Sebastian Canaves - Off the Path

  • Buchdetails

    Titel: Off the Path


    Verlag: Ullstein Taschenbuch

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 240

    ISBN: 9783548376035

    Termin: August 2015

  • Bewertung

    4.5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Off the Path"

    Reiseblogger Sebastian Canaves gibt in seinem Buch wichtige Tipps und Ratschläge für alle, die eine Reise fernab der bekannten Pfade erleben wollen: Wie plant man einen abenteuerlichen Individualurlaub? Wie funktioniert Work & Travel? Was kostet eine Weltreise, und wie spart man am besten dafür? Was gehört in den Rucksack, was ist verzichtbar? Welche Länder lohnen überhaupt noch? Mit Humor und zahlreichen persönlichen Erlebnissen gibt der Autor Einblick in seinen Erfahrungsschatz als (Welt-)Reisender und verrät in mehr als 100 Tipps, wie man seinen Reisetraum leben kann.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • In dem Buch "Off the Path - Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein" teilt Reiseblogger Sebastian Canaves seine Tipps und Ratschläge mit allen, die eine Reise fernab der bekannten Pfade erleben möchten: Wie plant man einen abenteuerlichen Individualurlaub? Was kostet eine komplette Weltreise und wie finanziert man diese? Wie funktioniert Work and Travel? Was gehört in den Backpacker-Rucksack, was braucht man nicht unbedingt? Welche Länder lohnen sich zum Reisen besonders? In lockerem Ton und mit vielen pesönlichen Erlebnissen gibt Sebastian Canaves Einblicke in seinen Erfahrungsschatz als Reisender und verrät in mehr als hundert Tipps, wie man seinen Reisetraum leben kann.


    weitere Buchfacts:


    Inhalt:
    Obwohl "Off the Path" ein Sachbuch/Ratgeber ist, hat es Sebastian Canaves geschafft, das es sich nicht wie ein Sachbuch lesen lässt. Neben vielen hilfreichen Tipps und Tricks rund um das Thema Reisen mit dem Schwerpunkt "Backpacken" hat er in jedes Kapitel ein paar kleine Stories von sich oder seinen Kollegen/Freunden eingeflochten, was ein wunderbarer Ausgleich zu den ganzen Fakten ist. Allgemein ist das Buch kein reiner Ratgeber von theoretischem Wissen über das Reisen, sondern wird immer wieder gemischt mit eigenen Erfahrungen und subjektiven Meinungen vom Autoren selbst. Das macht das Buch für mich persönlich besonders, da es sich so einfach viel schöner lesen lässt. Man taucht mit Sebastian Canaves ein in eine wundervolle Welt des Reisens und möchte das Buch dann gar nicht mehr weglegen. Ich habe das Buch immer im Zug gelesen wenn ich zur Arbeit gehe - es war einfach immer wieder schön sich nach einem stressigen Arbeitstag in die verschiedenen Länder und das Reisen hineinzuträumen.


    Stil und Aufbau:
    Wie schon vorher erwähnt, ist der Schreibstil des Autoren sehr locker und angenehm. Es ist sehr leicht zu lesen, was für einen Ratgeber meiner Meinung nach nicht selbstverständlich ist. Sebastian Canaves nutzt eine sehr bildhafte Sprache, damit wir Leser eine Vorstellung von den jeweiligen Ländern bekommen. Der Aufbau des Buches ist sehr übersichtlich durch verschiedene Kapitel oder Unterüberschriften, sodass man bestimmte Stichworte oder Tipps zu bestimmten Themen leicht finden kann. Falls man eine direkte Frage hat oder spezifische Infos möchte, gibt es hinten im Buch auch eine art Lexikon, wo alle Stichwörter aufgelistet sind. Für mich persönlich wurden auch alle Fragen rund um das Thema Reisen beantwortet.



    Wie man merkt bin ich wirklich hin und weg von dem Buch und kann es jedem ans Herz legen, der manchmal ein bisschen Fernweh hat. Es ist einfach die Perfekte Mischung und Ratgeber und Storytelling. Wirklich lesenswert - 5 Sterne! :uups::love:

Anzeige