Malbücher für Erwachsene - Eure Meinung

  • Bunti

    Das ist echt schön geworden, gefällt mir sehr gut:applause: Da hat das Igelchen aber einen ordentlichen Apfelvorrat:lol: Ist ne gute Idee da etwas dazu zu malen:thumleft:

    Dankeschön, ja es gefällt mir auch selbst.


    Ich schaue mir oft auf Pintarest usw. Bilder anderer User an und dann möchte ich das immer bringen was sie da zeigen.


    Ich versuche halt immer mal wieder . :D

  • Ich finde dein Bild auch wirklich sehr schön und bewundere, was für einen Ehrgeiz du da hast. Ich male eigentlich nur für mich und zeige es maximal meinem direkten Umfeld und euch (was auch daran liegt, daß meine Bilder nicht so künstlerisch sind). Aber ich freue mir auch immer einen Ast ab, wenn jemandem ein Bild oder eine Karte von mir gefällt. :lol::lol: Daher kann ich dich gut verstehen.


    Ich hoffe jedenfalls, als nächstes zeigen sie

    dein(e) Bild(er) .:friends: Ich habe keine Ahnung, wie es dort funktioniert, da ich dort nicht angemeldet bin. Ich dachte immer, jeder kann dort seine Fotos hochladen. :-k

    "Ich frage mich, ob die Sterne leuchten, damit jeder eines Tages den Seinen wiederfinden kann." - Der kleine Prinz

  • Se

    i hh I


    Illusion habe ich mich so falsch ausgedrückt? :-k Eigentlich sehe ich immer noch was ich dachte.


    Nämlich, dass ich mir bei Pintarest oder Instagram anschaue wie Andere ihre Bilder ausmalen (trifft auch auf normal zeichnen zu) und wenn mir gefällt an Hintergründen ec. dann merke ich es mir und wenn es passt, dann versuche ich es nachzumachen. Sowieso nur ähnlich denn ich kann nicht fotoreal zeichnen.


    Ich habe nirgends geschrieben, dass ich meine Bilder in Pintarest hochlade. Aber man kann es, wenn man was nachzeichnet. Aber das geht nur mit Tablet. Jedenfalls bei mir mit Android. Aber das Tablet....


    Wobei ich noch nachdenke, ob ich bei Instagram so wie Fandorina es tue. Aber nicht mit Handy...also warten.

  • Bunti oh sorry, dann habe ich das falsch verstanden.](*,) :pale:Weil du geschrieben hast, dass du das bringen willst, dass die dort zeigen, dachte ich, dass du willst dass deine Bilder dort gezeigt werden. Ich dachte an eine Art Besten-Galerie oder sowas. Aber du meintest anscheinend, dass du auch solche Bilder einfach nur auch malen willst. Sorry nochmal.:uups: Obwohl ich finde, deine Bilder könnten durchaus dort 'ausgestellt werden'. :wink:

    "Ich frage mich, ob die Sterne leuchten, damit jeder eines Tages den Seinen wiederfinden kann." - Der kleine Prinz

  • Meine Zeichnungen stelle ich in meine Gallerie in dem Zeichenforum in dem ich bin oder in einen Beitrag wenn ich Fragen habe.


    Oder ich zeige sie ab und an hier in Userkunst.


    Malbücher Bilder zeige ich hier. In meinem Umfeld wird zwar manchmal Interesse gezeigt. Doch wenn ich meine Sachen zeige merke ich dann jedesmal dass das Interesse geheuchelt wird. Man eigentlich denkt ich habe einen Grössenwahn und man dann trotz Patverfü. lieber wieder geschaut wird ob ich spinne und in welches Krankheitsbild ich passe.


    Immer schön weh tun und verletzen.


    Ich lebe im Grunde sehr zurückgezogen, habe da dann auch kaum Leute denen ich es zeigen kann.


    Meine Familie sieht es wenn sie Interesse zeigen, und in den Foren zeige ich es. Im Haus haben es 3-4 Leute gesehen wegen diesem Interesse heucheln (könnte natürlich auch über Krankheit usw. mich auslassen. Das höre ich mir dann jedesmal an :roll:)


    und weil man so gerne Fehldiagnosen weitergibt und mein Selbstbewusstsein dadurch sehr angeknackt ist habe ich es im Buchladen und in der Tube teilweise gezeigt und im Dorf hat noch Jemand was gezeichnet bekommen als Dankeschön für Buchausleihen.


    Also meisst nur die 2 Foren in denen ich bin und meine Familie.


    :D

  • Bunti Also, ich zumindest hatte deinen betreffenden Post goldrichtig verstanden. :D Aber warum startest du nicht vom Handy aus bei Instagram? Ich habe auch nur ein Smartphone. Ist dir das zu fummelig? Kann ich verstehen, aber da ich aktuell keine Alternative habe, muss es halt gehen und ich komme sehr gut damit zurecht.

  • Heute Nachmittag war ich zum Geburtstag einer Ex-Kollegin. Auf dem Rückweg hielt der Bus eh direkt vorm nächsten Lidl und ich habe mal Mäuschen gespielt, ob hier auch noch Unmengen Stifte übrig sind. Sind sie. Ich habe allerdings keine erlöst, sondern nur Gemüse und Frischkäse gekauft.


    Bei Instagram verlost Derwent gerade 12er Sets der neuen Lightfast-Serie. Um mitzumachen muss man allerdings einen interessierten Nutzer "taggen" und irgendwie mag ich das nicht. Obwohl ich zwei dort kenne, die an Stiften sicher Interesse hätten.

  • Bei Instagram verlost Derwent gerade 12er Sets der neuen Lightfast-Serie. Um mitzumachen muss man allerdings einen interessierten Nutzer "taggen" und irgendwie mag ich das nicht. Obwohl ich zwei dort kenne, die an Stiften sicher Interesse hätten.

    Du kannst mich ruhig taggen :D

    SuB: 179 (davon 104 Ebooks)


    2018
    :study: 25 / 9103 (abgebrochen 3)



    2017
    :study: 16 / 7571 (abgebrochen: 2)
    2016
    :study: 29 / 7832
    2015
    :study: 40 / 8916 (abgebrochen: 1)

  • Bei Instagram verlost Derwent gerade 12er Sets der neuen Lightfast-Serie. Um mitzumachen muss man allerdings einen interessierten Nutzer "taggen" und irgendwie mag ich das nicht. Obwohl ich zwei dort kenne, die an Stiften sicher Interesse hätten.

    Du kannst mich ruhig taggen :D

    Leider habe ich vorhin nicht genau genug gelesen, weil ich eh nicht wirklich teilnehmen wollte. Musste gerade feststellen, dass man nur mit Wohnsitz in GB teilnahmeberechtigt ist. :thumbdown:

  • Ich habe die Lidl Stifte nun auch schon ausgiebig getestet und finde sie für den Preis ganz ordentlich.

    Ich habe sie ansatzweise getestet und finde die Farben ganz gut. Sie malen sich sehr hart und kreidig. Bisher habe ich keine Stifte-Art, die so viel Minenstaub verliert. Ich werde sie wohl für Fitzelarbeiten verwenden. Für den Preis sind sie wirklich okay. Ach ja, und sie müffeln chemisch. Es wäre ja auch krass, wenn sich keine merklichen Unterschiede zu den hochpreisigen Sortimenten erkennen ließen. Ich bin zufrieden damit.

  • novelista oh ja, der Geruch am Anfang ist nicht schön. [-( Aber das mit dem krümeln ist mir nicht aufgefallen.:-k Wobei mir auch meine Prismas krümeln, wenn ich fest aufdrücke zum verblenden - vielleicht ist es mir deshalb nicht als besonders aufgefallen. :uups: Für fitzelkram finde ich ich sie auf jeden Fall super, da sie überraschend viel Pigmente haben. Mein Hauptproblem bleibt allerdings, dass ich sie kaum aus der Box bekomme. :pale:

    "Ich frage mich, ob die Sterne leuchten, damit jeder eines Tages den Seinen wiederfinden kann." - Der kleine Prinz

  • Mein Hauptproblem bleibt allerdings, dass ich sie kaum aus der Box bekomme.

    Ich drücke immer vorn auf die Spitze, dann wippt der Stift hoch. :)

    Ich denke, ich werde alle erstmal anspitzen, weil die Spitzen so komisch kantig sind. Das kürzt dann auch die Länge und sie klammern sich nicht mehr so fest in ihrer Box. Das mit dem Krümelstaub fällt mir wahrscheinlich so schnell auf, weil meine anderen (Polychromos, Museum Aquarell, Goldfaber, Dürer) das gar nicht haben.

  • Mein Hauptproblem bleibt allerdings, dass ich sie kaum aus der Box bekomme.

    Ich drücke immer vorn auf die Spitze, dann wippt der Stift hoch. :)

    Das probiere ich auch, aber ich bin so ungeschickt dabei, dass wenn ich einen raus genommen habe und den daneben haben will, der Stift immer nur einen Schlafplatz weiter hüpft. Teilweise passiert mir das auch schon beim ersten Stift und der vorletzte außen fällt raus. Oder ich bin so rabiat, dass ich gleich mehrere Stifte in der Hand habe. :pale::lol::lol:

    "Ich frage mich, ob die Sterne leuchten, damit jeder eines Tages den Seinen wiederfinden kann." - Der kleine Prinz

  • Illusion und novelista meine Crelando haben nicht gemüffelt. Das mit dem Rausnehmen finde ich auch, dass es schwierig geht. Aber dass sie krümeln ist mir noch nicht aufgefallen.


    Also meine Prismas riechen immer noch nach Chemie, aber inzwischen nicht mehr so schlimm. Aber sie krümeln meiner Meinung nach .


    Sicher ist der Unterschied zwischen teuer und billig da. Aber ich schaue immer nach dem Preis und was sie zum Schluss bringen.


    Ich nehme die teuren Künstlerstifte für Zeichnungen sehr gerne, zumindest die eventuell mal an die Wand kommen.


    Aber bei Malbüchern darf es dann auch ein preiswerter Buntstift sein, insofern er genug Pigmente hat und nicht zu kratzig ist.

  • *seufzt*...so sehen Bilder aus wenn man nicht richtig bei der Sache ist

Anzeige