Divina Michaelis - Fluch der Bestimmung

Affiliate-Link

Fluch der Bestimmung: Erotik-Fantasy

3|1)

Verlag: BookRix

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 106

eISBN: 9783739654515

Termin: September 2017

  • Für Fantasyfreunde habe ich ein kleines, erotisches Schmankerl: Ein Kurzroman der besonderen Art - allerdings nur als E-Book (alle üblichen Formate).


    Klappentext:
    Sabrina steht mit beiden Beinen im Leben und schätzt aufgrund vorheriger schlechter Erfahrungen solche Dinge wie Verlässlichkeit sehr - eine Eigenschaft, die ihr Lebensgefährte Thomas zur Gänze aufweist. Ideale Voraussetzungen also, um zu heiraten. Die Vorbereitungen für die Hochzeit in vierzehn Tagen sind beinahe abgeschlossen, sodass nichts mehr einer gemeinsamen Zukunft im Wege steht.
    Als Markus von Welten Sabrinas Bild auf dem Schreibtisch seines Angestellten Thomas sieht, lädt er das Paar noch am gleichen Abend zu einer geschäftlichen Dinnerparty ein. Thomas glaubt, die Möglichkeit einer Beförderung vor Augen zu haben, und ahnt dabei nicht, dass sein Chef vollkommen andere Absichten mit der Einladung verfolgt.
    Auf einmal wird die sonst so real denkende Sabrina von Vorahnungen befallen und wehrt sich dagegen, das Haus seines Chefs zu betreten, doch Thomas lässt nicht mit sich reden.
    Schon bei ihrem ersten Blick auf Markus von Welten gerät sie in den Bann seiner starken, erotischen Präsenz. Und was hat es mit seiner Schwester auf sich? Geht wirklich alles mit rechten Dingen zu?


    Mehr werde ich euch hier nicht verraten, denn ein bisschen spannend soll es ja schon bleiben.


    Was hat mich nun dazu bewogen, diese Geschichte zu schreiben?
    Na ja, momentan bin ich eigentlich dabei, den dritten Teil meines Romans "Homo Serpentes" zu schreiben und sitze gerade an einer etwas schwierigeren Szene. Da kam mir diese Geschichte in den Kopf und ließ mich nicht mehr in Ruhe. Also hab ich sie in 24 Stunden runtergeschrieben (mein absoluter Rekord), damit ich den Kopf wieder für den anderen Roman frei habe. Nur hat das nicht sonderlich geholfen, denn es musste noch ein Cover her, ich brauchte Rückmeldungen von Probelesern und Korrektorat ... also hat mich die Geschichte noch etwas mehr in Beschlag genommen, als eigentlich geplant war.
    Nun ist es aber so weit und sie ist online. Für ein Taschenbuch sind es zu wenig Seiten, aber so ein Kurzroman lässt sich ja auch im elektronischen Format gut lesen, zumal sich die Probeleser begeistert zeigten 8)


    Ich wünsche auf jeden Fall viel Spaß damit - und sündiges Kribbeln :-,
    Eure Divina

    Wer Lust hat, an einer Leserunde zu einem meiner erotischen Bücher – und natürlich mit mir – teilzunehmen, hat hier die Gelegenheit dazu. Wenn dann nachher noch im Büchertreff eine Rezension abfällt – umso besser :wink:

  • Auch wenn es hier noch keiner eingetragen hat, dass er sich das Buch heruntergeladen hat - irgendjemanden muss ich überzeugt haben, dass er sich das Buch holt :lol:


    Ich hab euch lieb :winken:

  • Mittlerweile ist das Buch noch erheblich weiter vorgerückt und hat sogar eine Rezension (vier Sterne) bekommen :cheers: Das musste ich einfach noch mal loswerden.


    Das wird jetzt aber auch das letzte Mal sein, dass ich hierzu etwas schreibe, es sei denn, es gelangt irgendwann mal auf Platz eins oder ihr wollt etwas dazu wissen/anmerken :)

  • Mittlerweile ist das Buch noch erheblich weiter vorgerückt und hat sogar eine Rezension (vier Sterne) bekommen

    Gratuliere. Ich wünsche dir, dass es so weitergeht. :friends:

    :study: "Die Vergessenen" (Ellen Sandberg)


    Start-SUB 2018: 84 (aktuell: 88)


    ~ Was mich im Alltag auffängt, ist die Möglichkeit, mich einfach mal fallen lassen zu können. ~

  • und hat sogar eine Rezension (vier Sterne) bekommen

    und der letzte Satz der Rezension ist doch interessant: "die Geschichte hätte auch Raum für mehr geboten" (sinngemäß zitiert) - vielleicht doch einen Roman daraus machen? :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Louise Erdrich - Das Haus des Windes
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

    :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • vielleicht doch einen Roman daraus machen?

    Ich hatte vor, zusammen mit diesem im Laufe der Zeit eine Kurzromansammlung daraus zu machen (drei bis vier Fantasy-Kurzromane). Natürlich könnte ich die Geschichte ausführlicher schreiben oder sogar noch fortführen, aber dann müsste ich wieder andere Projekte hintenan stellen. Abgesehen davon bin ich nicht der Typ Autor, der seine Geschichten im Nachhinein ändert. Das wäre den ersten Lesern gegenüber nicht fair. Folglich wird die Geschichte nicht länger werden.
    Im Grunde ist es ja nur ein Schnellschuss gewesen, den ich loswerden musste, damit ich an meinem eigentlichen Roman wieder weiterschreiben konnte. Und dafür ist das doch nicht schlecht, oder? :lol:


    Ich habe übrigens vor langer Zeit mal eine fantastische Kurzgeschichte (jugendfrei und kostenlos) geschrieben, bei der auch alle gesagt haben, ich solle daraus einen Roman machen. Das wäre sicherlich möglich, aber nicht alles, was möglich ist, wird von mir auch in Angriff genommen :wink: Die Kurzgeschichte hat bei dem damaligen Wettbewerb trotzdem einen Platz gemacht. :loool:

    Wer Lust hat, an einer Leserunde zu einem meiner erotischen Bücher – und natürlich mit mir – teilzunehmen, hat hier die Gelegenheit dazu. Wenn dann nachher noch im Büchertreff eine Rezension abfällt – umso besser :wink:

  • Ich hatte vor, zusammen mit diesem im Laufe der Zeit eine Kurzromansammlung daraus zu machen (drei bis vier Fantasy-Kurzromane).

    Das ist doch auch ein gutes Projekt - der nächste Schnellschuss kommt bestimmt :loool:

    Das wäre den ersten Lesern gegenüber nicht fair.

    Stimmt, und das find ich gut :thumleft:

    Im Grunde ist es ja nur ein Schnellschuss gewesen, den ich loswerden musste, damit ich an meinem eigentlichen Roman wieder weiterschreiben konnte. Und dafür ist das doch nicht schlecht, oder?

    Das ist doch sogar ziemlich gut für einen Schnellschuss - und das war ja ein sehr schneller Schnellschuss :lol:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Louise Erdrich - Das Haus des Windes
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

    :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • :cheers::cheers::cheers: Ich mag es ja eigentlich kaum tun, meinen Thread noch ein weiteres Mal hochholen, aber ich habe eine so wundervolle Rezension zu diesem Buch bekommen, da kann ich einfach nicht anders: Hier bitte lesen! Mir ist gerade so richtig nach :tanzen: und :anstossen: und ich könnte alle Welt :friends: und :kiss:

    Wer Lust hat, an einer Leserunde zu einem meiner erotischen Bücher – und natürlich mit mir – teilzunehmen, hat hier die Gelegenheit dazu. Wenn dann nachher noch im Büchertreff eine Rezension abfällt – umso besser :wink:

Anzeige