Mitbringsel Bücherliebhaber

Anzeige

  • Hallo,
    ich bin über Ostern bei einer alten Bekannten zum Kaffee eingeladen. Hintergrund war, dass sie mir einige Bücher aus ihrem Bestand schenkt, die sie aussortiert hat und da kam uns die Idee die doch persönlich zu übergeben bei einer Tasse Kaffee. Sie will partout kein Geld oder so für die Bücher, daher würde ich ihr gern ein kleines Geschenk mitbringen. Da sie ja auch Bücherliebhaberin ist - habt ihr ausgefallene Ideen für mich?

  • Wie alt ist deine Bekannte denn? Und hat sie einen Lieblingsschriftsteller oder ein Lieblingsgenre? Und was willst du ausgeben? Bei Dawanda habe ich z.B. Tolle Lesezeichen gesehen, die auf bestimmte Themen ausgerichtet sind, z.B. Jane Austen oder so. Lesezeichen liebt ja glaub ich jeder Leser.

    Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel herausgucken.


    Georg Christoph Lichtenberg

  • Ich finde das nicht mehr, hatte Ende letzten Jahres danach gesucht und einiges gefunden, jetzt sind die Sachen nicht mehr da. Ich such aber nochmal ein bisschen weiter.

    Ein Buch ist ein Spiegel, wenn ein Affe hineinsieht, so kann kein Apostel herausgucken.


    Georg Christoph Lichtenberg

  • Hallo,
    ich bin über Ostern bei einer alten Bekannten zum Kaffee eingeladen. Hintergrund war, dass sie mir einige Bücher aus ihrem Bestand schenkt, die sie aussortiert hat und da kam uns die Idee die doch persönlich zu übergeben bei einer Tasse Kaffee. Sie will partout kein Geld oder so für die Bücher, daher würde ich ihr gern ein kleines Geschenk mitbringen. Da sie ja auch Bücherliebhaberin ist - habt ihr ausgefallene Ideen für mich?

    Die Tasse ist schon eine tolle Idee.
    Und da ihr euch doch zum Tee trefft, könntest du ihr ansonsten einen guten Tee mit bringen?
    Lesezeichen find ich immer schwierig, da man immer schon so viele hat. Außer man findet wirklcih mal was anders als Lesezeichen..
    So Buchhüllen find ich dagegen klasse um Bücher beim transport unterwegs zu schützen.

  • Da ihr euch schon zu Ostern trefft wird es mit Online-Shops teilweise wahrscheinlich schwierig, oder?
    Aber die Tasse ist wirklich toll! Dazu vielleicht einen guten englischen Tee (oder etwas Anderes falls du ihre Tee-Präferenzen kennst) :)


    Thalia hat bei uns auch immer wieder neue Geschenkideen in ihrer Bücherliebhaber-Souvenir-Ecke.

    :study: Die amerikanische Nacht (M.Pesshl)
    :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2020: 25/9.679 || SUB 235 O:-) (Start:251)

    -

    "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
    "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
    "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick

  • So Buchhüllen find ich dagegen klasse um Bücher beim transport unterwegs zu schützen.

    Ja, dafür wäre ich auch ! :thumleft:
    Die Tassen wären jetzt nicht so mein Geschmack, finde ich kitschig.. Aber wers mag ^^

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • stöber mal bei Weltbild. Da findet man immer gute Geschenksachen :)

    So lange es kein Buch von Weltbild ist,...


    Ich fidne die Cover-Gestaltung der Weltbild-Lizenzausgaben immer ein Verbrechen an den Lesern. Das geht gar nicht. Manchmal frage ich mich, was müssen die Grafiker von denen rauchen, um Bücher so zu verunstalten. Da hilft es auch nicht, dass die günstiger sind als die Original-Ausgaben.


    Dieser Krimskram, den es da immer noch gibt, hält mich übrigens erst recht davon ab, in diese Läden zu gehen. Machen ja auch andere Buchläden aber Weltbild ist nun eine Kette, die gar kein klares Konzept erkennen lässt und man überhaupt mal froh sein muss, wenn man da etwas vernünftiges findet.

  • aber Weltbild ist nun eine Kette, die gar kein klares Konzept erkennen lässt und man überhaupt mal froh sein muss, wenn man da etwas vernünftiges findet.

    Komisch, ich hab da schon ganz viel gefunden an Geschenkideen. Die auch immer gut ankamen. Und Bücher auch. So schlimm finde ich die Lizenzausgaben nämlich nicht.
    Warst Du überhaupt schon jemals in so einem Laden drin und hast Dich mal richtig umgesehen ? Du urteilst immer so schnell und pauschal über alles hinweg, ist mir schon einige Male bei Dir aufgefallen :roll:

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • Komisch, ich hab da schon ganz viel gefunden an Geschenkideen. Die auch immer gut ankamen. Und Bücher auch. So schlimm finde ich die Lizenzausgaben nämlich nicht.Warst Du überhaupt schon jemals in so einem Laden drin und hast Dich mal richtig umgesehen ? Du urteilst immer so schnell und pauschal über alles hinweg, ist mir schon einige Male bei Dir aufgefallen :roll:

    Ja, ich war schon drinnen und ich habe durchaus auch ein Auge dafür. Ich mag dafür andere Läden mehr. Ich finde nur bei Weltbild nie etwas, obwohl ich da auch regelmäßig vorbei schaue und die Cover gefallen mir wirklich nicht. Ich würde immer, wenn ich die Möglichkeit habe, lieber zu den Normal-Ausgaben greifen als zu den Weltbild-Ausgaben. Es ist gut, dass es sie gibt für Leute, die vielleicht schon, wenn es Reihen sind, mit diesen angefangen haben oder wenn man jetzt nicht ganz so viel Geld ausgeben möchte. Keine Frage. Aber für mich ist das nichts. Was Deko und Zeugs angeht, bin ich vielleicht aber auch die falsche Person. Keine Ahnung. Brauche ich nicht und muss ich nicht haben. Deko läuft bei mir unter der Kategorie "Staubfänger", hat also keinen großen Stellenwert für mich. Und ich bleibe bei meiner Meinung, dass ich kein klares Konzept dort erkenne und nie etwas passendes gefunden habe. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es in den Momenten wirklich nichts passendes gab. Man sucht ja immer etwas bestimmtes und wenn es das dann eben nicht gibt...

  • Brauche ich nicht und muss ich nicht haben. Deko läuft bei mir unter der Kategorie "Staubfänger", hat also keinen großen Stellenwert für mich. Und ich bleibe bei meiner Meinung, dass ich kein klares Konzept dort erkenne und nie etwas passendes gefunden habe. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass es in den Momenten wirklich nichts passendes gab. Man sucht ja immer etwas bestimmtes und wenn es das dann eben nicht gibt...

    Ich muss sagen, ich teile deine Meinung. Weltbild-Läden ziehen mich im ersten Augenblick an, natürlich, weil es dort Bücher gibt :uups: .... aber dann laufe ich entsetzt durch die Auslagen und fühle mich irgendwie gegen den Strich gebürstet. So dass ich auch gar nichts mehr finden will . Als zweite Spontanreaktion bleibt mir stets: nichts wie weg!! :ergeben:

    “Bücher sind Feunde, die stets für uns Zeit haben.“
    “Und Phantasie, Phantasie vor allem, ohne deren Hilfe sich keine Probleme lösen lassen, die kleinen nicht und die großen erst recht nicht.“

    Otfried Preußler 20.10.1923 - 18.2.2013

Anzeige