Buch - Challenge 2017

  • Waaahnsinn, mit meinem aktuellen Buch aus der Onleihe kann ich endlich mal wieder eine Aufgabe erfüllen :mrgreen:


    Buch-Challenge 2017
    6/35
    aktuell:

    Los-Nr. 7: Lies ein Buch, das schon mindestens 3 Jahre auf dem Markt ist
    Menschenjagd - Stephen King :montag: 

    offene Lose:
    Los-Nr. 8: Lies ein Buch, das du mit Buchnachbar 17 gemeinsam hast

    :study: Die geliehene Schuld - Claire Winter

    :study: Das Siegel von Rapgar - Alexey Pehov

    :montag: 

    :musik: Crimson Lake - Candice Fox

  • Und noch eins geschafft :king: 
    Zugegebenermaßen habe ich es nicht komplett durchgelesen. Es handelt sich um eine Sammlung von Kolumnen. Manche waren mir zu belanglos, andere zu religiös. Aber einige waren sehr aufbauend und tröstlich, deshalb darf das Buch auch weiterhin in meinem Regal wohnen :wink:


    :study: Animal farm - George Orwell

    :montag: Vampire knight 1 - Matsuri Hino





    Rest in peace Chester Bennington.

  • "Ein ganzes Leben" ist unglaubliches Buch. So wenige Worte, aber viel Inhalt und Aussagekraft. :thumleft: 
    14/35


    "We need to sit on the rim of the well of darkness and fish for fallen light with patience" - Pablo Neruda




  • Kurzweilig, teilweise amüsant, werden hier erfundene Buchcover und Klappentexte vorgestellt, die sich häufig an ähnlichen, existierenden Büchern orientieren und diesen durch Überspitzung den Spiegel vorhalten.


    20/35:

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • "Ein ganzes Leben" ist unglaubliches Buch. So wenige Worte, aber viel Inhalt und Aussagekraft.

    :cheers: freut mich, dass es dir so gut gefallen hat



    Kurzweilig, teilweise amüsant, werden hier erfundene Buchcover und Klappentexte vorgestellt, die sich häufig an ähnlichen, existierenden Büchern orientieren und diesen durch Überspitzung den Spiegel vorhalten.

    das hat dir doch deutlich mehr gefallen als mir. Interessant wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. :) Ich konnte dem Werk nicht mehr als ein :bewertung1von5: geben.
    War so gut wie gar nicht meins. Auch der Humor nicht. Aber schön, dass du deine Freude dran hattest

    2018: Bücher: 80/Seiten: 29 817
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • das hat dir doch deutlich mehr gefallen als mir. Interessant wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. :) Ich konnte dem Werk nicht mehr als ein :bewertung1von5: geben.War so gut wie gar nicht meins. Auch der Humor nicht. Aber schön, dass du deine Freude dran hattest

    Naja, mir hat auch nicht jedes der vorgestellten Bücher gefallen, und ich musste auch nicht über alles schmunzeln. Aber ein paar "Bücher" waren darunter, die fand ich so genial übertrieben, da passte einfach jedes Klischee, und das hat mich amüsiert. Es waren aber auch etliche Gags darunter, die ich total lahm fand.

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Eines der wenigen Bücher von ama-Selfpublishern, das in meinem Regal zu finden ist. Hatte ich irgendwann in einer Tauschbörse entdeckt und dachte, es klingt ganz interessant.
    Die Welt, die die Autorin entworfen hatte fand ich dann auch recht spannend, allerdings an ihren Charakteren und dem Plot muß sie eindeutig noch arbeiten. Die Charaktere waren mir zwar sympathisch, aber leider verfielen sie zu oft in dumme und vor allem nicht nachvollziehbare, da totel überzogen, Verhaltensweisen und der Plot war stellenweise so vorhersehbar, das ich manchmal schon 100 Seiten vorher wußte was irgendwann passieren würde (was bei einem Buch mit knapp 250 Seiten recht frustrierend sein kann). Allerdings war es interessant und unterhaltsam genug um mich bei der Stange zu halten.


    amazon schrieb:

    Als Wissensdiebin verdient Nejma den Lebensunterhalt für sich und ihre kleine Schwester. Doch der skrupellose „Nachtschleicher“ macht ihr die Jagdgründe streitig. Ein riskanter Coup soll entscheiden, wer weiter in der Stadt jagen darf und wer für immer gehen muss: Sie sollen das Geheimnis der Zeit aus der Bibliothek des Jupiter stehlen. Nicht schwer, denkt Nejma, doch sie hat die Rechnung ohne den smarten Bibliothekar gemacht, der ihr dichter auf den Fersen ist, als irgendjemand zuvor...

    1. (Ø)

      Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform


  • Die Aufgabe hat mir zu Anfang doch ein wenig Kopfzerbrechen bereitet. :-s Den mit Religion habe ich eigentlich nichts am Hut und dementsprechend findet sich dann so auf die Schnelle kein passender Titel im Regal. Dachte ich jedenfalls. :uups: Doch dann fiel mir meine umfangreiche Mythologiesammlung ein und bei den Krimis gibt es auch den einen oder anderen Titel. :-,


    Die Entscheidung fiel dann auf dieses neue Mythologiebuch (das merkwürdigerweise laut amazon erst im August diesen Jahres erscheinen soll. :scratch: ). Insgesamt hätte es eine gute kurze Einführung in die Mythologie von verschiedenen Völkern weltweit werden können, wenn mir die Autoren die Sache nicht ein wenig vermiest hätten: und zwar mit den vielen Fehlern. Im Grunde war es nie etwas wirklich gravierendes, eigentlich mehr Flüchtigkeitsfehler, wie verwechselte Götternamen oder Abläufe,die immer mal vorkommen können, aber leider traten diese Fehler in einem Ausmaß auf, das echt nicht schön war! Ich kann jetzt nur die Einträge beurteilen, die aus Mythologien stammen, bei denen ich mich recht gut auskenne (als Beispiel nenne ich jetzt mal die griechische oder die nordische Mythologie), aber bei der Häufung von Fehler die mir aufgefallen sind, möchte ich eigentlich nicht wissen was sich in den anderen Einträgen (wie jetzt Maori-Mythen oder die verschiedenen südamerikanischen Kulturen) noch alles verborgen hat. Beide Autoren haben schon früher Bücher zu dem Thema geschrieben (zumindest eines davon habe ich auch gelesen und da kann ich mich nicht an solche Fehler errinnern :-k ) und bei einem als Nachschlagewerk aufgemachten Buch hätte ich auch ein gründlicheres Lektorat erwartet. ?( Schade, denn von der Aufmachung und dem Aufbau her hätte dieses Buch sonst eine hervorragende Einführung für Neuling in die Thematik sein können, so gab es :bewertung1von5::bewertung1von5: .


    14/35


  • Es ist ein ewiger Zwiespalt: arbeitet man am Abbau des SuB oder am Abbau der WL?




  • Eine erste Buchserie in mindestens drei Teilen kann ich als erledigt markieren. (Eine zweite ist zu 2/3 erledigt und die letzte noch nicht angefangen)


    :study: From Scratch - Alles neu mit dir von Stacey Kade
     :musik: Verwesung von Simon Beckett

  • Bei der Aufgabe konnte ich (leider) aus dem Vollen schöpfen *seufz*. Es gibt so viele Bücher, die ich letztes Jahr lesen wollte … und im Jahr davor … und davor. Egal, nun habe ich es gelesen und es ist ein historischer Krimi, der Anfang des 20. Jh. in New York spielt:


    Detective Simon Ziele hat nach dem tragischen Tod seiner Verlobten beim Untergang der Fähre „General Slocum“ seinen Biss und seinen Magen für die oft brutalen Mordfälle in New York verloren und hat sich in den Norden Manhattans versetzen lassen. Doch die Hoffnung auf einen ruhigen Polizeiposten zerschlägt sich schon nach wenigen Monaten, als eine junge Frau grausam in ihrem eigenen Schlafzimmer ermordet wird.


    Niemand kann sich den Mord so richtig erklären, bis Ziele Hilfe von unerwarteter Seite bekommt, in Gestalt von Alistair Sinclair, einem der führenden Kriminologen der Zeit, den die Tat an die mörderischen Fantasien eines seiner Patienten erinnert … eines Patienten, der plötzlich unauffindbar ist. Ziele muss zusammen mit Sinclair und seinem Team den Mörder finden, bevor er wieder zuschlägt und für Ziele heißt das auch, sich seinen alten Dämonen zu stellen.


    Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, es ist ein solide geschriebener Krimi, der sich mit den Anfängen des Profilings befasst, mit glaubwürdigen, interessanten Charakteren und einer überraschenden Auflösung, sowie netten Details, denn Sinclair wohnt z.B. im Dakota :wink: Der einzige Kritikpunkt ist, dass es manchmal etwas zu modern wirkte und in seinen Abläufen nicht immer ganz logisch ist, aber es hat mich mehr als genug getriggert, dass ich den Rest der Trilogie auch noch lesen werde: :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:




    Don’t stress too much over life. You’re not getting out of it alive anyway.



    • Ein Buch mit mehr als 500 Seiten
    • Ein Regional Krimi
    • Ein skandinavischer Krimi
    • Ein Buch mit Weltuntergang / ein dystopischer Roman
      Sophie Jordan - Infernale
    • Ein Buch mit Magie (Fantasy)
    • Ein Buch, welches auch verfilmt wurde
    • Der Geheimtipp vom Buchhändler
      Sebastian Fitzek - Das Paket
    • Ein historischer Roman
    • Eine Buchserie in mindestens 3 Teilen
    • Ein Buch aus einer favorisierten Themenliste
    • Ein Buch von der Wunschliste
      Tracy Rees - Die Reise der Amy Snow
    • Gib einem abgebrochenen Buch eine zweite Chance
    • Lies ein Buch. das als Klassiker seines Genres gilt
    • 500. Jahrestag der Reformation: Lies ein Buch, in dem Religion und Kirche eine Rolle spielen
    • Lies ein Buch, daß du mit Buchnachbar 17 gemeinsam hast.
    • Lies ein Buch, das an einem ungewöhnlichen Ort spielt.
    • Superwahljahr 2017: Lies ein Buch, in dem es um Politik geht.
    • Lies die Biografie einer bekannten / bedeutenden Persönlichkeit
    • Lies ein Buch, das eine Zahl im Titel hat
    • Lies ein Buch mit einem Fremdwort im Titel
    • Lies ein Buch von deinem Lieblingsautor
    • Lies ein Buch, dass im Sommer spielt
      Cecily von Ziegesar - Dark Horses
    • Lies ein Buch, dass du 2016 lesen wolltest, es aber nicht geschafft hast
      Sophie Kendrick - Das Gesicht meines Mörders
    • Lies ein Buch, in dem Krankheit eine Rolle spielt
    • Lies ein Buch von einem Autor, von dem du bislang noch nichts gelesen hast
      Rosamund Lupton - Lautlose Nacht
    • Lies ein SUB-Buch, daß von einem Mann geschrieben wurde
    • Lies ein Buch mit etwas, was man am Himmel findet - im Titel oder auf dem Cover (Sonne, Mond, Sterne, Regenbogen etc.)
      Stephenie Meyer - Bis(s) zum Morgengrauen
    • Lies ein Buch mit Blut auf dem Cover
    • Lies ein Buch mit höchstens 200 Seiten
    • Lies ein Buch mit mehreren Perspektiven
      Helen Callaghan - Dear Amy
    • Lies ein Buch, auf dessen Cover eine Landschaft zu sehen ist
      Camilla Läckberg - Die Schneelöwin
    • Lies ein Buch, das schon mindestens 3 Jahre auf dem Markt ist
    • Lies ein Buch auf welches du gerade Lust hast
      Anja Goerz - Wenn ich dich hole
    • Lies ein Buch, in dem Bücher, Autoren oder Schriften eine Rolle spielen
    • Ein Buch, auf dessen Cover mindestens 4 Lebewesen oder / und Gegenstände abgebildet sind

    Liebe Grüße von Tanni


    Ich :montag: gerade:
    Rainer Zitelmann - Setze dir größere Ziele

    Dr. Stefan Frädrich - Das Günter-Prinzip fürs Business

    John & Mary Mcdougall - Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten (zum 2. Mal)

    Neal Barnard - Diabetes heilen ohne Medikamente: wissenschaftlich bewiesen (zum 2. Mal)

  • Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, es ist ein solide geschriebener Krimi,

    Mist, anhand des Titels hätte ich jetzt was mit Batman vermutet :-,:mrgreen:

    :study: Die geliehene Schuld - Claire Winter

    :study: Das Siegel von Rapgar - Alexey Pehov

    :montag: 

    :musik: Crimson Lake - Candice Fox

  • Wie @Traute habe ich auch Hades gelesen und fand es klasse. :thumleft: Das wird wahrscheinlich auch mein Monats-Highlight. Ich ordne es der Challenge - Aufgabe 25 zu.


    Buch Challenge 13/35

  • Mist, anhand des Titels hätte ich jetzt was mit Batman vermutet

    Dazu sage ich nicht "Mist", sondern Gottseidank :wink: Der :batman: ist nicht so mein Fall. Aber bei hist. Krimi passt es doch, der erste Teil der Timothy-Wilde-Trilogie von Lyndsay Faye heißt auch "The Gods of Gotham".

    Don’t stress too much over life. You’re not getting out of it alive anyway.



  • Heute sind noch drei Bücher nachzutragen:
    19. Titel mit Zahl - Illies, Florian: 1913
    33. Buch nach Lust - Frühlingsgedichte. Hg. v. Evelyne Polt-Heinzl/Christine Schmidjell
    34. Bücher spielen eine Rolle - Kirchhoff, Bodo: Widerfahrnis

    :study: Turner, Steven: Amazing Grace


    2018 gelesen: 14 Bücher / 3.235 Seiten


    Challenges 2018:
    Buch-Challenge 2/12, Monats-Challenge 2/12, Weltreise-Challenge 3/13, BINGO-Challenge: 14/100, Punkte-Challenge 77,35


    "Lasse, Bosse und Ole saßen neben Fräulein Lundgrens Bücherregal und lasen die ganze Zeit,
    denn Jungen tun ja nie etwas Nützliches."
    (Lindgren, Astrid: Wir Kinder aus Bullerbü, S. 91)

  • Mein 32. Buch: Die erste Liebe [nach 19 vergeblichen Versuchen] von John Green ordne ich bei Aufgabe 19: Lies ein Buch mit einer Zahl im Titel. ein :)



    32/25 Aufgaben geschafft :dance: 

    1. (Ø)

      Verlag: dtv Verlagsgesellschaft


  • 14/35



    1. Ein Buch mit mehr als 500 Seiten
    Nicole C. Vosseler - Das Herz der Feuerinsel
    2. Ein Reginal Krimi
    Sebastian Fitzek - Der Augensammler
    3. Ein skandinavischer Krimi
    Anders Roslund & Börge Hellström - Drei Sekunden
    4. Buch mit Weltuntergang/ ein dystopischer Roman
    Rachel Cohn - BETA
    5. Ein Buch mit Magie (Fantasy)
    Nina Blazon - Zweilicht
    6. ein Buch, welches auch verflimt wurde
    John Grisham - Die Akte
    7. Der Geheimtipp vom Buchhändler
    Laura Dave - Ein wunderbares Jahr
    8. Ein historischer Roman
    Sabrina Qunaj - Das Blut der Rebellin
    9. Eine Buchserie in mindestens 3 Teilen
    10. Ein Buch aus einer favorisierten Themenliste
    11. Ein Buch von der Wunschliste
    12. Gib einem abgebrochenen Buch eine zweite Chance
    13. Lies ein Buch, das als Klassiker seines Genres gilt
    14. 500. Jahrestag der Reformation: Lies ein Buch, in dem Religion und Kirche eine Rolle spielen
    15. Lies ein Buch, daß du mit Buchnachbar 17 gemeinsam hast
    Clive Cussler & Paul Kemprecos - Flammendes Eis
    16. Lies ein Buch, das an einem ungewöhnlichen Ort spielt
    17. Superwahljahr 2017: Lies ein Buch, in dem es um Politik geht
    18. Lies die Biografie einer bekannten/ bedeutenden Persönlichkeit
    19. Lies ein Buch, das eine Zahl im Titel hat
    20. Lies ein Buch mit einem Fremdwort im Titel
    21. Lies ein Buch von deinem Lieblingsautor
    22. Lies ein Buch, dass im Sommer spielt
    23. Lies ein Buch, dass du 2016 lesen wolltest, es aber nicht geschafft hast
    Gerlis Zillgens - Coffeeshop: Einmal Liebe zum Mitnehmen
    24. Lies ein Buch, in dem Krankheit eine Rolle spielt
    25. Lies ein Buch von einem Autor,von dem du bislang noch nichts gelesen hast
    Lucie Whitehouse - Eine perfekte Lüge
    26. Lies ein SUB-Buch, daß von einem Mann geschrieben wurde
    27. Lies ein Buch mit etwas, was man am Himmel findet - im Titel oder auf dem Cover (Sonne,Mond, Sterne, Regenbogen etc.)
    Peter Heller - Das Ende der Sterne wie Hig Big sie kannte
    28. Lies ein Buch mit Blut auf dem Cover
    29. Lies ein Buch mit höchstens 200 Seiten
    30. Lies ein Buch mit mehreren Perspektiven
    31. Lies ein Buch, auf dessen Cover eine Landschaft zu sehen ist
    32. Lies ein Buch, das chon mindestens 3 Jahre auf dem Markt ist
    Kristina Steffan - Land in Sicht
    33. Lies ein Buch auf welches du gerade Lust hast
    Carly Phillips - Der letzte Kuss
    34. Lies ein Buch, in dem Bücher, Autoren oder Schriften eine Rolle spielen
    35. Ein Buch, auf dessen Cover mindestens 4 Lebewesen oder/ und Gegenstand abgebildet sind

    2018
    Gelesen: 40


    SUB: 111
     :study: Cindi Madsen - Cinderalla kann mich mal! :study: 

Anzeige