Christian Ankowitsch - Dr. Ankowitschs kleines Universal-Handbuch

Anzeige

  • Als sehr humorvolle Hommage an klassische Lexika ist mir “Dr. Ankowitschs kleines Universal-Handbuch” aufgefallen. Ein echt originell gemachtes Taschenbuch:


    Buchinhalt in aller Kürze:
    Außergewöhnliches von Abendessen, richtigen Anfang finden überBeleidigung,Kritiker bishin zuZähneputzen,richtiges..


    Und darum geht's:
    Inspiriert vom “schlauen Buch” - DEM Nachschlagewerk aus Entenhausen- vermittelt das Handbuch Weltwissen für alle Lebenslagen.
    Anhand zahlreicher einprägsamer Einzelartikel, deren Abfolge so (un)absehbar ist wie das Leben selbst, erhält der Leser Einblick in Fakten und Verhaltensweisen, die das Leben leichter UND/ODER lustiger machen und ggf. auch dazu beitragen können, ein solches zu retten.
    Betreten werden dabei insbesondere die Themenfelder Architektur, Literatur, Philosophie, Symbologie (im Hinblick auf kryptisch wirkende Alltagsgrafiken) aber auch Spielerisches (wie der Papierfliegerbau) und Outdoor-Fertigkeiten verschiedenster Art.
    Angesichts der Vielzahl der genannten Inhalte kommt das nur ca. 170 Seiten starke Handbuch dabei nicht umhin, sich selbst auf die Schippe zu nehmen – und beabsichtigt schließlich genau dies.

    Und so ist's geschrieben / gestaltet:
    Dr. Christian Ankowitsch widmet sich gekonnt ironisch, bzw. ebenso gekonnt wie ironisch der lexikalischen Ratgeberliteratur.
    Die Aufmachung und das verwendente Bildmaterial ist bestens dazu angetan den Reiz alter Lexika (analog / auf Papier gedruckt) anerkennend zu vermitteln. Wie in neugierigen Kindertagen juckt es einem allein schon daher in den Fingern, nach herzenslust darin herumzublättern.
    Sehr Unterhaltsam ist “Dr. Ankowitschs kleines Universalhandbuch” auch dadurch, dass es den verbreitet bierernsten Ton üblicher Lexikaliteratur mit spielerischen Überspitzungen und Abschweifungen karikierend aufs Korn nimmt. Das gelingt umso mehr, indem in witzigem Kontrast zu den Üblichen Ratgebern auch bewußt banale Anleitungen wie So schmieren Sie ein Butterbrot (Unter der Hauptüberschrift: Kleine Managerkochschule) darin zu finden sind.


    Fazit:
    Einer (wunderbarer) Witz von einem Ratgeber-Lexikon. Fehlt nur noch das Cocktail-Rezept für den “Pangalaktischen Donnergurgler”, wie er in “Per Anhalter durch die Galaxis" zu finden ist.

Anzeige