Malbücher für Erwachsene - Eure Meinung

  • Jetzt ist noch eine weiteres Etui auf dem Weg zu mir. Damit sollte ich dann alle Stifte bis auf die Polychromos in Taschen unterbringen können. Das wird mein Regal deutlich aufgeräumter machen.

    Die Polychromos sind in einer schönen stabilen Box. Denke das kann so bleiben.

    SuB: 234 (davon 105 Ebooks)


    2018 (Start-SuB: 250)
    :study: 16 / 5750

    abgebrochen: 2
    aussortiert: 37
    neu: 27



    2017
    :study: 16 / 7571 (abgebrochen: 2)
    2016
    :study: 29 / 7832
    2015
    :study: 40 / 8916 (abgebrochen: 1)


  • Hier seht ihr dann mein Problem.


    Die Albrecht Dürer Stifte sind 100 im stabilen Koffer und die 24 nachgekauften Farben in einer stabilen Metalldose mit Einlage.


    In einer ähnlichen Metalldose habe ich die einzelnen Caran d Ache.


    Genauso meine Rötel und Kohlestifte. Bleistifte sind auch in so einer Dose untergebracht.


    Minenschonend und bruchsicher wie griffbereit.


    Das gleiche trifft auf meine Polychromos zu . Hier habe ich Dosen zweckentfremdet und die dazugehörigen Buntstifte in einer Kühlschrankdose. Das Schrankfach für Stifte sieht ordentlich aus dadurch.


    Aber trotzdem habe ich beim Malen und Zeichnen das Problem des Platzmangels. Erst recht, wenn ich die Platte vom Zeichentisch schräg stelle.


    Ich habe ja nur das schmale Beistelltischchen wo ich Stifte ausbreiten kann. Selbst wenn man nicht alle Stifte auf Einmal nutzt hat man immer mehrere Schachteln oder wie bei den Prismas Einlagen welche nebeneinander gehören damit man die Übersicht hat über die Farben.


    Bei Lamy, ColorGrip und Aldi geht dann die Wühlerei erst recht los.


    Ich brauche dringend eine Lösung.

    Zum einem habe ich an Stiftegürtel gedacht, weil ich die an der schrägen Arbeitsplatte einhängen kann und so die Stifte griffbereit am Arbeitsplatz sind. Zum anderen brauche ich zumindest für die Polychromos eine Federmappe, damit sie in einem Behältnis sind. So hätten dann auch die Stifte aus der Wühlkiste wieder ihre Originalverpackung.


    Aber welche Federmappen (mindestens 120 Slots) und welche Stiftegürtel a 72 Slots sind qualitativ und preislich annehmbar?


    Ihr habt Erfahrung damit. Erzählt mir bitte was dazu.


    (Das mit den vielen Metalldosen ist für die Stifte gut aber ein Nachteil, das kommt dabei raus, wenn man sich Stifte einzeln zusammen trägt so wie es einem finanziell möglich ist. Da gibt es kaum Original Behältnisse, sondern auch Notlösung en).

  • Stiftegürtel für 72 Stifte gibt es meinen Informationen nach nicht mehr. Meine beiden habe ich vor einer Weile meinen Neffen geschenkt, weil sie voll beladen nicht mehr richtig schlossen. Stiftegürtel für 36 Stifte gibt es von Derwent und Koh-I-Noor in guter Qualität.


    Stiftetaschen für 124 bzw. 168 kann ich diese empfehlen:

    Amazon

    Es gibt verschiedene Farben und verschiedene Anbieter. Da muss man halt schauen, wer gerade am günstigsten ist.


    Mit bis zu 220 Stiften kann man die Derwent Carry-All-Bag befüllen, wenn man die separat erhältlichen Zusatzeinlagen mitbestellt. Die gibt es auch immer mal günstig bei kreativ.de, wobei die leider nur die Tasche für 132 Stifte führen. Die Einlagen hat nur Amazon.

  • Fandorina Dankeschön bei dem grossen Angebot ist man dann doch hilflos. So weiss ich welche einigermaßen gut ist.


    Nachtrag die Stifte Gürtel möchte ich nicht zur Aufbewahrung sondern zur Bestückung mit den Stiften die aktuell genutzt werden. Bild Reiche ich nach wie gedacht?.


    Foto ist auch Nachtrag. So könnte ich immer die aktuell genutzten Stifte einsortieren und hätte sie platzsparend zum aktuellen Gebrauch in der Nähe. Wäre etwas umständlich aber machbar. Sie hängen da dann offen.

    Auf dem Tischen hätte ich Platz für Spitzer Radierer ec.


    Habe bei Amazon Stiftegürtel a 72 Stück gesehen gerade.

  • Bunti

    Entweder du bastelst dir sowas selber oder guckst mal bei Dawanda, ob jemand so etwas herstellt.

    Wenn du es selbst machst (oder in Auftrag gibst), dann hast du es so, wie es sein soll.

    "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
    - Groucho Marx

  • .

    Bunti

    Entweder du bastelst dir sowas selber oder guckst mal bei Dawanda, ob jemand so etwas herstellt.

    Wenn du es selbst machst (oder in Auftrag gibst), dann hast du es so, wie es sein soll.

    Dankeschön sazi . Selbst geht nicht. Habe keine Nähmaschine. Muss ich mal schauen bei Dawanda. Mal sehen.:D

    An Dawanda hatte ich auch schon gedacht. Die stellen aber zum Ende des Monats den Betrieb ein. Etliche Anbieter werden dann wohl zu Etsy abwandern.

  • Ich habe schon geguckt. Das muss ich nochmal genau abmessen und bei den Masen wird das teuer. Da könnte ich mir eventuell auch einen Rollcontainer mit Schubladen neben den Arbeitstisch stellen. Da wäre das Platzproblem auch geklärt und den Zeitungsständer dann weg. Würde nicht teurer.


    Mal sehen. Lass es mir nochmal durch den Kopf gehen. Wäre anfangs also erst mal nur das Federmäppchen für 120 Stifte nötig wegen der Polychromos.

  • Botanicum ist heute angekommen. So ein schönes Buch. :love::love::love:


    Verlinkt habe ich die niederländische Ausgabe. Meine ist die schwedische.

  • Bunti Manche benutzen als Stifteablage auch etwas, das wie durchsichtige Weinflaschenhalter aussieht. Wenn ich am Wochenende Zeit finde, kann ich ja mal bei YouTube danach gucken.

  • Bunti Manche benutzen als Stifteablage auch etwas, das wie durchsichtige Weinflaschenhalter aussieht. Wenn ich am Wochenende Zeit finde, kann ich ja mal bei YouTube danach gucken.


    Danke Fandorina , das ist nett. Wird aber wenig bringen.


    Das Problem ist bloss, wegen der Wirbelsäule und wegen dem Zeitungsständer. Die Tischplatte des Zeitungsständers ist doch klein um sich ausbreiten zu können, alles Griffbereit zu haben.


    Unter normalen Umständen hätte man ja auch noch Platz auf der Arbeitsfläche. Aber um die Wirbelsäule zu schonen und unnötige Schmerzen zu vermeiden klappe ich die Fläche schräg hoch und dann gibt es nur für Buch oder Block die Leiste die Halt bietet.


    Der Vorschlag von sazi war schon gut für diesen Zweck. Doch spezielle Maße anfertigen lassen kann gut an die 100€ kosten bei der erforderlichen Größe. Deshalb habe ich mich für einen Rollcontainer entschieden. Der bietet mit seinen Schubfächern Platz und ich kann ihn mir an die Seite stellen .


    Da werde ich mir also den ergonomischen Hocker zusammensparen und den Rollcontainer, sowie Lampe zum anschrauben an der Arbeitsplatte. Dann passt es. Außerdem das Teil von Koh i Noor

    Stifte Aufbewahrung . Da kann man die Stifte Griffbereit haben und noch welche daneben legen was man braucht.


    Ikea, Amazon und Internet habe ich schon strapaziert. Habe mich entschieden.

  • Hab gestern und vorgestern nicht viel auf die Kette bekommen, irgendwie habe ich mir einen Nerv eingeklemmt (Ischias?), sitzen war eine blöde Option. Nachdem ich heute bis 9.30 Uhr meinen Bürojob fast ausschließlich im Stehen verbracht habe, dachte ich, wie doof bist du eigentlich?

    Mein Doc hat mir für heute 3 Ibuprofen 600 verordnet (nicht dass mir da übers Wochenende noch was einschießt), und ich hab zweieinhalb Stunden geschlafen. Es tut nicht weh, es ist nur unangenehm, als würde der Blutfluss abgeschnitten und mein Hintern einschlafen... :sleep:


    Vermutlich bekomme ich mein nicht sehr anspruchsvolles Motiv mit Schweinchen heute aber noch fertig.

    "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
    - Groucho Marx

  • sazi Gute Besserung.



    Ich hatte diese Woche zwar Frühdienst, aber irgendwie war ich viel unterwegs. deswegen weder gemalt noch gepuzzelt...

    Aber morgen, da wird vermutlich am Nachmittag gemalt

    SuB: 234 (davon 105 Ebooks)


    2018 (Start-SuB: 250)
    :study: 16 / 5750

    abgebrochen: 2
    aussortiert: 37
    neu: 27



    2017
    :study: 16 / 7571 (abgebrochen: 2)
    2016
    :study: 29 / 7832
    2015
    :study: 40 / 8916 (abgebrochen: 1)

Anzeige