Dima Zales - Die Gedankenleser / The Thought Readers

Affiliate-Link

Die Gedankenleser (Gedankendimensionen)

4.3|6)

Verlag: Mozaika Publications

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 324

ISBN: 9781631420849

Termin: Juni 2015

  • Kurzbeschreibung
    Alle denken ich sei ein Genie.
    Alle liegen falsch.
    Sicher, Ich habe Harvard im Alter von achtzehn Jahren abgeschlossen und verdiene jetzt eine unglaubliche Menge Geld mit einem Hedge Fund. Der Grund dafür ist allerdings nicht, dass ich besonders clever bin oder wie verrückt arbeite.Ich betrüge. Ich besitze eine einzigartige Fähigkeit. Ich kann die Gegenwart verlassen und in meine eigene persönliche Version der Realität eintauchen – den Ort, den ich die Stille nenne – an dem ich meine Umgebung erkunden kann, während die restliche Welt innehält.


    Eigentlich dachte ich immer, ich sei der Einzige, der das tun kann — bis ich sie getroffen habe. Ich heiße Darren, und das ist die Geschichte, wie ich herausgefunden habe, dass ich ein Leser bin.

    Meine Meinung
    Das Buch beginnt schon sehr spannend, man begleitet Darren in einem Casino. Dort sitzt er an einem Kartenspieltisch und begibt sich in seine sogenannte "Stille". In der Stille sieht er die Welt wie eingefroren (inkl. sich selbst) und kann ganz normal umherlaufen, sich alles anschauen und auch alles bewegen. Er kann auch Leute verprügeln, umwerfen, etc. :lol: , wenn er jedoch wieder in die reale Welt zurück kehrt, ist alles so wie es vorher war. In einem Casino bei einem Kartenspiel ist das natürlich praktisch, so kennt er die Karten der anderen und kann entsprechend weiterspielen oder aufhören. Dieses "Können" hat er durch Zufall als Kind entdeckt und ist nach den Erzählungen bei seinen Eltern beim Therapeuten gelandet.


    Doch heute ändert sich was, als eine neue Frau an den Spieltisch kommt, landet er auf einmal in der Stille ohne selbst etwas dafür getan zu haben. Und dort ist noch eine zweite Person die sich bewegt, die Frau. Sie ist genauso schockiert wie er, beendet die Stille und flüchtet durchs Casino, Darren hinterher. Doch das bleibt nicht unbemerkt und er wird von 2 Securitys aufgegriffen, die beobachtet haben, wie viel er heute bereits gewonnen hat und durch sein Wegrennen natürlich eine Straftat vermuten. Durch sie erfährt er wer die Frau ist (er liest in der Stille die Akte durch, die es über sie bereits gibt) und lässt durch einen befreundeten Hacker ihre Adresse ermitteln. Dadurch macht Darren neue Erfahrungen, da er nun weitere Personen kennenlernt und vor allem viel neues über die Stille erfährt, was für den Leser sehr spannend ist, aber für Darren auch gefährlich.


    Fazit
    Rasanter Schreibstil, interessante Geschichte, sympathische Hauptcharaktere und spannende Wendungen, so muss ein Buch sein. Ich habe mit mir gehadert (die 5 Sterne zücke ich nicht so einfach), aber hier vergebe ich volle :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: von 5 Sternen. Das EBook gibt es derzeit noch kostenlos bei Amazon, also schlagt zu :wink: Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht (es endet natürlich mehr oder weniger mit einem Cliffhanger) und werde nicht allzu lange mit dem zweiten Teil warten.

Anzeige