Bücherwichteln im BücherTreff

Lori Nelson Spielman- Und nebenan warten die Sterne

Und nebenan warten die Sterne

3.6 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen

Verlag: FISCHER Taschenbuch

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 384

ISBN: 9783596034772

Termin: September 2017

Anzeige

  • Allgemeine Informationen:
    Verlag:Fischer Books
    Erscheinungsdatum: 16.09.2016
    Seitenzahl:334
    Preis: 12.99€(E-Book) 14.99€(Paperback)


    Autorin:
    Lori Nelson Spielman gehört zu den erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit ihrem ersten Roman, ›Morgen kommt ein neuer Himmel‹, der in über 30 Ländern erschienen ist und in Deutschland der Jahresbestseller Belletristik 2014 war. Auch ihre beiden folgenden Romane, ›Nur einen Horizont entfernt‹ sowie ›Und nebenan warten die Sterne‹, wurden sofort zu Nummer-1-Bestsellern. (Quelle:amazon.de)


    Buch:
    Als Annie erfährt, dass ihre Schwester Kristen bei einem Zugunglück gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Sie sollten beide in diesem Zug sein – auf dem Weg zur Uni. Annie fühlt sich schuldig am Tod ihrer Schwester. Sie sucht Trost bei ihrer Mutter Erika, doch diese flüchtet sich in ihre Arbeit. Annie begreift nicht, was mit ihrer liebevollen Mutter passiert ist, die für jedes Tief einen Rat wusste, deren Lachen so ansteckend war und deren Liebe die Familie zusammenhielt.
    Erika weiß nicht wohin mit ihrer Trauer um Kristen, möchte aber vor Annie keine Schwäche zeigen – bis diese plötzlich verschwindet. In ihrer Verzweiflung denkt sie immer wieder an eine Lebensweisheit ihrer Mutter „Verwechsle niemals das, was wichtig ist, mit dem, was wirklich zählt“. Erika wird klar: Sie muss Annie finden! Sonst verliert sie auch noch ihre zweite Tochter.
    Sonst verliert sie vielleicht alles. (Quelle:amazon.de)


    Cover:
    Das Cover ist ein typisches Lori Nelson Spielman Cover: Es ist in zwei Farben(blau und gelb) gehalten,man sieht eine Blume in der Mitte,auf der linken Seite eine Frau mit Reisegepäck.Es ist ein bisschen kitschig,aber gerade solche Cover sprechen mich persönlich auch immer an


    Aufteilung und Schreibstil:
    Das Buch ist in 54 Kapitel aufgeteilt,die mal aus Annie`s und mal aus Erika´s Sicht erzählen.Das Buch hat eine Widmung und eine Danksagung
    Der Schreibstil ist typisch für Lori Nelson Spielman: Sie schreibt flüssig,locker und so,das man immer weiter lesen möchte- der Schreibstil war toll!


    Meine Meinung :
    Erika und ihre beiden Töchter leben in einem luxoriösen Appartment in Manhatten.Erika ist eine erfolgreiche Maklerin und kann sich und ihren Töchtern ohne Probleme so Einiges leisten.Materiell fehlt ihnen nichts.Allerdings hat sie kaum Zeit und dadurch muss Kristen mit dem Zug zurück zur Uni fahren,obwohl das anders abgesprochen war.Dabei kommt Kristen um´s Leben.Erika macht sich große Vorwürfen und hadert auch mit ihrer Vergangenheit. Auch Annie,die adoptierte Tochter von Erika,leidet unter Schuldgefühlen und vermisst ihre Mutter sehr .


    Die Idee zu dieser Geschichte fand ich sehr anspechend,aber die Umsetzung hat mir teilweise die Haare zu Berge stehen lassen..Annie und Erika haben sich in soviele Dinge hineingesteigert,das ich beim lesen völlig genervt von beiden Protagonistinnen war.Ich hätte sie am liebsten geschüttelt.Beide -erwachsene -Frauen haben viel zu oft pubertäre Verhaltensweisen an den Tag gelegt,die ich nicht mal im Ansatz verstehen oder nachvollziehen konnte..Dadurch war die Geschichte und die Entwicklung der beiden für mich völlig unrealistisch. Für mich persönlich war die Tatsache am schlimmsten,das Annie und Erika


    Der Schreibstil war das Einzige,was mich zum weiterlesen animiert hat (sowie mein Ehrgeiz nicht soviele Bücher in diesem Jahr abzubrechen ...)


    Ich vergebe daher nur :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: und empfehle das Buch an die Leser/Innen weiter,die Lori Nelson Spielman mögen....

      :study:D.Douglas:Die Schwestern aus der Steeple Street /R.D. Gerste:Wie Krankheiten Geschichte machen :montag:

    :musik:L.Kepler:Lazarus


    :study: 2019 : 55 gelesene Bücher :winken:

Anzeige