Luca Winter - Herr der Lage ... show me, honey!

Herr der Lage ::: show me, honey!

4 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: Cupido Books

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 288

ISBN: 9783944490663

Termin: November 2016

Anzeige

  • „Er, Anfang 40, groß, schlank, erfahren, nimmt dich bei der Reise fest an die Hand und zeigt dir den Weg nach oben..." Diese Anzeige als Wettschuld zwischen Daniel und Kristian, beschert in Daniels Leben die Begegnung von Elena. Zwar hätte Daniel nicht gedacht das sich überhaupt jemand meldet, Hauptsache die Wettschulden wären erledigt gewesen. Aber die Begegnung mit Elena sollte was besonderes für ihn werden, was sich anfangs wie ein Spiel einlässt, lässt ihn nicht mehr los. Das erotische Abenteuer das Elenas Mann eingefädelt hatte, hat bei Daniel ein Verlangen hinterlassen. Und so freut er sich, als er sie kurze Zeit später unverhofft wieder sieht. Doch Elena die in Wirklichkeit Felice heißt, wird für Daniel noch zu einem Abenteuer, aber auch einem großen Wagnis. Und auch in Daniels Berufswelt und Familie verändert sich auf einmal so viel das er das Gefühl hat die Karten gleiten ihm aus den Händen.



    Meine Meinung:
    In Luca Winters Roman geht es um das heutige, moderne Berlin das wir direkt, arrogant, lustvoll, vibrierend aber auch wehleidig erleben und alles aus Daniels Sicht. Das ist auch das besondere in diesem Roman, nämlich mal die Sichtweise eines Mannes zu erleben. Dieser prickelnde Roman, der wirklich heiß anfängt, kühlte leider im Lauf der Geschichte etwas ab. Der Stil der Autorin ist sehr gut, flüssig geschrieben und ich konnte es kaum mehr aus der Hand legen. Auch wenn das Buch einen extremen erotischen Anfang hat, ist dies nicht alles was es zu bieten hatte. Ich könnte mir gut vorstellen, das bei den meisten das Single leben heute so stattfinden könnte. Zwar ist Daniel ein Mann Anfang 40, aber Familie kommt für ihn nicht in Frage, er sucht lieber das Abenteuer und die Abwechslung. Auch die Frauenbilder die er kennenlernt, sind sehr unterschiedlich. Gerade deshalb mochte ich diesen Roman, weil er nicht nur auf den Sex alleine beschränkt war. Ein Liebesabenteuer der besonderen Art die uns Luca Winter hier aufzeigt. Das Cover ist bewusst unscheinbar gehalten, damit es nicht gleich den Stempel Erotikroman bekommt, was ich gut finde. Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sterne.

  • ISBN nachgetragen :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe

    :study: Sasa Stanisic - Herkunft


  • Ohh danke, hatte ich die vergessen??
    Sorry war keine Absicht. :wink:

  • kein Problem :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Rafik Schami - Die dunkle Seite der Liebe

    :study: Sasa Stanisic - Herkunft


Anzeige