Victoria Dohle - Die Bildungsstätte

Die Bildungsstätte

4 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

Verlag: Books on Demand

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 39

eISBN: 9783837016048

Termin: März 2016

Anzeige

  • Kurzgeschichte im BDSM Stil für Fortgeschrittene oder sehr interessierte Leser. Nach dem Lesen eines Buches wacht Marina auf und vor ihr steht ihr Ehemann Till und demütigt sie wie sie es von ihm so noch nie kannte. Nackt schleppt er sie durchdie Stadt, die auf einmal so ganz anders ausschaut wie vorher. Er liefert sie bei einem Wachmann ab und sie wird für 3 Monate in die Bildungsstätte eingewissen um dort eine Ausbildung zu bekommen. Dort wird sie in die unterste Stufe als Erniedrigungssklavin eingestuft und muss alles ohne Wiederstand über sich ergehen lassen.
    Wird Marina das durchhalten, ist das alles real oder am Ende gar doch nur ein Traum ?


    Meine Meinung:
    Auch wenn das so gar nicht mein Metier ist und ich mich da auch nicht wirklich auskenne, fand ich die Geschichte gut geschrieben.
    Man merkt das es nicht die erste Geschichte der Autorin ist und das sie sich in dem Gebiet bestens auskennt.
    Wer allerdings eine gute Fantasie hat, der sollte wohl doch die Finger von diesen Büchern lassen, den sie haben mit Shades of Grey überhaupt nichts gemein. Aber ich denke das es sicher auch Leute gibt die durch solche Stories genau so erregt werden wie bei Erotik Filmen. Manche Szenen und auch der sprachliche Gebrauch waren dann aber auch schon an der Grenze für mich.
    Diese Geschichte muss man dann schon in eine ganz spezielle Erotikschiene stellen, den es ist kein seichter Pornoroman darüber muss man sich im klaren sein. Ich muss aber sagen ich habe vor ein paar Monaten ein ähnliches Buch mit Kurzgeschichten das empfand ich dann noch schlimmer. Zu lesen war es mal ganz ok aber es wäre jetzt nicht meine Genre das ich brauche zum überleben. Aber für alle die mal richtig wissen wollen was BDSM ist und hart im nehmen sind, ist es eine gute Kurzgeschichte.

Anzeige