Malbücher für Erwachsene - Eure Meinung

  • Bunti Ach so. Dann geht es dir ähnlich wie mir. Ich nutze Aquarellstifte auch nicht so häufig. Und ja, bei kreativ.de leiste ich auch Vorkasse. Die haben aber so ein Sicherungssystem, Trusted Shops oder so. Dort meldet man sich an und wenn Probleme auftauchen, kann man das dort melden. War aber bisher immer als tipptopp. Vielleicht bestelle ich nachher dort noch. Über Pfingsten ist ab 24,99 € versandkostenfrei.

    viel Spass dabei. Bei der ewigen Umdisponiererei meinerseits werde ich erst mal das so machen wie ich anfangs sagte und Caran d Ache aufstocken. Das kann ich ja hier im Lädchen.


    Ich nehme mir nur einmal im Monat Taschengeld.

  • Meine 24 Progresso habe ich meiner Mutter geschenkt. Irgendwie lagen sie mir nicht so.

    Na ja, große Erwartung habe ich jetzt nicht an die Progresso. Allerdings habe ich die in einem Stiftetest von Peta Hewitt gar nicht so schlecht performen sehen, relativ zum Preis gesehen.

    Hast du wegen der Lyras was unternommen?

    Ja, ich werde sie zurückschicken. Der Händler klärt das noch mit dem Hersteller. Lyra selbst hatte ich angeschrieben und die meinten, sowas wär ihnen noch nie aufgefallen und ich sollte mal 3 Stifte einschicken. Aber ich sende lieber gleich dem Händler die kompletten Sets. Schade, dass es nichts geworden ist mit mir und den Lyras.

    Jetzt schweben wieder die Luminance vor meinem geistigen Auge und locken mich... Und die neuen Goldfaber.

    Albrecht Dürer werden nicht so viel genutzt von mir.

    Ich liebe die Dürer und bin ziemlich überzeugt, dass das die allerbesten Aquarellstifte auf der ganzen weiten Welt sind. :lol: Ich habe auch die Museum Aquarelle von Caran d'Ache, aber die Dürer vermalen sich besser.

    Die Inktense sollen sich komplett anders verhalten als normale wasservermalbare Stifte. Wie Tinte eben, man kann sie nach dem Auftragen nicht mehr mit Wasser "anlösen". Und die Farben sehen viel intensiver, aber auch fleckiger aus. Ich denke, mit den Inktense braucht man viel Übung, damit das Ergebnis richtig gut ausschaut.

  • Das mit den Inktense möchte ich komplett so unterschreiben. Wenn ich mich an ein Motiv mache, dann nur mit YouTube-Vorlage. Ansonsten wüsste ich niemals, welche drei Farben zusammen genial aussehen.

    Ich bin halt so, ich finde die Inktense anstrengend.

    Ich war heute fleißig am Bearbeiten eines Doppelseite-Bildes aus der Magical Journey. Ich glaube, angefangen damit habe ich vor ca. einem halben Jahr. Leider reißt es mich nicht so mit und es ist immer noch nicht fertig. Da ich mir aber vorgenommen habe, das Buch von vorne bis hinten auszumalen, darf ich hier nicht kneifen.

    Das habe ich auch vor beim Velveteen Rabbit, deswegen musste ich auch mit einem Weihnachtsmotiv anfangen. :lol:

    Das Bild ist jetzt auch fertig, ich brauche nur noch eine Eingebung für die Farben vom Rabbit. :wink:

    "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
    - Groucho Marx

  • novelista ich habe einen olivgrün von den Inktense Stiften. Ja Wasservermalt sind sie wunderbar in der Farbbrillanz. Wegen der Ink- Fähigkeit wollte ich sie immer haben als Ergänzung zu den Dürer Stiften.


    Ich halte die Albrecht Dürer Stifte auch für super. Mit anderen kann ich nicht vergleichen, habe nur diese.


    Auf dem deutschen Markt gibt es nur einen deutschen Hersteller mit so super Stiften. Faber Castell mit Polychromos und Albrecht Dürer. Weltweit im Vergleich nehmen beide Stifte Arten 3. Platz ein. Also wer beide Arten hat ist auch super bedient.

  • Das habe ich auch vor beim Velveteen Rabbit, deswegen musste ich auch mit einem Weihnachtsmotiv anfangen.

    Ah, schön, wieviele Seiten hast du denn schon fertig? Und Weihnachten steht ja quasi schon wieder vor der Tür. :wink:

    Also wer beide Arten hat ist auch super bedient.

    Sehr richtig. Ich fühle mich auch super bedient. :) Aber ein paar mehr Farben hätte ich noch gerne, zwecks der Abwechslung.

    Vielleicht fallen die Luminance ja noch im Preis. Irgendwann. :-?

  • Zitat

    Ah, schön, wieviele Seiten hast du denn schon fertig?

    Eine :totlach:

    "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
    - Groucho Marx

  • Also wer beide Arten hat ist auch super bedient.

    Sehr richtig. Ich fühle mich auch super bedient. :) Aber ein paar mehr Farben hätte ich noch gerne, zwecks der Abwechslung.

    Vielleicht fallen die Luminance ja noch im Preis. Irgendwann. :-?

    Ich fühl mich auch super bedient...aaaber Abwechslung mag ich da auch gerne. Ich habe keine grosse Rente, deshalb sage ich immer diese beiden grossen Sets reichen und Abwechslung in kleinen Setz dazu ist schön.:totlach: und auch machbar.:lechz:


    Mein größter Traum sind die Hohlbein - Stifte....das sind die Weltbesten. Aber leider auch im Preis....deshalb bleiben die bestimmt ein Traum. :D

  • Puh, die Holbein-Stifte... Wenn ich bedenke, dass zu den weit mehr als 300 € noch einmal etwa 80 € an Einfuhrgebühren kommen, kann ich darauf gerne verzichten.


    Die Bestellung bei kreativ.de lasse ich sein. Ich hätte nur bestellt, wenn meine Mutter sich mir angeschlossen hätte. Sie findet aber nichts. Und ich brauche nichts wirklich dringend.


    novelista Weder mit den Luminance, noch mit den Goldfaber machst du etwas falsch. Ich bin gespannt, welche du dir zulegst.

  • Eine

    :totlach: Und ich dachte, eine fehlt noch. :totlach:

    Wenn ich bedenke, dass zu den weit mehr als 300 € noch einmal etwa 80 € an Einfuhrgebühren kommen, kann ich darauf gerne verzichten.

    Hohlbein Stifte ist ja nur ein Traum. Wenn ich die hätte, bei dem Preis würde ich mir gar nicht wagen sie zu nutzen.

    Erst die Hohlbein und dann... braucht man nur noch ein Malbuch für 150,-- Euro, dann passt alles wieder zusammen. :wink::loool:

  • Na ja, warum bucht man dann nicht gleich eine Japan-Reise und krallt sich alles, was das Herz begehrt? :loool: Nee, die Holbein-Stifte sind sicher toll, aber man bekommt sie nicht mal einzeln nach.


    Meine Mutter reist übrigens im Juni für eine Woche nach Schweden. Ist allerdings eine Rundreise und sie wird wohl eher nicht extra shoppen gehen. Aber wer weiß? Leider ist "Sagor och sägner" von Emilie Lidehall Öberg überall ausverkauft. :(

  • Wenn ich protzen wollte, würde ich mir einen Sportwagen o. ä. zulegen. Und zwar gleich mit Chauffeur, weil ich nicht selbst fahre. :totlach:

  • Wenn ich protzen wollte, würde ich mir einen Sportwagen o. ä. zulegen. Und zwar gleich mit Chauffeur, weil ich nicht selbst fahre. :totlach:


    Ja so typisch nach der Werbung : " Mein Haus, meine Yacht, mein Auto, mein Pferd, meine Frau, meine Kinder." Alle Fotos mit Schnickschnack und den fast leeren Kühlschrank verschweigen :totlach::P:totlach::totlach::totlach:


    Aber so sind wir nicht. Gott sei Dank...freuen wir uns ehrlich über kleinere Dinge und teilen diese Freude gerne mit Anderen.....:flower:

  • Genau. Ein Kühlschrank für ein paar tausend Euro, aber nix drin. :lol:


    Ich freu mich gerade, dass es mit meinem Bild vorangeht und meine Käferchen mir gut gelungen sind. :lechz:

Anzeige