Jacques Berndorf - Eifel-Sturm

  • Buchdetails

    Titel: Eifel-Sturm


    Band 12 der

    Verlag: GRAFIT

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 284

    ISBN: 9783894252274

    Termin: November 1999

  • Bewertung

    4.2 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen

    84,3% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Eifel-Sturm"

    Der achte Band der Eifel-Serie. Wer jagte den Bundestagsabgeordneten Jakob Driesch durch das nächtliche Monschau in den Tod? Warum wurde die lebenslustige Annette von Hülsdonk vom Pferd geschossen? Die Mordkommission stochert im Nebel. Haben die Morde mit dem gigantischen Windkraftprojekt in Hollerath zu tun? Doch jede Spur, die der Journalist Siggi Baumeister, der Kriminalrat a.D. Rodenstock und dessen Frau Emma aufnehmen, scheint in eine Sackgasse zu führen.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Anzeige

  • Originaltitel: Eifel - Sturm (1999)


    Klappentext:


    Wilmas Blick verlor sich in der Ferne. "Aber trotzdem ist das verrückt, das doch alles nichts. Windräder sind nicht mehr aufzuhalten."
    "Sie, liebe Wilma, sind auf eine sanfte Weise auch verrückt", sagte Rodenstock mild. "Sie stehen nur auf der anderen Seite des Zauns. Was, meinen Sie, könnte jetzt passieren?" Wilma schaute ihn an, aber sah ihn gar nicht. "Sagen Sie es mir."
    Jemand könnte sich fragen, ob es nicht sicherer wäre, auch Sie zu töten. Der Volksmund sagt: Aller guten Dinge sind drei!"


    Der achte Band der Eifel-Serie. Wer jagte den Bundestagsabgeordneten Jakob Driesch durch das nächtliche Monschau in den Tod? Warum wurde die lebenslustige Annette von Hülsdonk vom Pferd geschossen? Die Mordkommission stochert im Nebel. Haben die Morde mit dem gigantischen Windkraftprojekt in Hollerath zu tun? Doch jede Spur, die der Journalist Siggi Baumeister, der Kriminalrat a.D. Rodenstock und dessen Frau Emma aufnehmen, scheint in eine Sackgasse zu führen.




    Meine Meinung:


    Bei den Eifel.Krimis kommt es zu großen Teilen auf das Thema an bei mir. Es existiert eine gewisse solide Grundausbeite an Sternen, weil der Autor richtig gut beschreiben kann, aber ein Manko ist natürlich auch, dass das Schemata in der Serie sich gleicht. Aus diesem Grund kommt bei mir eine nicht ganz so gute Bewertung zustande, obwohl die Herren Baumeister eine knifflige Nuss zu knacken haben. Aber mit genug Geduld und Ausdauer fragt sich Baumeister zum Ziel.


    Fazit:


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    :study: Geniale Störung (Steve Silberman) 232 / 559 Seiten

    :study: Mit Gobi durch die Wüste (Dion Leonard) 34 / 304 Seiten


    SUB: 696

Anzeige