Angela Planert - Herzensspuren

  • Buchdetails

    Titel: Herzensspuren


    Band 1 der

    Verlag: Uksak E-Books

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 310

    ISBN: 9783738905144

    Termin: September 2016

  • Bewertung

    4 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Herzensspuren"

    Auf der Suche nach ihrer entlaufenen Hündin begegnet Jana eines Abends dem attraktiven Autobahn-Polizisten Kyle. Die beiden sind sich sympathisch und kommen einander näher. Doch ihr Glück währt nur kurz, denn Missverständnisse und Geheimnisse stehen der Beziehung der beiden im Weg. Erst als Milan, ein misshandelter Junge, Janas Leben auf den Kopf stellt, findet das junge Paar erneut zueinander. Kyle sieht in Milan und Jana die Familie, die er sich sehnlichst wünscht und auch für Milan scheint endlich Ordnung in sein Leben einzuziehen. Eines Tages beginnt mit einem Schusswechsel, das Schicksal zu zuschlagen ...
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Klappentext


    Jeder von uns hinterlässt auf seine Weise Spuren - im Herzen anderer Menschen, in ihrer Seele - mit guten Taten, mit Worten oder mit ihren Lebenswerken.


    Auf der Suche nach ihrer entlaufenen Hündin begegnet Jana eines Abends dem attraktiven Autobahn-Polizisten Kyle. Die beiden sind sich sympathisch und kommen einander näher. Doch ihr Glück währt nur kurz, denn Missverständnisse und Geheimnisse stehen der Beziehung der beiden im Weg. Erst als Milan, ein misshandelter Junge, Janas Leben auf den Kopf stellt, findet das junge Paar erneut zueinander. Kyle sieht in Milan und Jana die Familie, die er sich sehnlich wünscht und auch für Milan scheint endlich Ordnung in sein Leben einzuziehen. Eines Tages beginnt mit einem Schusswechsel das Schicksal zuzuschlagen.


    Meine Meinung


    Ich bin aufgrund des Titels von einem Liebesroman ausgegangen. Das stimmt teilweise.
    Es geht ganz klar um die aufkeimende Beziehung zwischen Jana und Kyle. Die Umstände und Widrigkeiten des Lebens schlagen mit voller Härte zu und somit ist es kein reiner Liebesroman.


    Dieses Buch ist nicht mein erstes der Autorin und ich mochte ihren Schreibstil bisher sehr. Auch in diesem Roman finde ich sofort wieder einen Draht zum Buch.
    Ich war wieder sofort in der Geschichte, bei den Protogonisten. Angela schreibt keinen Moment zu schnulzig, erotische Szenen werden soweit angedeutet, dass die Phantasie angeregt wird und es nicht platt wirkt.


    Dieses war sicher nicht mein letztes Buch der Autorin!


    Einen halben Punkt Abzug habe ich gegeben, da es doch recht viele Tippfehler gibt. Gerade zum Ende häufen sich diese Fehler dann doch sehr!


    Daher von mir :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

Anzeige