Bücherwichteln im BücherTreff

Suche Science Fiction Buch für meinen Bruder :)

Anzeige

  • Hey,
    Vorab möchte ich schon sagen, dass ich nicht genau weiß wo dieser Beitrag hingehört und bitte deshalb darum zu entschuldigen, falls er hier falsch ist und ihn dann in den richtigen Thread zu verschieben.
    Nun aber zum eigentlichen Thema: Mein Bruder hat bald Geburtstag und wünscht sich ein Buch von mir...
    Er hat mir dafür spezielle "Vorgaben" gegeben:
    1. es sollte ein Science-Fiction Buch sein (oder wenigstens Fantasy)
    2. es darf ruhig ein wenig Romantik enthalten ;) (aber bitte nicht zu viel :P )
    3. er liebt es, wenn es eine sehr starke Hauptperson gibt (umgangssprachlich gesagt ein "badass-Hauptcharakter). Deshalb wäre es cool, wenn die Hauptperson besonders stark wäre oder besondere Dinge könnte...
    Bücher die er sehr gerne mag sind: Eragon und Chroniken der Nebelkriege.
    Wenn ihr jetzt ein Buch kennt, das ihm gefallen könnte fände ich es klasse, wenn ihr mir den Namen nennen könntet :D


    Schon mal vielen Dank im Vor raus und liebe Grüße, Julius :)

  • Da würde mir jetzt als Erstes von Harry Harrison die Stahlratten-Serie einfallen. Das ist wirklich eine sehr heftige Hauptfigur.
    Dann "Freitag" von Robert Anson Heinlein.

  • Mit Science-Fiction fällt mir natürlich sofort Perry Rhodan ein :D


    Ich habe letztes Jahr mit Perry Rhodan Classic angefangen und bin sehr begeistert. Vielleicht mag er ja auch die Abenteuer von Perry Rhodan verfolgen? Er ist eine sehr starke Persönlichkeit, charismatischer Führer-Typ, der es schafft, von seinen Untergebenen und seinen Freunden das beste herauszuholen.


    Vor kurzem ist die Miniserie "PR: Arkon" gestartet, erster Band "Der Impuls", vielleicht ist das was zum Einstieg. :)
    Ich habe mich zwar direkt in die Classic-Serie gestürzt, aber er kann ja die NEO Serie (Neuauflage) anfangen, wenn er Interesse bekundet.


    Oder X: Farnhams Legende von Helge T. Kautz, auch ein guter, spannender Roman.

    Statistik 2019: Bücher: 17 <:~:> PR-Classics: 66 <:~:> ATLAN: 47/850 <:~:> Perry-Rhodan: 3037/3038
    Perry Rhodan EA Aufholgjagd: akt. Stand: 665 / 2874 << 2015: 73 << 2016: 215 << 2017: 159 << 2018: 152 << 2019: 66

    :study:: Stephen King - ES (~10%)

    "Man sagt, nichts ist unmöglich, aber ich tue jeden Tag nichts." - A. A. Milne

  • Eine Fantasy-Reihe, die ihm gefallen müsste wenn er Eragon mochte, ist der Dämonenzyklus von Peter V. Brett, beginnend mit dem Buch unten.


    Was ich selbst noch nicht gelesen habe, aber auch sehr gut sein soll und von der Beschreibung her passt, ist "Red Rising" (und zukünftige Folgebände) von Pierce Brown.

    Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen. Kurt Tucholsky :wink:


  • 3. er liebt es, wenn es eine sehr starke Hauptperson gibt (umgangssprachlich gesagt ein "badass-Hauptcharakter). Deshalb wäre es cool, wenn die Hauptperson besonders stark wäre oder besondere Dinge könnte...

    Da ist mir sofort diese Reihe eingefallen. Kannst dir ja mal die Rezis dazu anschauen, ob sie etwas wäre.

  • Krieg der Klone von John Scalzi => DIE Empfehlung nach der Anforderung. Der Protagonist wird geklont und erhält dadurch besondere Fähigkeiten.


    Der zweite Engel von Philip Kerr => Der Protagonist will sich an seinem Arbeitgeber rächen und eine Blutbank auf dem Mond ausrauben. Dabei helfen ihm seine Fähigkeiten und ein paar Mitstreiter.


    Enders Spiel von Orson Scott Card => Ein Junge wurde auserwählt, ein militärisches Genie zu werden.


    Ready Player One von Ernest Cline => Wade ist ein Genie im virtuellen Utopia. In der Realität bringt ihm das einige Probleme.


    Der Fall Jane Eyre von Jasper Fforde => Thursday Next ist Literaturagentin und hat mit einigen Bösewichten zu tun. Eher Fantasy.

  • Bei "badass" denke ich an dieses Buch. Ist aber recht brutal. Ich vergleiche es gerne mit einem "B-Movie" der einem zum grinsen bringt.

    1. (Ø)

      Verlag: Rowohlt Polaris


  • Wurde namentlich schon erwähnt, hier nochmal der Link dazu: "Red Rising" von Pierce Brown.
    Für mich ein absolutes Highlight und so wie du schreibst, könnte es deinem Bruder auch gefallen. Badass-Hauptcharakter nist auf alle Fälle vorhanden :loool: Das Buch ist aber nichts für all zu schwache Nerven.

    :study: Predator's Gold (P.Reeve)
    :bewertung1von5: Bücher/Seiten 2019: 7/2.531 || SUB 207 O:-) (Start:207)

    -

    "Bücher sind Wahrheiten inmitten von Lügen." / S.King
    "Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner grüner Haufen." / Muppet Show
    "Why do most people fail to give each other the fairy tale?" / M.Quick

Anzeige