150. Lesenacht am Samstag, den 5. November 2016

  • :huhu: Liebe Lesenachtler,


    wieder naht der erste Samstag im Monat und so wird es Zeit für die


    BücherTreff Lesenacht
    am Samstag, den 5. November 2016


    Los geht es um 20.00 Uhr. :D 
    Wie bei den bisherigen Lesenächten auch, kann jeder für sich selbst entscheiden, welches Buch er an diesem Abend lesen möchte, ganz gleich ob ein Neues begonnen oder die momentane Lektüre fortgesetzt wird. Wichtig ist nur, dass jeder Teilnehmer sein Buch hier im Thread kurz vorstellt und uns im Laufe des Abends über das Buch und seinen Leseabend berichtet. So kann erzählt werden wie das Buch gefällt, wo ihr lest, ob ihr dabei etwas Leckeres esst und trinkt usw.


    Auch kann sich im Chat getroffen und über Lesefortschritte etc. ausgetauscht werden.
    Chatzeiten sind 23.00h, 1.00h und wer es noch schafft um 3.00h.



    Ich wünsche euch tolle Buchgespräche und einen gemütlichen Leseabend in diesem Thread! :study:


    Liebe Grüße :winken:


    Mario

  • Da bin ich wahrscheinlich auch mit dabei.
    Bin zwar bestimmt erschlagen von der Messe, aber dann lese ich halt, bis ich einschlafe... :ergeben:

    Liebe Grüße von Tanni


    Ich :montag: gerade:
    Rainer Zitelmann - Setze dir größere Ziele

    Dr. Stefan Frädrich - Das Günter-Prinzip fürs Business

    John & Mary Mcdougall - Die High-Carb-Diät: Abnehmen mit den richtigen Kohlenhydraten (zum 2. Mal)

    Neal Barnard - Diabetes heilen ohne Medikamente: wissenschaftlich bewiesen (zum 2. Mal)

  • Jubilääääum! :anstossen::anstossen::anstossen: 


    Da denke ich doch, dass ich dabei bin! Mal schauen, was ich bis dahin an Büchern angefangen habe :mrgreen: 

    :study: Die geliehene Schuld - Claire Winter

    :study: Das Siegel von Rapgar - Alexey Pehov

    :montag: 

    :musik: Crimson Lake - Candice Fox

  • Ohhh, die 150. und ich kann nicht mitlesen. :uups: Wir sind an dem Abend bei Dieter Nuhr. :) 
    Wünsche euch allen schon mal eine wunderbare Jubiläums-Lesenacht!

    Liebe Grüße, Tina x

    * * * * *

    Bücher sind kein geringer Teil des Glücks. - Friedrich der Große

    :study: Lilach Mer: Der siebte Schwan





  • Wir sind an dem Abend bei Dieter Nuhr.

    Dieter Nuhr :love::love::drunken: . Viel Spaß!


    Also, ich bin dabei, weiß aber wie immer noch nicht, was ich lesen werde.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester

  • Ich denke auch, das ich dabei sein werde. :thumleft: 
    Was gelesen wird, weiß ich aber auch noch nicht. :-k

    Bevor du urteilst, über mich oder mein Leben,
    ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
    durchlaufe die Straßen, Berge und Täler,
    fühle die Trauer,
    erlebe den Schmerz und die Freuden
    ... und erst DANN urteile. :wink:

  • Im Moment ist nur für Morgens was bei uns geplant. ich könnte also mitmachen. Was ich lesen werde, muss ich dann spontan entscheiden.

  • Tja, i h habe gestern ja in meine erste Lesenacht reingeschnuppert. Irgendwie habe ich immer Dienst wenn eine angesagt ist. Demzufolge auch am Samstag. I h werde ganz spontan entscheiden ob i h mit dabei bin. Ist halt schon spät bis ich überhaupt starten kann. Das lohnt sich kaum.


    Es ist ein ewiger Zwiespalt: arbeitet man am Abbau des SuB oder am Abbau der WL?




  • Ich besuche am kommenden Sonnabend unser Nachbarland, um die Altstadt von Kostrzyn nad Odrą näher kennenzulernen. Erst spät am Abend komme ich zurück. Je nach Grad meiner Müdigkeit melde ich mich dann hier. Sicherlich lese ich weiter in einem finnischen Roman über Jugend, Freundschaft und Musik.

    Viele Grüße von Yurmala


    :study: 

     :musik: 


    »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis

  • Ich weiß auch noch nicht ob ich dabei bin. Ich schau einfach mal, wenn ich mit dabei bin lese ich was gerade angefangen ist.

     



    Sich das Lesen zur Gewohnheit machen heißt, sich einen Ort zu schaffen, in den man sich vor fast allem Elend des Lebens zurückziehen kann.
    W. Somerset Maugham

  • Wow! Jubiläum :anstossen: Ich werde ganz bestimmt auch dabei sein. Was ich lese, weiß ich noch nicht sicher. Aber es wird bestimmt etwas besonderes sein :wink:

    Gelesen in 2018: 7 - Gehört in 2018: 6 - SUB: 352


    "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)

  • Hui, Jubiläums-Lesenacht und ich kann tatsächlich dabei sein. :lechz: 
    Ich freue mich schon sehr darauf, endlich wieder mal mit euch zusammen ein bisschen zu schmökern, wo ich mich doch so wegen der Halloween-Lesenacht geärgert habe, weil ich da arbeiten musste. :bounce:


    Was ich lesen werde, weiß ich aktuell noch nicht, aber sehr wahrscheinlich eins meiner vier aktuellen Bücher.

      /l、
    ゙(゚、 。 7
     l、゙ ~ヽ
     じしf_, )ノ  *mau*

  • Ich kann leider nicht dabei sein, weil ich Nachtschicht habe... :(:cry: 
    Aber vielleicht komme ich, wenn alle Patienten fein schlafen, in der Nacht etwas zum Lesen. :)


    Ich wünsche Euch jedenfalls schon einmal ganz viel Spaß! :winken:

    2o14 gelesen: 37 Bücher
    2o15 gelesen: 50 Bücher
    2o16 gelesen: 35 Bücher
    2o17 gelesen: 43 Bücher
    2o18 gelesen: 3 Bücher




    "Lesen ist wahrscheinlich die netteste Art,
    seine Nase in die Angelegenheiten anderer Leute zu stecken."

  • Wenn nichts dazwischen kommt, kann ich zum Jubiläum offenbar tatsächlich einmal wieder dabei sein. Es wird vermutlich nicht sehr spät werden, da ich Sonntag schon um 9 Uhr einen Termin habe, aber ich auch für wenige Stunden ist das ja immer lohnend.
    Vermutlich werde ich dann immer noch an meiner aktuellen Lektüre weiterlesen. Falls nicht, nehme ich mir höchstwahrscheinlich den Folgeband vor.

    :study: Turner, Steven: Amazing Grace


    2018 gelesen: 14 Bücher / 3.235 Seiten


    Challenges 2018:
    Buch-Challenge 2/12, Monats-Challenge 2/12, Weltreise-Challenge 3/13, BINGO-Challenge: 14/100, Punkte-Challenge 77,35


    "Lasse, Bosse und Ole saßen neben Fräulein Lundgrens Bücherregal und lasen die ganze Zeit,
    denn Jungen tun ja nie etwas Nützliches."
    (Lindgren, Astrid: Wir Kinder aus Bullerbü, S. 91)

  • Ich bin auch dabei dieses Mal :dance: aber ich hab noch keine Ahnung wie lang ich durchhalte oder was ich lesen werde. Aber das muss ich ja heut nicht entscheiden :loool:

    viele Grüße vom Squirrel

     :study: Kazuo Ishiguro - Der Maler der fließenden Welt
     :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

Anzeige