Welche Bücher lest Ihr momentan, die Ihr mit mindestens 4,5 Sternen bewertet.

Anzeige

  • Nicht nur im "Backsteine"-Thread, sondern auch hier: Im Urlaub habe ich "Wolf unter Wölfen" von Fallada gelesen, satte 1.245 Seiten :geek: . Und keine einzige davon war langweilig, mit lauter interessanten Gestalten und Wendungen. Das waren glatte 5 :bewertung1von5::applause: .

    Interessant, das Buch hab ich bislang noch nicht gelesen. Aber vor einigen Jahren hab ich mal die DEFA-Verfilmung gesehen. Ein Vierteiler aus den 60er Jahren mit Armin Müller-Stahl in der Hauptrolle. Auch die anderen Rollen sind mit DEFA-Stars topbesetzt. Die Serie gibts glaub ich noch bei größeren Versandhändlern...

    Und hier ist er :D.

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Aber vor einigen Jahren hab ich mal die DEFA-Verfilmung gesehen. Ein Vierteiler aus den 60er Jahren mit Armin Müller-Stahl in der Hauptrolle. Auch die anderen Rollen sind mit DEFA-Stars topbesetzt. Die Serie gibts glaub ich noch bei größeren Versandhändlern...

    Na da habt ihr ja was losgetreten... die gibt es tatsächlich auf DVD und jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich auf "kaufen" klicken soll oder nicht. Ich hab die Serie geliebt, damals.

    Und wenn man die bei amazon findet, dann werden einem noch ganz viele andere DDR-Straßenfeger angeboten. Hach... da werd ich doch total nostalgisch.:uups:

    Das kam auch nicht allzu oft, glaub immer so um die Weihnachtszeit. Und so viele Folgen waren das ja auch nicht, weiss es gar nicht mehr genau.

    Genau 16 Folgen zwischen 1973-1979. Weiß Wikipedia :wink:

    Gelesen in 2019: 17 - Gehört in 2019: 14 - SUB: 389


    "Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt." Ned Stark

Anzeige