Kornelia Milan - Ostereier natürlich gestalten

Anzeige

  • Kornelia Milan: Ostereier natürlich gestalten Mit Naturfarben färben und mit Fundstücken verzieren; frechverlag Stuttgart 2014; 48 Seiten; ISBN: 978-3-7724-4075-5


    Ostern ist ein christliches Fest. Es fällt - vom Jahreslauf her gesehen - in den Frühling. Es gehört dabei zur guten Tradition, Ostereier zu färben. Dies kann ganz traditionell (und vielleicht auch langweilig) einfarbig geschehen. Dabei können künstliche und Naturfarben zum Einsatz kommen. Wer ein wenig handwerklich geschickt ist, kann die Ostereier aber auch verzieren - beispielsweise mit Eierschalenmosaiken oder Ornamenten. Wie das geht, soll das vorliegende Buch zeigen.


    Jeder Gestaltungsmöglichkeit ist dabei eine Doppelseite vorbehalten. Auf einer Seite gibt es (getreu dem Motto: "Man nehme...") Angaben zum benötigten Material und eine Anleitung, wie das jeweilige Motiv hergestellt wird. Auf der gegenüberliegenden Seite ist dann ein ganzseitiges Farbfoto zu sehen, wie das fertige Produkt aussieht. Diese Vorgehensweise erinnert schon ein wenig nach "Kochbüchern", nicht wahr? Am Ende des Ratgebers gibt es Vorlagen, nach denen sich Motive gestalten lassen.


    Milan wurde 1961 in Oberschlesien / Polen geboren. Dort hat sie ein Kunstgymnasium besucht. Textilgestaltug hat sie dann nach der Übersiedlung nach Deutschland an der Kunstakademie in Stuttgart studiert. Seit dem Jahre 1990 ist sie als Buchautorin für den süddeutschen Verlag tätig. Dieser berufliche Hintergrund ist dem Buch auch überdeutlich anzumerken. Wer würde sich ansonsten so viel Mühe mit dem Thema Ostereier machen, zumal sie ja schon fertig gefärbt im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich sind?

Anzeige