Malbücher für Erwachsene - Eure Meinung

  • Hat hier eigentlich jemand Polychromos und Pablos?

    Ja - ich u.a.
    Es hatte sich gelohnt, weil bei den Pablos viele ungewöhnliche Farben dabei sind. Vielleicht ist es aber auch besser, dein kleines Set mit Einzelstiften "aufzustocken" (bei den Luminance mache ich es gerade ähnlich).

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Ja - ich u.a.Es hatte sich gelohnt, weil bei den Pablos viele ungewöhnliche Farben dabei sind. Vielleicht ist es aber auch besser, dein kleines Set mit Einzelstiften "aufzustocken" (bei den Luminance mache ich es gerade ähnlich).

    Also sind die Farben wirklich merklich verschieden? Dann lohnt es sich wahrscheinlich... In meiner Probepackung sind ja quasi nur die Grundfarben enthalten, damit ging es mir eher darum, die Handlichkeit auszuprobieren. Einzelstifte sind theoretisch eine gute Idee, aber praktisch will ich am Ende doch immer alle haben, wenn ich einmal Blut geleckt habe :roll: Wie sind denn die Luminance im Vergleich zu den anderen beiden?

  • Also sind die Farben wirklich merklich verschieden?

    Sind sie - hatte ich vor allem bei den Grüns gemerkt. Ich überlege mal, welches Bild ich mit den Pablos gemalt habe - daran merkt man es vielleicht.

    Wie sind denn die Luminance im Vergleich zu den anderen beiden?

    Ich mag sie nicht so gerne wie die Pablos, habe aber auch einige von ihnen. Achtung, Jammern auf ganz hohem Niveau: im Vergleich mit den Pablos empfinde ich sie als kratziger :wink: .

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Ich warte auf die Post in der Hoffnung, dass mein Selina Fenech Malbuch mit bei ist, dann könnte ich gleich noch ein kleines Motiv anfangen.
    @Jessy1963 heute kam auf meinem Radiosender wieder meine Lieblingssendung Copa Cabana, die hör ich morgens meist auf dem Weg zur KiTa und hier musste ich so an dich denken. Hör mal rein, dauert nicht lang :totlach:

    :study: Tribute von Panem: Gefährliche Liebe (2) - Suzanne Collins

    :study: Dragon Ninjas: Der Drache der Berge - Michael Petrowitz

    :montag: Neon Birds - Marie Graßhoff

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard


  • Sind sie - hatte ich vor allem bei den Grüns gemerkt. Ich überlege mal, welches Bild ich mit den Pablos gemalt habe - daran merkt man es vielleicht.

    Ich mag sie nicht so gerne wie die Pablos, habe aber auch einige von ihnen. Achtung, Jammern auf ganz hohem Niveau: im Vergleich mit den Pablos empfinde ich sie als kratziger :wink: .

    Das klingt, als könnte ich möglicherweise immerhin auf die Luminance verzichten - hurra :lol: Dafür soll heute noch ein Mini-Probeset kommen, diesmal von den Derwent Artists. Mal schauen, wie die sich so schlagen.


    Die Polychromos sind immer noch meine go-to-Stifte, die ich einfach am besten kenne und am längsten besitze. Bei der großen Farbauswahl fehlen mir aber natürliche Grüntöne (da habe ich dann Hoffnung für die Pablos nach deinem Kommentar), schöne Violettnuancen und pastellige Farben.

  • Seit einiger Zeit habe ich (zu @pralaya rüberwink ) ein "Notizbuch", in dem ich mir Farbkombinationen notiere, damit ich nicht immer wieder neu auf die Suche gehen muss.

    Ihr habt mich überzeugt @pralaya und @mira382 :D Ich habe mich gerade mal umgeschaut und hätte ein Notizbüchlein, dass dafür wirklich geeignet wäre. Ich hatte letztens versucht eine Farbkombi zusammenzubekommen, die irgendwie anders aussah wie beim ersten Mal :-, Das Gedächtnis, ihr versteht :-, Sah zwar auch nicht schlecht aus was dann rauskam, aber war halt nicht das ursprünglich angedachte.


    Im Moment male ich mit den Polychromos (Twilight Garden) und bin schon gespannt ob das Ergebnis ähnlich wie bei den Prismas wird. Ihr dürft mir gerne Rükmeldung geben

    Ich freue mich schon sehr auf das Bild :winken:


    Hat euch die Antwort geholfen?

    Auf jeden Fall! Dankeschön für deine Antwort :flower: Wenn ich darf, noch eine Frage. Du verwendest auch viel Hell-Dunkel-Kontrast, wenn ich das richtig sehe?


    Und es gibt in 3 sehr viel weniger Doppelseiten.

    Weniger Doppelseiten wäre tatsächlich ein gutes Kaufargument. Ich bin zwar nicht zimperlich was Malbücher betrifft und die Seiten werden kräftig rumgebogen, damit ich soweit in die Falz reinmalen kann wie möglich, aber so richtig erwischen tut man es dann doch nicht. Jedenfalls ich nicht. Und immer mag ich auch nicht an einem Motiv so lange malen :uups: Das kommt dann noch hinzu.



    Ich warte auf die Post in der Hoffnung, dass mein Selina Fenech Malbuch mit bei ist, dann könnte ich gleich noch ein kleines Motiv anfangen.
    @Jessy1963 heute kam auf meinem Radiosender wieder meine Lieblingssendung Copa Cabana, die hör ich morgens meist auf dem Weg zur KiTa und hier musste ich so an dich denken. Hör mal rein, dauert nicht lang :totlach:

    Ich bin zwar nicht @Jessy1963, aber ich habe auch mal rein gehört und musste herzhaft lachen :totlach: Die Vorstellung von dem Bild (ich verrate jetzt nichts, selbst hören 8) ), was sich mir bei der letzten Erzählung (Stichwort Ausschwärmen) aufgetan hatte, war genial. :totlach:
    Viel Spaß dann noch bei deinem neuen Fenech Malbuch @pralaya! Ich bin da auch schon auf ein Bild gespannt.

    Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen.


  • Ich bin zwar nicht @Jessy1963, aber ich habe auch mal rein gehört und musste herzhaft lachen

    Ich mag das total gerne, wenn du runterscrollst, hast du noch ganz viele andere. Jeden Wochentag gibts eine neue Folge^^ Mag halt dieses typisch Rheinische :mrgreen:

    Viel Spaß dann noch bei deinem neuen Fenech Malbuch pralaya! Ich bin da auch schon auf ein Bild gespannt.

    Danke, ich hoffe es kommt auch heute noch! 8-[

    :study: Tribute von Panem: Gefährliche Liebe (2) - Suzanne Collins

    :study: Dragon Ninjas: Der Drache der Berge - Michael Petrowitz

    :montag: Neon Birds - Marie Graßhoff

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard


  • "Zemlja Snova" ist wunderschön

    Ja, es ist wirklich wahnsinnig schön. :drunken: Ich habe das auch gerade am Wickel und mir ging es wie dir - erst mal gucken, welche Stifte da so gehen. Ich habe allerdings das allerletzte Blatt zum ausprobieren genommen. :-, Zu meinem ersten richtigen Bild komme ich leider noch nicht ....


    Danke übrigens nochmal für deine Infos zu Payback und Etsy. Es hat alles wunderbar geklappt und ich bin Besitzerin von einigen weiteren schönen Malbüchern geworden :friends:

  • Ja, es ist wirklich wahnsinnig schön. :drunken: Ich habe das auch gerade am Wickel und mir ging es wie dir - erst mal gucken, welche Stifte da so gehen. Ich habe allerdings das allerletzte Blatt zum ausprobieren genommen. :-, Zu meinem ersten richtigen Bild komme ich leider noch nicht ....
    Danke übrigens nochmal für deine Infos zu Payback und Etsy. Es hat alles wunderbar geklappt und ich bin Besitzerin von einigen weiteren schönen Malbüchern geworden :friends:

    Du meinst das Bild mit dem Schiff? Daran habe ich mich noch nicht gleich gewagt :wink: Und, wie ist bei dir der Stiftetest ausgefallen? Prismas fand ich nicht so angenehm, Polychromos ganz gut und Irojiten am besten.
    Ich habe inzwischen immer mehrere Bilder am Wickel, aber das macht ja auch nichts. Ich kehre dann einfach zu den Bildern zurück, wenn ich wieder wirklich Lust auf sie habe.


    Das freut mich :D Als Käufer ist PayPal wirklich angenehm. Welche Malbücher hast du denn über Etsy erworben?


    Ich habe gerade das unten angehängte bestellt :loool: - allerdings ist es noch im Zulauf. Ich mag das Grimm-Malbuch von demselben Zeichner, und was man so bei Instagram von "Gods & Beasts" sieht, gefällt mir sehr gut.

  • @Jessy1963 heute kam auf meinem Radiosender wieder meine Lieblingssendung Copa Cabana, die hör ich morgens meist auf dem Weg zur KiTa und hier musste ich so an dich denken. Hör mal rein, dauert nicht lang

    Danke, dass Du da an mich gedacht hast :friends: Leider kann ich das nicht abspielen, mir wird immer angezeigt, ich müsste meinen Windows Media Player neu installieren ?( Das muss ich mir mal in Ruhe ansehen, da fehlt mir jetzt leider die Zeit. Um was geht es dann da in dieser Sendung ?
    Ich drücke die Daumen dass Dein Selina Fench-Malbuch bald kommt :thumleft::thumleft:

    "Des Menschen größtes Verdienst bleibt wohl wenn er die Umstände so viel als möglich bestimmt und sich so wenig als möglich von ihnen bestimmen läßt."

    (Johann Wolfgang von Goethe in "Wilhelm Meisters Lehrjahre")

  • Kurz ein paar Worte zum Thema Polychromos vs. Pablos. Ich besitze von beiden jeweils das komplette Set, mag die Pablos aber ein wenig lieber. Ich habe im Internet schon öfter gelesen, dass Faber-Castell eher klassische, eher altmodische Farben im Sortiment hat, während die von Caran D'Ache als frischer und moderner gelten. Ich empfinde das ganz ähnlich und liebe die Farben der Pablos. Hier im Thread wurde allerdings auch schon moniert, dass sich die Polychromos besser verblenden lassen. Erst dunkel, dann hell klappt beim Verblenden der Pablos nicht so gut bzw. sollte man dann eher Terpentinersatz benutzen als Blenderstifte. Zuerst hell, dann dunkel ist aber kein Problem.

    "Wenn es mir schlecht geht, gehe ich nicht in die Apotheke, sondern zu meinem Buchhändler" (Philippe Dijan)


    Tauschgnom

  • Um was geht es dann da in dieser Sendung ?

    Ach das sind immer drei, die sich in ner Kneipe treffen und dann schwadronieren. Diesmal ging es um Postboten :mrgreen:

    Ich drücke die Daumen dass Dein Selina Fench-Malbuch bald kommt

    Es ist gekommen, aber ich muss jetzt gleich los :cry: Vielleicht wirds ja heute abend bei Let's Dance was^^

    :study: Tribute von Panem: Gefährliche Liebe (2) - Suzanne Collins

    :study: Dragon Ninjas: Der Drache der Berge - Michael Petrowitz

    :montag: Neon Birds - Marie Graßhoff

    :montag: Conan the Barbarian (Complete Collection) - Robert E. Howard


  • Du meinst das Bild mit dem Schiff? Daran habe ich mich noch nicht gleich gewagt Und, wie ist bei dir der Stiftetest ausgefallen? Prismas fand ich nicht so angenehm, Polychromos ganz gut und Irojiten am besten.
    Ich habe inzwischen immer mehrere Bilder am Wickel, aber das macht ja auch nichts. Ich kehre dann einfach zu den Bildern zurück, wenn ich wieder wirklich Lust auf sie habe.

    Und genau deshalb bin ich jetzt auch ein bisschen verkommen. Es ist nicht die letzte Seite (das war ein anderes Buch) - es ist die Seite hinter der Titelseite. Die mit den Buchinfos :lol::-,


    Das Schiff ist toll - aber eigentlich sind fast alle Bilder in diesem Buch toll. Ich weiß gar nicht wo ich dann anfangen soll :lol:


    Prismas gehen gar nicht, finde ich. Polys schon besser, aber auch nicht soooo dolle. Tatsächlich finde ich bisher die Polycolor und die "billigen" Faber Castell ganz gut. Aber ich denke das wird sich erst richtig zeigen, wenns ans schichten und mischen geht. Bin schon gespannt. Wobei ja viele Bilder so fizzelig sind, dass es wohl nicht viele Farbverläufe braucht.

    Das freut mich Als Käufer ist PayPal wirklich angenehm. Welche Malbücher hast du denn über Etsy erworben?

    Ich habe bestellt - und bekommen:
    Menuet du Bonheur
    Rapsody in the Forest
    Magical Delights :love:


    Einige andere - z.B. The Day we finally meet hab ich noch auf der Liste. Muss ja nicht alles auf einmal sein :totlach::mrgreen:

  • Menuet du Bonheur
    Rapsody in the Forest

    Sehr gute Wahl :thumleft::applause: !

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Kurz ein paar Worte zum Thema Polychromos vs. Pablos. Ich besitze von beiden jeweils das komplette Set, mag die Pablos aber ein wenig lieber. Ich habe im Internet schon öfter gelesen, dass Faber-Castell eher klassische, eher altmodische Farben im Sortiment hat, während die von Caran D'Ache als frischer und moderner gelten. Ich empfinde das ganz ähnlich und liebe die Farben der Pablos. Hier im Thread wurde allerdings auch schon moniert, dass sich die Polychromos besser verblenden lassen. Erst dunkel, dann hell klappt beim Verblenden der Pablos nicht so gut bzw. sollte man dann eher Terpentinersatz benutzen als Blenderstifte. Zuerst hell, dann dunkel ist aber kein Problem.

    Danke für den Tipp zum Verblenden der Pablos, das ist hilfreich zu wissen :D

    Und genau deshalb bin ich jetzt auch ein bisschen verkommen. Es ist nicht die letzte Seite (das war ein anderes Buch) - es ist die Seite hinter der Titelseite. Die mit den Buchinfos :lol::-,
    Das Schiff ist toll - aber eigentlich sind fast alle Bilder in diesem Buch toll. Ich weiß gar nicht wo ich dann anfangen soll :lol:


    Prismas gehen gar nicht, finde ich. Polys schon besser, aber auch nicht soooo dolle. Tatsächlich finde ich bisher die Polycolor und die "billigen" Faber Castell ganz gut. Aber ich denke das wird sich erst richtig zeigen, wenns ans schichten und mischen geht. Bin schon gespannt. Wobei ja viele Bilder so fizzelig sind, dass es wohl nicht viele Farbverläufe braucht.

    Na dann - die Buchinfoseite nehm ich mir wohl auch als nächstes vor :lol: Das ist für mich auch mal ein Malbuch, in dem mir eigentlich alle Bilder gut gefallen. Toller Zeichner :love: Im Game of Thrones-Malbuch hat er übrigens auch mitgemacht, und zwei von diesen Picturas sind auch von ihm (Paris um 1900 und New York in den 1920ern...).


    Dann hast du mit den Stiften ähnliche Erfahrungen gemacht wie ich (bei den Polys hing es bei mir irgendwie von der Farbe ab). Polycolor und die preiswerteren Faber Castells habe ich leider nicht.

  • Mein RC3 ist da :tanzen:
    Irgendwie sind mir ein paar Motive beim Ansehen des Videos gar nicht aufgefallen. Um so mehr freue ich mich natürlich über eine Gans und ein Reh beim Picknicken. :lol:


    Kurz ein paar Worte zum Thema Polychromos vs. Pablos. Ich besitze von beiden jeweils das komplette Set, mag die Pablos aber ein wenig lieber. Ich habe im Internet schon öfter gelesen, dass Faber-Castell eher klassische, eher altmodische Farben im Sortiment hat, während die von Caran D'Ache als frischer und moderner gelten. Ich empfinde das ganz ähnlich und liebe die Farben der Pablos. Hier im Thread wurde allerdings auch schon moniert, dass sich die Polychromos besser verblenden lassen. Erst dunkel, dann hell klappt beim Verblenden der Pablos nicht so gut bzw. sollte man dann eher Terpentinersatz benutzen als Blenderstifte. Zuerst hell, dann dunkel ist aber kein Problem.

    Ja, das war mein Problem, dass ich die Pablos nicht mehr verblendet bekomme, wenn die hellere auf die dunklere Farbe gelegt werden soll.
    Ich muss ganz ehrlich sagen, die Farben sind großartig, eine wahre Wonne. Andererseits reicht leichter Druck, und das Gemalte (nicht die Farbe, aber die Haptik - wie soll ich es bloß nennen...? :-k ) landet auf der Rückseite. Und Romantic Country hat ja eigentlich nicht unbedingt dünne Seiten.
    Ich nutze auch aus diesem Grund viel öfter meine Lieblinge, die Prismas, danach die Polychromos.
    Die Silberlinge und Inktense nutze ich kaum, dann doch eher noch die Pablos.


    @pralaya
    Auf WDR2 höre ich im Auto hin und wieder, wenn ich Glück habe und es grad läuft, Lurch Peter Hansen. Über den könnte ich mich auch wegschreien. :lol:

    "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
    - Groucho Marx

  • @Castor und @Jessy1963: Ist die Sammelbestellung für euch noch interessant? Ich will nicht drängeln, nur wenn es sich erledigt hat, würde ich mit einem (oder zwei :uups: ) asiatischen Malbüchern per Etsy liebäugeln :-, . Oder vielleicht Magical Delights - das ist auch wunderschön :love: .


    @Farast: Schön, das ich weiterhelfen konnte. Und das notieren von Farbkombinationen hilft wirklich. Bei mir ist das bunt gemischt und nicht nach Farbton sortiert. Meist notiere irgendwo auf der Seite im Notuzbuch ich bei welchem Motiv ich die Farbkombis genutzt habe. Dann kann ich dort bei Bedarf nachschauen. Das Bild ist in der Mache :) . Und ja ich mag Hell- Dunkel- Kontraste. Die machen es mir einfacher Schatten und plastische Effekte einzuarbeiten. Ich mag ess sehr von dunkel nach hell zu verblenden. Also zuerst den dunklen Farbton und dann den mittleren und mit dem hellen verblenden. Sollten wirklich noch mehr Pablos bei mir einziehen -ich muss gestehen, dass ich hier 12 Blau - Töne habe, die ich noch gar nicht ausprobiert habe :pale: - muss ich mich wohl arg umstellen.


    @Felicia: Tolle Auswahl!! "Menuet de bonheur" steht in meinem Regal :love: und die anderen zwei auf der Wunschliste :loool: . Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit!
    @sazi: Oh ja , das Picknick - Bild ist toll!!! Wie gesagt, neben bekanntem sind wirklich schöne Seiten dabei, die die Anschaffung völlig rechtfertigen :drunken: .


    Ich habe mir übrigens eben spontan die *KOH I NOOR PROGRESSO VOLLMINENSTIFTE* gegönnt. Sie waren schon länger auf meiner Wunschliste und wurden hier ja auch schon sehr gelobt (zu @Jessy1963 rüberschiel). Jetzt gerade sind sie für 5,00€ bei Amazon (inclusive Versand) im Angebot. Da konnte ich nun wirklich nicht wiederstehen :loool: . Vor allem weil ich die Polycolor von Koh-i - Noor auch sehr mag :love: . Hachzzz ... Stifte sind ja Verbrauchmaterial und dieses kann man nie genug haben :wink:

  • Ist die Sammelbestellung für euch noch interessant? Ich will nicht drängeln, nur wenn es sich erledigt hat, würde ich mit einem (oder zwei ) asiatischen Malbüchern per Etsy liebäugeln . Oder vielleicht Magical Delights - das ist auch wunderschön .

    Für mich wäre es theoretisch noch interessant. Andererseits... wenn es bei Etsy auch Magical Delights und asiatische Malbücher gibt... :love: . Äh - wie bezahlt man denn bei Etsy?

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester


    Der Himmel gewährt uns nur ein einziges Leben, aber durch Bücher erleben wir Tausende.

    Jay Kristoff, Nevernight - Das Spiel

  • Übrigens falls jemand Interesse an den *KOH-I-NOOR POLYCOLOR 72 er Set* hat, das gibt es gerade für gerade mal 14, 00€. Ich hatte im November 2016 glaub ich knapp 30€ bezahlt - nur so zum Vergleich.

    Guter Preis :D Allerdings läuft das Angebot über einen Drittanbieter, der nur 94% positive Bewertungen hat :-?

    Für mich wäre es theoretisch noch interessant. Andererseits... wenn es bei Etsy auch Magical Delights und asiatische Malbücher gibt... :love: . Äh - wie bezahlt man denn bei Etsy?

    Das entscheiden die Verkäufer selbst - ich habe immer PayPal genutzt, mit einer Kreditkarte sollte man aber auch recht weit kommen. Innerhalb Deutschlands gehen bestimmt auch Lastschrift und so was, aber das hilft bei den Malbüchern leider kaum weiter...