleiner Tisch aus einer Palette.
    Besonders praktisch ist das Laptop Tablett.
    Ganz witzig ist das Holzschaf auf einem fahrbaren Blumenuntersetzer, dass einen Pelz aus Stoff bekommt und dass man hinter sich herziehen kann. Mal ein ganz besonders kreatives Geschenk für ein Kind.


    Meine Werke:
    Ich habe eine einfache Holzkiste mit Stoff verkleidet und den Deckel mit Schaumstoff gepolstert und mit Stoff überzogen, sodass ich jetzt auf meiner Aufbewahrungskiste sitzen kann. Sieht klasse aus!
    Passend dazu habe ich eine Fußbank aus Holz weiß lasiert und mit dem gleichen Stoff bezogen.
    Beide Projekte werden in dem Buch Schritt für Schritt bebildert erklärt.
    Ein mir sehr treu verbundener Alltagshelfer, den ich jeden Tag nutze ist das Knietablett für das komfortable Abstellen des Laptops auf den Beinen.
    Die Etagere aus Porzellan werde ich noch anfertigen, wenn ich endlich mein ausgewähltes Steingut bezwungen habe und die Löcher korrekt gebohrt bekomme. Der erste Bohr-Versuch an einem Sonntag war nicht so prickelnd für die Nachbaschaft. ;-)
    Mein Langzeitprojekt ist der Paravent, denn der sieht einfach phantastisch aus, und sollte ich auf dem Sperrmüll mal eine alte Schublade finden, so werde ich mir auch das Wandregal für meine Nähsachen anfertigen. Das ist so praktisch!


    Fazit:
    Mich hat das Buch sehr inspiriert. Das Nachbauen war dank der starken Bebilderung kein Problem. Die Ergebnisse können sich wirklich sehen lassen. Für das was ich gemacht habe brauchte ich nicht einmal eine Werkbank, sondern nur meinen stabilen Schreibtisch.
    Das Buch kann ich begeisterten Bastlern empfehlen, die sich gerne kreativ austoben.

    Liebe Grüße, Tardigrada


    :study: "Moja Igra" von Luka Modrić (Autobiografija)

    :bewertung1von5: 2018 gelesen: 23 :bewertung1von5: 2017 gelesen: 120 :bewertung1von5: 2016 gelesen 140 :bewertung1von5:2018 - 2019 Leseflaute

  • Bin leider ein absolutes "Antitalent" was auch nur im entfernsten mit basteln zu tun hat, jedoch bewundere ich immer die Personen welche das mit Bravour können. Habe gerade deine beiden Werke auf Amazon bewundert und finde sie toll.

    Klug zu reden ist oft schwer, Klug zu schweigen meist noch mehr.
    Friedrich von Bodenstedt


    :study:Die Verfluchten Joyce Carol Oates (MLR)

    :study:Die Brüder Karamasow Fjodor M. Dostojewskij
    :study:La figlia ideale Almudena Grandes