Michelle Mazarin - Pauls erotische Fantasien

Pauls erotische Fantasien

2.5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: booksnacks.de

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 23

eISBN: 9783960871118

Termin: Dezember 2016

Anzeige

  • Paul ein attraktiver, reicher und begehrter Mann, dem die Frauen zu Füßen liegen, ist mit seinem Leben trotzdem nicht zufrieden. War doch bei all seinen Eroberungen immer noch nicht die Frau dabei die er begehrt, anziehend und erobern wollte. Da hat ihn auch bisher sein Charisma und sein vieles Geld nicht weiter geholfen. Deshalb möchte er selbst eine Party ausrichten, aber es muss etwas Besonderes sein. Doch in Gedanken schweift er immer wieder zu einem Ereignis, der letzten Party, bei dem im einige Momente fehlen. Warum rannte die Frau schreien davon, was war da passiert? Er kann sich nicht erinnern, war er zu betrunken gewesen? Von seinem Freund bekommt er den Tipp Susan, als Partyplanerin zu engagieren. Paul ist schon von Susans Stimme am Telefon entzückt. Wird sie ihm bei seinen Planungen helfen können?


    Meine Meinung:
    Der Anfang der Geschichte hat mir recht gut gefallen, man lernt Paul ein wenig näher kennen, mit seinen Vorlieben und Neigungen. Doch dann kommt die letzte Party, aus der ich schon nicht recht schlau werde, was die Autorin dem Leser da vermitteln will. Auch das Ende der Geschichte hat mich dann etwas enttäuscht, wird der Leser nämlich komplett mit seiner Fantasie alleine gelassen. Das Cover wirkt im Grunde erotisch, dem die Geschichte aber nicht gerecht werden kann. Die Erotik war gut, aber auch nicht so prickelnd, das sie mich überzeugt hätte. Lediglich der gute Schreibstil hat es geschafft das ich gerade noch 3 von 5 Sterne für diese Geschichte vergeben konnte. Da habe ich schon bessere Kurzgeschichten erlebt. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

Anzeige