Weltreise-Challenge 2017

  • Also für mich eine Kategorie für Bücher, in denen mehrere Länder bereist werden oder eine Weltreise stattfindet. Die nenne ich dann mal "13. Rund um die Welt".
    Und eine Kategorie für solche Bücher, die sich allgemein mit unterschiedlichen Aspekten des Reisens beschäftigen (wie z.B. das Buch "Reisekultur"). Vorläufig "14. Reisen allgemein".

    Das hört sich sehr gut an. :applause:



    . Denn ich musste die Erfahrung machen, dass das Vorhaben, nur Erfahrungsberichte zu nehmen, mich dann zu sehr unter Druck gesetzt hat. Und irgendwie das Gefühl, andere Bücher, auch wenn es um andere Länder ging, irgendwie "gar nicht zählen". :uups:


    So ging es mir auch.


    Also nehme ich mir für das Jahr 2017 vor, für die Challenge Bücher zu lesen, in denen es um Reisen im weitesten Sinn geht, also darum, neue Gegenden und Menschen und/oder deren Gebräuche näher kennenzulernen oder von einer neuen Seite zu betrachten. Das können diesmal auch erfundene Geschichten sein. :wink: Aber eben nicht nur.


    Das hört sich gut an.
    So ähnlich will ich es auch halten.


    Und ich möchte wieder bewusst die Bücher auswählen. Also vorher wissen, dass ich sie unter dem Aspekt Reisen lesen und hier einordnen werde.
    Nicht zuletzt will ich diesmal regelmäßiger reinschauen und mitschreiben. Dann macht es nämlich noch viel mehr Spaß! :wink:


    :applause: Absolut! :friends:


    Dein "Als der Bär am Zelt anklopfte (mit dem Fahrrad auf Hochzeitsreise um die Welt)" höret sich gut an und ist gleich auf meine WuLi gewandert. Auch Deine Altlasten hören sich klasse an. Davon wird sicher auch das ein oder andere auf meine WuLi wandern.


    @Mapa Deine Liste habe ich mir auch schon angeschaut. Und es sind interessante Bücher dabei.


    *hibbel*
    Die Zugfahrkarte ins Schwobenländle habe ich schon gekauft.
    Wie und wohin reist Ihr als erstes?


    edit: Man könnte meinen, ich sei schon beschwippst. Ein paar "es hört sich gut an" zu viel in dem post. Ich lasse es jetzt so. Ab morgen wird alles besser. ;)

  • So ging es mir auch.

    Ich hätte echt nicht erwartet, dass sich diese Zusatzaufgabe als so hemmend herausstellt! Eigentlich kam mir das nämlich gut machbar vor; ich hab auch recht schnell immer wieder neuen Stoff gefunden.


    Aber irgendwie kamen dann immer andere Bücher dazwischen, die eben auch noch gelesen werden wollten. :uups:

    Zitat

    Dein "Als der Bär am Zelt anklopfte (mit dem Fahrrad auf Hochzeitsreise um die Welt)" höret sich gut an und ist gleich auf meine WuLi gewandert.

    Das ist mir netterweise in der Onleihe begegnet. :)

    Zitat

    Auch Deine Altlasten hören sich klasse an. Davon wird sicher auch das ein oder andere auf meine WuLi wandern.

    Ja, das finde ich auch immer, wenn ich die so anschaue. Bestimmt geht es leichter, wenn ich sie nicht lesen "muss", sondern eher wie nebenbei mal zufällig reinschaue ... 8-[

    Zitat

    *hibbel*
    Die Zugfahrkarte ins Schwobenländle habe ich schon gekauft.

    Dann viel Spaß dabei!

    Zitat

    edit: Man könnte meinen, ich sei schon beschwippst. Ein paar "es hört sich gut an" zu viel in dem post. Ich lasse es jetzt so. Ab morgen wird alles besser. ;)

    Genau. :lol:

  • ok, das ist ein Grund! Aber danach schmeisst du dich gleich ins Büchergetümmel?

    Naja, wahrscheinlich eher, wenn ich wieder in meiner Wohnung bin,morgen fahre ich ja wieder Richtung Norden.

    Was ich ja überlegt habe, so eine interaktive Weltkarte zu machen, wo man so Pins reinstecken kann und sehen kann, wo man schon war. Muss mich da aber noch genauer informieren, wie man das macht.

    Du darfst ja heute schon anfangen. Nur heute nicht fertig werden. :loool:

    Das mit der Weltkarte ist eine witzige Idee! :thumleft: Könnte man auch über die Weltreisechallenge hinaus machen, also schauen, ob man irgendwann alle Länder der Welt "erlesen" hat. Es gibt ja auch so Rubbelkarten, wo man wie bei einem Los das Land freirubbelt, das man besucht hat. Nicht ganz billig, aber innovativ Klick


    Ich werde morgen mal schauen, was mein Bücherregal so hergibt. Aber für's erste war ich brav und lese mein angefangenes Buch zu Ende O:-) Auch wenn es nicht so schön ist, wie erhofft.

    Das Unmögliche ist eine Möglichkeit, die du nur noch nicht erkannt hast.
    -Matt Haig, Ein Junge namens Weihnacht


    :study: So many books. So little time. :study:

  • So sieht mal mein Reise-Plan für 2017 aus:


  • So, ich hab mir jetzt auch meinen Plan zuammen gestellt.
    13 - 16 sind dann meine Zusatzziele. Nummer 13 habe ich genau so übernommen.
    14 sind bei mir Wege allgemein. Das können irgendwelche Routen oder Expeditionen oder Wanderwege ect sein.
    Und mit Nummer 15 habe ich unsere Freunde von der Insel wieder dazu genommen....


    Dieses Jahr lass ichs ruhig angehen und lege mich nicht fest was die Art der Bücher angeht. Ich werde versuchen, so oft wie möglich Reiseberichte oder Erfahrungsberichnte zu lesen, aber wenns nich passt, dann is auch nen Roman ok.


    01. Ortskenntnisse - Heimatstadt/-region, in der ihr lebt oder aus der ihr kommt.
    02. Heimat - Heimatland, in dem ihr lebt oder aus dem ihr kommt.
    03. Nachbarzaun - Nachbarländer.
    04. Geschichte - Regionen mit Weltkulturerbestätten
    05. Feuerberge - Vulkanregionen
    06. Kälte - Eis und Schnee
    07. Grüne Hölle - Tropenwelten
    08. Durst - Wüste und Sahel-Zone
    09. Unendliche Weiten - Ozeane
    10. Robinson - Inselwelten
    11. Vielfalt - Metropolen für Millionen
    12. Krisen und Gefahren - Gefährliche Regionen
    13. Trolle, Fjorde, weite Wälder: Skandinavien
    14. Wege: Pan Americana, Transib, Salzhandelsstraße, Wanderwege, Routen der Entdecker
    15. Tee- Time: GB und Irland
    16. Glück, Gold und Träume: USA und Kanada

    LG Jani



    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."

    Heinrich Heine

  • Ich habe es mir auch fertig überlegt:
    Nachdem ich bei meiner Vorjahreszusatzaufgabe "ALLE Nachbarländer" so viel Freude damit hatte, werde ich es mir dieses Jahr nochmal als Zusatzaufgabe machen, allerdings etwas verschärfter: Ich hoffe, bei allen Ländern Autoren zu finden, die aus dem jeweiligen Land kommen, um die Literaturschaffenden der anderen Länder besser kennenzulernen. Das heißt, die Geschichte kann überall spielen, aber der Autor sollte bei den Zusatzaufgaben aus dem betreffenden Land kommen. Für Liechtenstein hab ich schon so meine Bedenken, aber selbst dort werden Autoren zu finden sein. Vielleicht hilft mir ja die Buchmesse diesbezüglich weiter.
    Ob ich dann noch etwas dranhänge, wie z.B. Bücher, die in mind. 3 Ländern spielen, entscheide ich während des Jahres noch spontan, zuviel Stress will ich mir nicht machen.


    01. Ortskenntnisse - Heimatstadt/-region, in der ihr lebt oder aus der ihr kommt.
    02. Heimat - Heimatland, in dem ihr lebt oder aus dem ihr kommt.
    03. Nachbarzaun - Nachbarländer.
    a) Deutschland
    b) Liechtenstein
    c) Schweiz
    d) Italien
    e) Slowenien
    f) Unganrn
    g) Slowakei
    h) Tschechei
    04. Geschichte - Regionen mit Weltkulturerbestätten
    05. Feuerberge - Vulkanregionen
    06. Kälte - Eis und Schnee
    07. Grüne Hölle - Tropenwelten
    08. Durst - Wüste und Sahel-Zone
    09. Unendliche Weiten - Ozeane
    10. Robinson - Inselwelten
    11. Vielfalt - Metropolen für Millionen
    12. Krisen und Gefahren - Gefährliche Regionen

  • Jetzt muss ich nochmal doof fragen, die Aufgaben sind die für die Monate? Also Aufgabe 1 = Januar? Oder gehts nur um die allgemeine Erfüllung und ich könnte mir was raussuchen, was ich machen möchte? :-k

    :study: Isenhart - Holger Karsten Schmidt

    :montag: Das Kupferversprechen - Jen Williams

    :montag: Der Mond des Vergessens - Brian Lee Durfee (MLR)

    :musik: Wolkenschloss - Kerstin Gier

  • Mir ist nun auch eine passende Zusatzaufgabe eingefallen. Da ich gerne Fantasy lese, will ich versuchen die gestellten Aufgaben auch im Fantasybereich unterzubringen. Mal sehen wie weit das gelingt. Im Urbanbereich gibt es vielleicht auch was zu Punkt 4, Geschichte.
    Bin selbst neugierig was da alles zum Vorschein kommt.

  • Ich werde dieses Jahr wieder versuchen, alle Nachbarländer zu bereisen. Letztes Jahr ist es mir ja nicht komplett gelungen.

    Sub: 5337 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 42 / 2 abgebrochen

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Michelle Cordier - Die Toten von Paris

    :study: Jane Harper - Ins Dunkel


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Die erste Aufgabe, und in diesem Fall gleich eine Zusatzaufgabe, wurde erledigt.
    Als erstes fuhr ich in unser Nachbarland Schweiz und besuchte dort einen meiner Lieblingsautoren, Herrn Dürrenmatt. Ich glaube, zum Autor muss ich nicht mehr allzu viel sagen.
    Das Buch selbst war eine Herausforderung für mich, und zwar an Konzentration.
    Die Novelle ist unterteilt in 24 Kapitel, wovon jedes Kapitel genau 1 Satz enthält. Also ein Buch in 24 Sätzen, die aber teilweise über mehrere Seiten gehen.
    Einerseits wird man durch diesen Stil in einen Lesesog gezogen, andererseits erschwert es einem das leichte "Drüberlesen".
    Inhaltlich beschäftigt sich Dürrenmatt in diesem Buch mit dem Beobachten. Was ist wenn der Beobachter bemerkt, dass er beobachtet wird? Verändert die wissentliche Beobachtung die Realität, weil sich der Beobachtete unter Beobachtung anders benimmt, als würde er davon ausgehen, dass er unbeobachtet sei. Erwartet man aber nicht auch, beobachtet zu werden? Was ist ein Leben wert, wenn es niemand mitbekommt, weil niemand es beobachtet?
    Nicht umsonst ist der Untertitel des Buches "Vom Beobachten des Beobachters der Beobachter".
    Das Buch selbst ist jedoch nicht eine rein philosophische Debatte über das Beobachten, sondern in einen Krimalfall im Stil von Dürrenmatt eingebettet, dessen Auseinandersetzung mit der heutigen Medienwelt und Kriegsberichterstattung nichts an Aktualität eingebüsst hat, und hat mir .- wenn auch etwas schwieriger zu lesen - sehr gut gefallen. Ein würdiger Jahresanfang.


    Somit bleiben noch 12/12 Aufgaben und 7/8 Zusatzaufgaben.


    01. Ortskenntnisse - Heimatstadt/-region, in der ihr lebt oder aus der ihr kommt.
    02. Heimat - Heimatland, in dem ihr lebt oder aus dem ihr kommt.
    03. Nachbarzaun - Nachbarländer.
    a) Deutschland
    b) Liechtenstein
    c) Schweiz
    Friedrich Dürrenmatt: Der Auftrag oder Vom Beobachten des Beobachters der Beobachter
    d) Italien
    e) Slowenien
    f) Unganrn
    g) Slowakei
    h) Tschechei
    04. Geschichte - Regionen mit Weltkulturerbestätten
    05. Feuerberge - Vulkanregionen
    06. Kälte - Eis und Schnee
    07. Grüne Hölle - Tropenwelten
    08. Durst - Wüste und Sahel-Zone
    09. Unendliche Weiten - Ozeane
    10. Robinson - Inselwelten
    11. Vielfalt - Metropolen für Millionen
    12. Krisen und Gefahren - Gefährliche Regionen

  • Ihr Lieben,
    ich bin grad dabei mir ein paar Reiseziele zu überlegen und muss jetzt hier nochmal blöd fragen: bei der Aufgabe "Nachbarländer", muss man da alle Nachbarländer bereisen? :shock:

    Kann, aber muss nicht. Eins reicht :) .

    Sub: 5337 :twisted: (Start 2017: 5312)
    gelesen 2018: 42 / 2 abgebrochen

    gelesen 2017: 86 / 4 abgebrochen / 33551 Seiten
    gelesen 2016: 101 / 6 abgebrochen / 40098 Seiten
    gelesen 2015: 90 / 38733 Seiten
    gelesen 2014: 92


    :montag: Michelle Cordier - Die Toten von Paris

    :study: Jane Harper - Ins Dunkel


    Lesen... das geht 1 bis 2 Jahre gut, aber dann ist man süchtig danach.

  • Ihr Lieben,
    ich bin grad dabei mir ein paar Reiseziele zu überlegen und muss jetzt hier nochmal blöd fragen: bei der Aufgabe "Nachbarländer", muss man da alle Nachbarländer bereisen? :shock:

    Stell dir mal vor, du würdest in Russland oder China leben. :lol:

  • Du bist ja schnell. Ich muss noch 300 Seiten meines Buches lesen, dann habe ich auch meine erste Station fertig. Auch, wenn ich noch nicht weiß, welche das ist. Kann man nämlich bei mehreren einordnen.

    So schnell bin ich auch wieder nicht. Hab erstens frei, und zweitens ist es ein dünneres Buch gewesen. Geht nicht immer so schnell :wink: Aber momentan srotze ich noch vor Motivation zu lesen, das sollte ich ausnutzen.

    Ihr Lieben,
    ich bin grad dabei mir ein paar Reiseziele zu überlegen und muss jetzt hier nochmal blöd fragen: bei der Aufgabe "Nachbarländer", muss man da alle Nachbarländer bereisen?

    Aufgabe ist nur 1 Nachbarland, aber ich hab mir als Zusatzaufgabe gestellt, alle Nachbarn zu nehmen. Wie du dich vielleicht erinnern kannst, bin ich ja bei unsrem vorigen Treffen noch ganz süchtig auf das Finden von Büchern aus der Slowakei gewesen.Diesen Suchwahn wollte ich mir aufrechterhalten (wobei ich dieses Mal schon eines gefunden habe)


    Stell dir mal vor, du würdest in Russland oder China leben.

    dafür wäre es im Vatikan oder in Monaco umso leichter :wink:

  • Stell dir mal vor, du würdest in Russland oder China leben.

    Ich bin sehr glücklich mit meiner Heimat :loool:

    Aufgabe ist nur 1 Nachbarland, aber ich hab mir als Zusatzaufgabe gestellt, alle Nachbarn zu nehmen. Wie du dich vielleicht erinnern kannst, bin ich ja bei unsrem vorigen Treffen noch ganz süchtig auf das Finden von Büchern aus der Slowakei gewesen.Diesen Suchwahn wollte ich mir aufrechterhalten (wobei ich dieses Mal schon eines gefunden habe)

    Ja genau, ich hatte nur mehr im Kopf, dass du fieberhaft gesucht hast um alle Nachbarländer zu besuchen, nur war ich mir nicht sicher, ob das eine Zusatzaufgabe war und hab schon leichten Reisestress bekommen :totlach:

    "Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste."
    Heinrich Heine


    :study: 9, [-X 3030; :musik: 1

  • Ja genau, ich hatte nur mehr im Kopf, dass du fieberhaft gesucht hast um alle Nachbarländer zu besuchen, nur war ich mir nicht sicher, ob das eine Zusatzaufgabe war und hab schon leichten Reisestress bekommen

    war kein Reisestress, nur Reisefieber, das mit da gepackt hatte :loool: (und eigentlich noch immer gefangen hält :-, )

  • Ich habe heute mein erstes Buch begonnen - es spielt in Wien und passt somit gleich für die erste Aufgabe:


Anzeige