Monats-Challenge-Thread 2017

  • Mein erstes September-Buch *räusper* 8-[ 
    Liste nach Lavendel


  • Mein September-Buch habe ich bereits fertig gelesen. Letztendlich fand ich "Herbstvergessene" nur durchschnittlich, weil mir das Selbstmitleid der Protagonistin ziemlich auf die Nerven ging und das eigentlich interessante Thema über den Lebensborn, eine SS-eigene Organisation während des Nazi-Regimes und die geheimen Vorgänge innerhalb, meiner Meinung nach nur zu oberflächlich behandelt wurden. Aber das Buch ließ sich flüssig und teilweise sogar recht spannend lesen.


    September-Liste nach Susannah

  • Mein 2. Septemberbuch wird "Boy with one Name" von Rupert Wallis, eine (hoffentlich) nette Monsterjäger-Geschichte, mit einem schönen Spätherbst-Sonnenuntergang und bereits ersten Schneeflöckchen auf den Cover (na ja, so sieht es jedenfalls aus :-, )


    September-Liste nach Teufelsweib:

    Don’t stress too much over life. You’re not getting out of it alive anyway.



  • Mein erstes September Buch.


    Liste nach @Nerys

    Gelesene Bücher 2018 : 9 Seiten: 3.048

    Ich :study: gerade

    Der Insektensammer - Jeffery Deaver 64% (Ebook)

  • September:
    Geht das unten stehende Cover als Herbstfarbe durch? :-k Was meinst ihr? Dieses dunkel Rot würde ich schon zu dem Herbst einordnen... Aber ich bin mir nicht sicher :scratch:

    2018: Bücher: 80/Seiten: 29 817
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • Eigentlich wollte ich das Buch noch dem August zuordnen aber es passt auch perfekt in den September :D Ich habe es mal als kostenloses Ebook bekommen. Kein großer literarischer Wurf, aber eine kleine, feine Liebesgeschichte, die mich gut unterhalten und sogar ein paar Tränchen gefordert hat. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:



    Liste nach Nessy1800

    :study: ...kommt dank des ersten Nachwuchs gerade überhaupt nicht zum Lesen....
    SUB: 176 (01.01.18: 183)

    [-X Gelesene Bücher 2018: 16
    (davon 3 Short Stories)
    Gelesene Bücher 2017: 96
    (davon 12 Short Stories)

  • Band zwei der Poldark-Saga gefällt mir noch besser als Band 1


    Liste nach EmilyE

    Die Erfindung des Buchdruckes ist das größte Ereignis der Weltgeschichte (Victor Hugo).

  • Ich habe mich für dieses Buch entschieden, eines der Langverweilenden auf meinem SUB:


    Liste nach Bridgeelke:


    Jeffery Deaver - Der Insektensammler


    2018
    Gelesene Bücher: 17
    Gelesene Seiten: 7.559
    (Januar 6/2.795 ; Februar 3/1.755 ; März 5/1.768)


    2017 : 50 / 24.667 ; 2016 : 56 / 25.723 ; 2015 : 61 / 27.175 ; 2014 : 73 / 31.730 ; 2013 : 75 / 33.510

  • Mein momentaner Manga passt farblich zum Herbst.


    Liste nach Bücherhexe13

  • Heute konnte ich das Buch für die August-Challenge beenden: "Ein echter Wiener geht nicht unter" von Kurt Ockermüller.
    Der August ist zwar schon vorbei, und das Buch hat mir auch nicht gefallen. Ich habe nur einen Stern vergeben.
    Aber immerhin habe ich seit Monaten erstmals wieder ein Buch beendet.
    Für mich war es nur die sprachlich mangelhafte und inhaltlich schwierige Nacherzählung einer Fernsehserie, die ich nicht kenne. Vielleicht stellt sich das für Österreicher anders dar, denn die Serie soll dort ja einigen Kultstatus genießen. Aber auch dann glaube ich, kann man von einem Autoren, der unmittelbar an der Entstehung beteiligt war, mehr Hintergrundbericht erwarten als bloße Nacherzählung von Szenen und Dialogen und name-dropping zu den Schauspielern und Gaststars.


    Für September habe ich mir den Einstieg in die Krimireihe um Commissario Montalbano vorgenommen. Ich finde, die Coverfarben geben das her.

    :study: Turner, Steven: Amazing Grace


    2018 gelesen: 14 Bücher / 3.235 Seiten


    Challenges 2018:
    Buch-Challenge 2/12, Monats-Challenge 2/12, Weltreise-Challenge 3/13, BINGO-Challenge: 14/100, Punkte-Challenge 77,35


    "Lasse, Bosse und Ole saßen neben Fräulein Lundgrens Bücherregal und lasen die ganze Zeit,
    denn Jungen tun ja nie etwas Nützliches."
    (Lindgren, Astrid: Wir Kinder aus Bullerbü, S. 91)

  • Ich werde diesen Monat aussetzen.


    Ich hab diesen Monat zwar 2 passende Bücher, aber allerdings keine lust drauf.


    Ich hoffe das ist Okay?


    Beste grüße Wurm666

    :study:Walter Moers "Ensel und Krete"

    :study: "Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt Kurioses aus dem Cockpit"

    :study:Umberto Eco - "Wie man mit einem Lachs verreist und andere nützliche Ratschläge"

    :study:"Tschö mit Ö! Dumme Todesfälle aus der Geschichte"

  • Für mich war es nur die sprachlich mangelhafte und inhaltlich schwierige Nacherzählung einer Fernsehserie, die ich nicht kenne. Vielleicht stellt sich das für Österreicher anders dar, denn die Serie soll dort ja einigen Kultstatus genießen.

    Ich wusste gar nicht, dass es ein Buch dazu gibt... Die Serie genießt wirklich Kultstatus; Karl Merkatz ist genial, aber ich glaube, für Nicht-Österreicher ist nicht ganz nachvollziehbar, warum die Serie bei uns so beliebt ist. (Bei Wienern übrigens auch nicht, weil die ja behaupten, überhaupt nicht so zu sein, wie sie dargestellt werden. :lol: ) Die Charaktere sind halt total überzogen und ich finde auch nicht immer alles witzig, teilweise eher bedrückend - aber so ist das seit jeher beim österreichischen Film. Das Lachen bleibt einem oft im Halse stecken. :wink:

  • Rita Falk konnte ich gerade beenden und fand den Ausflug nach Niederkaltenkirchen wieder toll. Jetzt kommt aber erstmal wieder ein Psychothriller dran...


    Liste nach Gonozal



    Leider zeigt es hier nicht das richtige Cover an, meins ist grau mit gelb, orangen Streifen also noch Herbstlicher als das dargestellte.

  • Dieses wird mein September - Buch, orange wie die Blätter im Herbst :wink:


    Liste nach ninchen

    Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen. - Francis Bacon
    Lesereise 2017: :arrow: Karte

  • :friends: Natürlich ist das okay. Die Challenge ist doch keine Pflichtveranstaltung, sondern soll Spaß machen. Wir alle haben Bücher, die zu einem bestimmten Zeitpunkt einfach nicht passen. Neulich las ich, im Durchschnitt könne man 7.000 Bücher im Leben lesen - da wäre es schade, wenn wir uns mit Büchern rumquälen, die uns nicht gefallen. Und wer weiß, vielleicht bekommst Du im Laufe des Monats doch noch Lust auf eines der beiden Bücher, und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm.


    Mein erstes Septemberbuch beginnt lustigerweise auch im September, denn da fängt in Fairacre das neue Schuljahr an. Die Originalausgabe erschien 1955, und bereits im ersten Kapitel merkt man, wie sehr sich unsere Welt seither verändert hat. Mir gefällt es jetzt schon. Das Cover sieht zwar nicht sehr herbstlich aus, aber da ist ja auch noch September. Immerhin ist es schön bunt.



    Liste nach vulkana78:

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • :friends: Natürlich ist das okay. Die Challenge ist doch keine Pflichtveranstaltung, sondern soll Spaß machen.

    kann ich nur beipflichten. Dann nimmst du eben einen Joker :jocolor: Das wäre doch nicht Sinn der Sache, dass man sich durch die unbeliebte Bücher quälen muss.

    2018: Bücher: 80/Seiten: 29 817
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • :friends: Natürlich ist das okay. Die Challenge ist doch keine Pflichtveranstaltung, sondern soll Spaß machen.

    Genau so ist es! :thumleft:

    Ich :study: gerade:

     [-X 2018: SuB 4.365
    gelesen/gehört insgesamt: 51 davon 42 :study: = 15.740 Seiten / 9
     :musik:  = 78:49 Stunden (2017 gelesen: 137 B. / 44.544 S. + gehört: 20 HB. / 165:18 Std.)

  • Bei mir geht es weiter mit einem Buch, dessen Cover ein wunderschönes, warmes Gelb zu bieten hat und die Geschichte um den "Wolfsjungen" Kai spielt in der Steinzeit.


    Liste nach Amethyst:


    Don’t stress too much over life. You’re not getting out of it alive anyway.



  • Sehr herbstliches Cover, passend zu dem derzeitigen Wetter *brr*


    Liste nach Nerys:

    Lesen ist ein großes Wunder. Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach


    :study:  Das lese ich gerade: *klick*

Anzeige