Noah Gordon, DER SCHAMANE

Anzeige

  • Hallo!


    Da der Medicus hier schon vorgestellt ist, möchte ich euch jetzt einmal den Nachfolger DER SCHAMANE vorstellen. Es handelt zur Zeit des Bürgerkrieges in den vereinigten Staaten und setzt die Geschichte der Familie Cole fort.


    Meiner Meinung nach auch ein gutes Buch, das aber leider lange nicht an den Medicus heranreicht. Das liegt vielleicht auch dadran, dass ich mich mehr für das alte Persien interessiere, als für den amerikanischen Bürgerkrieg. :D


    "Rob J. Cole, der Nachfahre des legendären Medicus, muss seine schottische Heimat verlassen, und er versuctht, sich in der Neuen Welt eine Existenz aufzubauen. Es verschlägt ihn nach Boston, wo er im irischen Ghetto als Armenarzt praktiziert. Sein Unabhängigkeitsdran führt ihn schon bald weiter in den Westen, bis nach Illinois, ins Tal des Mississippi. Um sich der Familientradition gemäß als Schafzüchter und Arzt niederzulassen, erwirbt er Land, das früher dem Stamm der Sauks gehörte. Die Begegnung mit den Indianern, einer nur widerwillig gedulteten Minderheit, wird für Cole entscheident:
    Er behandelt und pflegt die Kranken unter ihnen, und sie verleihen ihm den Ehrentitel "Weißer Schamane". Zum Dank vermittelt ihm Makwa-ikwa, die Priesterin und Medizinfrau der Sauks, wertvolles Wissen über die heilenden Kräfte der Natur. Sie wird eine unentbehrliche Helferin für Coles Praxis und seine Familie; doch eines Tages fällt sie einem grässlichen Verbrechen zum Opfer.
    Nicht nur der Mord an Makwa verdüstert das Leben der Coles: Der beginnende Bürgerkriegt bringt ihr geordnetes Dasein ins Wanken. Rob, ein überzeugter Pazifist, meldet sich angesichts des Elends unter den Soldaten freiwillig als Sanitätsarzt. Er wird inmitten zahlloser Invaliden Zeuge der entscheidenden Schlcht von Gettysburg. Obwohl er selbst stets ein Vorkämpfer der Hygiene war, erliegt er nach dem Genuss verunreinigten Wassers dem Typhus und erlebt das Kriegsende nicht mehr. Sein jüngster Sohn, der von den Indianern wegen seines frühen Interesses an der Medizin "Little Shaman" genannt wird, tritt in die Fußstapfen des Vaters und sorgt dafür, dass der seit den Tagen des Medicus verbindliche Familienleitspruch der Coles nicht erlischt: Schafe züchten und Menschen heilen!"


    Das Buch lohnt sich aber allemal zu lesen, das es wieder sehr detailiert und aufschlussreich über das Leben der damaligen Zeit und die medizinischen Möglichkeiten berichtet.

  • Hatte schon vergessen, das ich den Medicus mal gelesen habe... werd ihn wieder rauskramen, JETZT!!!
    und dann besorg ich mir den Schamanen...... danke dafür :winken:

  • Eins meiner ersten Bücher die ich gelesen habe!
    Ein super tolles und informatives Buch über die alte Medizin!


    Aufgrund der Bücher, der Medicus und der Schamane, habe ich mir alle von Noah Gordon besorgt und auch fast alle gelesen!!!

    Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
    Abraham Lincoln, 16. US Präsident

Anzeige