152. Lesenacht am Samstag, den 7. Januar 2017

  • @Tanni: Das klingt wirklich spannend. Ich bin da jetzt die Tage schonmal aufmerksam drauf geworden, als du es im ABS-Thread gepostet hattest. Ich bin sehr auf deine Meinung dazu gespannt, vor allem ob es die Spannung bis zum Schluss halten kann. :lechz: Ich habs auch schon auf die Wunschliste gepackt. :loool:

    Ich werde berichten...ausführlich. :thumleft:

    Liebe Grüße von Tanni


    Ich :montag: gerade:
    Rainer Zitelmann - Setze dir größere Ziele

    Dr. Stefan Frädrich - Das Günter-Prinzip fürs Business

    John & Mary Mcdougall - Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten (zum 2. Mal)

    Neal Barnard - Diabetes heilen ohne Medikamente: wissenschaftlich bewiesen (zum 2. Mal)

  • Auch ich habe mich in letzter Minute entschlossen, heute dabei zu sein, und zwar mit Mike Powelz' Flockenleserin, mit dem ich gerade neu beginne.


    Klappentext:

  • Vorher aber noch einen Teller Grünkohl.

    ICH LIEBE GRÜNKOHL :lechz: lass es dir schmecken!

    Ich hab mich die letzten Tage mit nem fiesen Harnwegeinfekt rumgeschlagen und bin noch nicht so ganz fit.

    Gute Besserung :flower: 

    Ich werd nur noch gschwind in die Küche spurten, mir heißen Kaffee machen

    Das hab ich auch gemacht. Extra Lesenacht-Kaffeeportion :shock: 

    Ich habe schon den halben Nachmittag gelesen und brauche nur noch ein paar Seiten Amokspiel

    Amokspiel hab ich mir diese Woche auch gekauft :pale: Bin schon gespannt. 8-[


    Ich habe heute schon den ganzen Tag Sturmfrei und bin deshalb schon eine Weile am Lesen. Ich habe heut Vormittag schon ein Buch auf meinem Kindle beendet und heute Nachmittag hab ich es mir mit einem meiner Wichtelbücher und zwar "Die Märchen von Beedle dem Barden" von meiner allerliebsten (und einzigen :uups: ) Wichtelmama @Susannah gemülich gemacht. Vielen Dank nochmal. Es war zauberhaft :kiss:


    Für heute Abend hab ich mir vorgenommen meinen aktuellen Kluftinger-Krimi zu beenden. Ich hab etwas über die Hälfte bereits gelesen, also noch gut was vor mir, aber ich geb heut mein Bestes.


    Ich wünsch euch allen einen wunderschönen Abend und mögen eure Bücher fesselnd sein!

  • Hallo, ihr Lieben,


    ich bin heute auch mal wieder dabei, da ich mir für 2017 unter anderem vorgenommen habe, privat endlich wieder mehr zu lesen, nicht mehr nur noch beruflich, und auch hier im Forum wieder aktiver zu sein. :winken:


    Ich lese heute "Das Flüstern der Stille". Hier mal der Klappentext von Amazon


    Als an diesem Tag im August die ersten Sonnenstrahlen die feuchte Morgenluft durchdringen, stellen zwei Familien nach dem Aufwachen fest, dass ihre kleinen Mädchen über Nacht verschwunden sind.
    Die siebenjährige Calli ist ein süßes, verträumtes Kind, das seit seinem vierten Lebensjahr kein Wort mehr gesprochen hat. Petra ist ihre beste Freundin, ihre Seelenverwandte und ihre Stimme. Doch niemand hat die beiden seit dem letzten Abend gesehen.
    Auf der verzweifelten Suche der Eltern schlägt die anfängliche Unterstützung schnell in gegenseitiges Misstrauen um. Und bald schon müssen alle der Wahrheit ins Auge sehen: Niemand ist so unschuldig, wie er von sich glaubt – und einer von ihnen könnte ein Mörder sein.


    Ich habe schon ungefähr zwei Drittel des Buches gelesen und finde es soooo spannend!!! Ich hoffe, dass ich es heute noch beenden kann. Es ist vom Aufbau her mal etwas ganz anderes, da es zum einen aus der Sicht mehrerer Personen geschrieben ist, wobei dabei auch der Erzähler zwischen allwissendem und Ich-Erzähler wechselt, gleichzeitig auch die Zeitebenen ganz unterschiedlich und teilweise durcheinander sind und es zwischendurch sogar Kapitel gibt, die an eine bestimmte Figur des Buches gerichtet sind und diese dementsprechend mit "du" anreden. Dadurch kommt eine enorme Spannung auf und ich muss unbedingt wissen, wie das Buch endet.


    Bei mir gibt es heute Abend einen Ingwer-Minze-Tee und Gemüse-Chips. Das Heizkissen läuft und ich habe es mir mit Kerzen gemütlich gemacht. Auf einen schönen Abend!


    MÖGEN EURE BÜCHER FESSELND SEIN!!!!!! :study:

    "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
    Hape Kerkeling 


    "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
    Bettina Belitz - Scherbenmond 

  • 1 Seite gelesen und schon 2 Leichen Na das kann ja was werden

    Ich bin sehr gespannt auf das Buch. Das Cover passt irgendwie so gar nicht zum Titel und was du da gerade schreibst auch nicht. Klingt höchst interessant. :mrgreen:

    Gelesen in 2018: 7 - Gehört in 2018: 6 - SUB: 352


    "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)

  • So, meine Lesenacht kann beginnen.
    Eine Duftkerze brennt, Tee und ein Glas Wein stehen parat, in der Küche kann ich mir später zur Stärkung ein Stück Kuchen holen und meine Katze hat es sich auch schon bei mir gemütlich gemacht.


    Ich wünsche euch allen viel Spaß und bin gespannt, was ihr über eure Bücher so berichten könnt.


    Ich selbst werde dieses Buch hier lesen.


    Beschreibung Amazon:
    »Auftreten statt austreten« – lautet der Appell von Rainer Maria Schießler. In einer Zeit, in der so viele Menschen wie nie die katholische Kirche verlassen, gelingt es dem bundesweit bekannten Münchner Stadtpfarrer, dass seine Gemeinde wächst und sich für den Gottesdienst begeistert. Sein Rezept heißt Klartext. Oft werden seine Predigten zu Ökumene und Zölibat beklatscht. Er pflegt eben einen ganz eigenen Stil: im Frühjahr segnet der leidenschaftliche Motorradfahrer in der Gemeinde die Maschinen der Väter und die Bobby-cars der Kleinsten, an Heiligabend lässt er einen DJ auflegen und schenkt Sekt aus – schließlich wird der Geburtstag Jesu gefeiert. Will die Kirche sprachfähig und glaubwürdig sein, dann braucht sie Temperamente wie Rainer Maria Schießler. Sein Buch steht unter dem Baldachin seiner Osterbotschaft von 2015 »Mut zur Veränderung« und benennt die heiklen Themen innerhalb der katholischen Kirche, die seiner Meinung nach zu einem Glaubwürdigkeitsverlust geführt haben.


    Ich bin gerade auf Seite 194 und habe mir vorgenommen es heute Abend zu ende zu lesen. Das sind noch 62 Seiten. Eigentlich nicht viel, aber ich lese meist recht langsam.

  • @Himmel Ja hast recht sehr speziell trifft es ganz gut :lol: In der 9. :)

    Currently reading:


    P.C. Cast und Kristin Cast - House of Night :vampire: 
    Christopher Paolini - Eragon :study: 
    Patrick Süsskind - Das Parfum  :D 

    Gelesene Bücher 2017: 0  Seiten: 0

  • So, nachdem ich noch ein wenig Lesenacht-Vorräte beschafft habe (Clementinen, Chai Latte Schoko, Cola, Zwiebelstangen mit Dip, und nicht zu vergessen die Marzipankekse meiner Wichtelmama @Anni2412 :kiss: ), lege ich auch los.
    Ich werde "Die Schattenschwester" von Lucinda Riley weiterlesen, worauf ich mich schon sehr freue (wo ist eigentlich @Missy1988 ?).
    Dies sagt Amazon zum Inhalt:

    Amazon schrieb:

    Star d'Aplièse ist eine sensible junge Frau und begegnet der Welt eher mit Vorsicht. Seit sie denken kann, ist ihr Leben auf das Engste verflochten mit dem ihrer Schwester CeCe, aus deren Schatten herauszutreten ihr nie gelang. Als ihr geliebter Vater Pa Salt plötzlich stirbt, steht Star jedoch unversehens an einem Wendepunkt. Wie alle Mädchen in der Familie ist auch sie ein Adoptivkind und kennt ihre Wurzeln nicht, doch der Abschiedsbrief ihres Vaters enthält einen Anhaltspunkt – die Adresse einer Londoner Buchhandlung sowie den Hinweis, dort nach einer gewissen Flora MacNichol zu fragen. Während Star diesen Spuren folgt, eröffnen sich ihr völlig ungeahnte Wege, die sie nicht nur auf ein wunderbares Anwesen in Kent führen, sondern auch in die Rosengärten und Parks des Lake District im vergangenen Jahrhundert. Und ganz langsam beginnt Star, ihr eigenes Leben zu entdecken und ihr Herz zu öffnen für das Wagnis, das man Liebe nennt ...

    Das wird bestimmt toll. Star ist mir schon sehr sympathisch (wer lieber am Strand ein Buch liest, anstatt zu tauchen oder auf Berge zu kraxeln, kann nicht so ganz verkehrt sein :) ). Ich mag bis jetzt auch ihre ruhige Art (auch wenn sie sich nicht so richtig gegen CeCe zur Wehr setzen kann - und das ist kein Spoiler, das merkt man schon in den ersten beiden Bänden :wink: ).


    Ich wünsche uns allen eine tolle Lesenacht.


    :study: Mögen eure Bücher fesselnd sein! :study: 

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester

  • So, aus Kaffee ist Kakao geworden (fängt zumindest beides mit K an ^^) und ich habs mir auf der Eckbank, eingekuschelt in meinen Umhang und meine zwei Decken bequem gemacht. Bei mir der werte Dschinn Bartimäus, bis jetzt weiß ich seine Anwesenheit sehr zu schätzen ^^

    Deine motivierenden Worte sind fast ansteckend.
    Ich hätte eine Stelle als megafonbepackten Motivationstrainer zu vergeben. Du musst mir nur den ganzen Tag hinterherrennen und ins Ohr brüllen, dass Lesen Spaß macht.

    Huch.. :shock: Bienchen, ich glaub du hast eine falsche Vorstellung von mir. Ich werde gern um dich herum hoppeln, aber in dein Ohr schrei ich gewiss nicht, wenn, dann flüster ich, sodass du gar nicht sicher sein kannst, ob du jetzt was gehört hast oder es dir nur einbildest .. aber plötzlich wirst du öfter an Bücher denken, an all die schönen ungelesenen, vielleicht winterlich passenden, dann hörst du nur "Winter der schwarzen Rosen" .. oder "Der Winter erwacht"... wundervolle Welten... geh zu deinem Bücherregal... tauch ein und lass dich von der Magie gefangen nehmen... :loool: 

    Bei mir gibt es eine Planänderung. Mein Freund hat sich spontan für heute Abend angekündigt. Damit fällt die Lesenacht für mich aus. Ich wünsche euch allen aber ganz viel Spaß miteinander und mit euren Büchern.

    Wie schade, dann wünsch ich dir trotzdem einen schönen Abend :friends: 

    Bei mir gehts jetzt auch los, die letzten 30 Seiten Glasbläserin

    Und das befriedigende Gefühl ein weiteres Buch zu Ende gelesen zu haben wartet auf dich, gleichzeitig mit dem Bewusstsein, dass die Geschichte noch lange nicht endet, weshalb ich ganz klar für den Downloadbutton bin O:-) 

    Nur das Buch, was du liest, habe ich irgendwann nach ca. 5o Seiten oder so damals abgebrochen.

    :shock: oh nein, ich bin jetzt auch bei dieser kritischen Zahl! Und @dion war auch nicht so angetan von "Bartimäus". Mal sehen, bis jetzt ist mir der Dschinn sympathisch und vielleicht hab ich Glück und kann mich von seinem Zauber nicht so leicht lösen :loool: 

    Hallöchen in die Runde. Ich werde es mir jetzt mit diesem Buch gemütlich machen. Ich hoffe ich finde schnell in die Geschichte rein. Habe gerade "Die Schattenschwester beendet und muss das ganze erst mal verdauen. Da die Geschichte mich sehr an meine Erinnert und einiges wieder hoch kommt.....

    Aaaaah, ich glaub duuuuu wast es! Das Buch kam nämlich vor kurzem auf meine WL, ich weiß nur nicht mehr dank wem, aber jetzt glaub ich es zu ahnen :totlach: Bin gespannt wie es dir gefällt!



    So, ihr Lieben, ich wünsche uns allen fesselnde und verzaubernde Buchwelten! :montag: Mögen sich die Wunschlisten füllen :totlach:

    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
    Heinrich Heine


     :study: 4, [-X 1307; :musik: 1

  • Ich kann heute Abend auch mal wieder an einer Lesenacht teilnehmen. Hoffe, dass ich es dieses Jahr auch mal regelmäßiger schaffe. Ich habe heute "Ein Buchladen zum Verlieben" angefangen. Kann aber noch nichts dazu sagen. Ich mache es mir jetzt auf dem Sofa, noch unterm Weihnachtsbaum, gemütlich mit einem Glas Wein und etwas Süßem. Das beste was man bei dem Wetter hier machen kann. Hier gibt es gerade Eisregen.


    Meinen Mann schicke ich ins Schlafzimmer. Dort haben wir auch einen Fernseher, der eher selten genutzt wird.


    Gute Idee bluetiger . Wir haben nur einen Fernseher im Wohnzimmer. Der wird von meiner Familie gerade in Beschlag genommen, was mich wohl etwas bei Lesen ablenken wird.


    Ich wünsche uns allen eine wunderschöne Lesenacht.

    :study: Patricia Koelle - Die eine, große Geschichte

    :musik:Die Eishexe - Camilla Läckberg


    Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele - Cicero

  • Hallo zusammen. Bin jetzt kurzfristig auch dabei. :cheers: 
    Ich lese mein aktuelles Buch weiter.
    Ich wünsche allen eine schöne Lesenacht. :friends:

     



    Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
    W. Somerset Maugham

  • Ich werde jetzt auch mit der Lesenacht beginnen. Und zwar lese ich mein aktuelles Buch "Schneewittchen muss sterben" von Nele Neuhaus weiter. Aktuell bin ich bei knapp über einem Drittel, bisher gefällt es mir auch recht gut :study: .
    Trinken steht bereit, Kekse sind auch neben mir und einen warmen Kater hab ich am Schoß.


    Ich wünsche euch eine wunderschöne Lesenacht, spannende Bücher und wunderbare Anregungen.

    SUB Anfang 2017: 904 / aktuell: 888 :tanzen: 
    Gelesene Bücher 2017 / Ziel 2017: 30 / 70 :study: 

  • Ich werde mich heute auch beteiligen. Ich möchte Seiten der Welt zu ende lesen. Ich habe noch gut 100 Seiten, dass dürfte zu schaffen sein.
    Nach einer leckeren Chilli con carne brauch ich nichts mehr zu essen. Trinken werde ich wie immer Wasser.

    Sub: 5333 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 25
    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Mark Raabe - Schlüssel 17
     :study:


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Da bin ich. Das Buch liegt aufgeschlagen neben mir und es kann nun endlich losgehen. Zum Trinken wie immer alkoholfreies Colabier und zum Knabbern gibt es Paranüsse und Printen.


    Mein Buch habe ich noch einmal von vorne begonnen, da ich mich an nichts mehr erinnern konnte und so bin ich schon fast am Ende des ersten Kapitels. Luther, mit seiner bekannt derben Sprache habe ich kennen gelernt, Kepler und Kopernikus und deren Ideen zur Umdrehung der Erde, Dürer mit seinen Gemälden und schließlich Gutenberg mit seinem Buchdruck.
    Ein spannendes erstes Kapitel, dass auch jede Menge Information mit sich brachte und einen tollen Abriss über die Zeit mit den Wiedertäufern, Bauernaufstände und den Handelsreisen von Portugal und Spanien, die von Deutschland und Italien finanziert worden.
    Ich lese mal direkt weiter!


    Mögen eure Bücher fesselnd sein!

    Liebe Grüße von der buechereule :winken:


    Im Lesesessel

    Kein Schiff trägt uns besser in ferne Länder als ein Buch!
    (Emily Dickinson)


    Mein Buchblog: Wörterkatze
    aktueller Beitrag:



    2018: 8/2.247 SuB: 2.229 (B/E/H:1.834/370/25)

  • Ich bin heute auch wieder dabei und hier ist ja schon ganz schön viel los :cheers: . Ich lese mein erstes Buch von Kate Morton und es gefällt mir sehr gut. Ich bin bei der Hälfte und schon sehr gespannt, wie es weiter geht.


    Hier die Beschreibung von Amazon:
    Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem
    unheilvollen Versprechen, das zwei Freundinnen ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor nahm und seit Generationen das Schicksal ihrer Familie bestimmt.


    Blackhurst Manor, Cornwall, Anfang des 20. Jahrhunderts: Nach dem Tod ihrer Eltern wächst Eliza bei ihrem Onkel auf Blackhurst Manor, dem Familienbesitz der Mountrachets, auf. Sie und ihre Cousine Rose werden schnell unzertrennlich. Um der Welt der Erwachsenen zu entfliehen, erkunden sie das geheimnisvolle Anwesen und entdecken einen verborgenen Garten mit einem Cottage – ein Ort, an den sich die fantasievolle Eliza immer wieder zurückziehen kann. Doch als die Mädchen erwachsen werden, zerbricht ihre einstige Freundschaft. Rose verliebt sich in Nathaniel, und als die beiden heiraten, zieht sich Eliza in das Cottage zurück, um sich ganz dem Schreiben von Geschichten zu widmen. So ahnt sie nicht, dass Rose zutiefst unglücklich ist, weil ihre Ehe kinderlos bleibt. In ihrer Verzweiflung bittet sie Eliza um Hilfe. Ein unheilvoller Plan wird in die Tat umgesetzt und bestimmt fortan das Schicksal der nachfolgenden Generationen …


    Lesen werde ich unten stehendes Buch.

    Das lese ich als Zweitbuch auf dem Tolino, bin aber noch ganz am Anfang. Ich bin gespannt auf deine Meinung dazu.

    Was es zu essen gibt: Schokopudding - Ich bin schwanger, ich darf das :-)

    Oh, schön, herzlichen Glückwunsch, wann ist es denn soweit?

    Ich lese heute "Das Flüstern der Stille". Hier mal der Klappentext von Amazon

    Das habe ich noch auf dem SUB, es klingt auf jeden Fall sehr interessant.


    Ich wünsche uns allen eine spannende Lesenacht mit toller Lektüre :love: .

    2018 gelesen: 20 Bücher / 7773 Seiten


    :study: Der Pub der guten Hoffnung - Alexandra Zöbeli

    :study: Die geliehene Schuld - Claire Winter (LR)

    :study: Die Zeit der Magnolien - Tanja Wekwerth

  • :huhu:


    Ich lese dieses Buch bin aber noch sehr weit am Anfang aber bis jetzt lässt es sich richtig gut Lesen. :study:


    Klappentext Amazon :


    Ein Glimmen in der Nacht,ein Geheimnis hinter Masken,eine Liebe, die alles überwindet.
    Durch die Heirat ihrer Mutter mit dem Grafen Frederik von Raben zieht Pippa in ein prächtiges Schloss nach Dänemark. Doch ihre neue Familie birgt ein Geheimnis, das immer mehr Besitz von Pippa ergreift. Seltsame Dinge geschehen und bald weiß sie nicht mehr, was real ist und was nicht. Bei einem Ball begegnet Pippa ihrem verwirrend attraktiven Stiefbruder Niels. Beide kommen sich schnell näher, doch auch Niels scheint nicht ganz ehrlich zu sein. Als Pippa klar wird, welche Mächte in Schloss Ravensholm lauern, muss sie alles aufs Spiel setzen, um die zu retten, die sie liebt ...

    Start Januar 2017 Start Sub ca. 239


    Sub Aktuell : 190 :montag: 
    Gelesen : 67 :study: 


    Mein Bücherblog >Blog< [-X 

  • wo ist eigentlich @Missy1988

    Anwesend. :D:friends:


    Wie viel ich schaffe, weiß ich zwar nicht, weil Schatzi ausgerechnet heute den Fernseher an hat, aber mal sehen ...


    Ich widme mich meinem aktuellen Buch "Seelenlos - Fluch der Raunächt". Bisher gefällt mir das Buch ganz gut. Eine schöne kleine Geschichte. Hier der Inhalt von Amazon.de:

    Zitat

    Nebel wabert über die Grabsteine des Greyfriars Graveyard und außer Lucy hält sich zu dieser nachtschlafenden Zeit niemand mehr auf dem Friedhof auf – eigentlich nichts Besonderes, schließlich wohnt sie hier. Auch an die Geistererscheinungen, die jeden ihrer Schritte zu beobachten scheinen, hat sie sich längst gewöhnt. Als sich jedoch merkwürdige Geistervorfälle häufen und sogar Besucher attackiert werden, wird es selbst Lucy mulmig zumute. Irgendetwas oder irgendjemand scheint auf dem Friedhof sein Unwesen zu treiben. Zusammen mit ihrer besten Freundin Amelia folgt Lucy einer unheimlichen Spur, und was sie dabei herausfinden, lässt ihnen das Blut in den Adern gefrieren …


    Zu Naschen habe ich natürlich auch wieder einiges. Noch ein bisschen Schokolade von Weihnachten und Kartoffelknabbereien. Nachher mach ich mir bestimmt auch noch einen Tee. Aber erst mal versuche ich, bei der Lautstärke des Fernsehers zu lesen. :-?


    Ich wünsche uns jedenfalls eine schöne Lesenacht. Mögen eure Bücher fesselnd sein!

     :study: "Die Seiten der Welt" (Kai Meyer)


    Start-SUB 2018: 84 (aktuell: 83)

  • Ich werde berichten...ausführlich.

    Wunderbar, ich bin gespannt. :loool: 

    oh nein, ich bin jetzt auch bei dieser kritischen Zahl! Und @dion war auch nicht so angetan von "Bartimäus". Mal sehen, bis jetzt ist mir der Dschinn sympathisch und vielleicht hab ich Glück und kann mich von seinem Zauber nicht so leicht lösen

    Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich gegen den Dschinn auch nichts. Nur dieser Junge ging mir irgendwie auf den Keks... :roll: 

    Mögen sich die Wunschlisten füllen

    Tut sie...zwei Bücher sind schon dazu gekommen... :mrgreen: 

    Ich möchte Seiten der Welt zu ende lesen

    Den ersten Teil?
    Ich müsste auch mal den dritten zu Ende lesen...ich bin damals in der Leserunde aus Zeitgründen abgestorben und habe es bisher nicht geschafft, das Buch weiterzulesen. Das habe ich mir für dieses Jahr aber ganz fest vorgenommen. :rambo:

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

Anzeige