Bücherwichteln im BücherTreff

Buchclub in Frankfurt am Main und Umgebung (Mainz, Wiesbaden..)

  • Hallo Bücherfreunde!



    Wer hat Lust mit mir einen Buchclub in Frankfurt und Umgebung (Mainz, Wiesbaden, Darmstadt) zu gründen?


    Man entscheidet sich demokratisch für ein Buch, das dann gemeinsam gelesen wird. Bei einem Kaffeeklatsch/Brunch kann man sich darüber austauschen :)
    Wie oft hatte ich ein Buch gelesen und hinterher fehlte mir der Austausch! Natürlich sind bei den Kaffeekränzchen auch andere Themen willkommen.



    Meine Lieblingsgenres: Fantasy / Comedy / Abenteuer / Alltag / Historische Bücher


    Wer Interesse hat, kann mir eine private Nachricht schicken.


    Erzählt mir auch gerne etwas über euch, z.B. euren Vorlieben bezüglich Genre, Lieblingsbücher, was ihr sonst so macht.. etc


    Ich freue mich auf eure Nachrichten !



    Liebe Grüße


    Sleepless

  • Hallo an euch beide!


    Ja, würde mich auch interessieren, was aus der Sache geworden ist! Habe mich gerade extra hier angemeldet, weil ich schon seit einiger Zeit einen Buchclub gestartet habe, sich das Treffen im "real life" aber etwas schwierig gestaltet. WIr haben uns erst einmal getroffen - und das nur zu zweit. Ein Treffen mit den anderen beiden Mitgliedern hat leider immer noch nicht geklappt, weswegen wir ein bisschen skeptisch sind, ob das überhaupt noch klappt.


    Das heißt, wir suchen immer noch Mitstreiter aus dem Rhein-Main-Gebiet, die wirklich Lust auf solch einen Buchclub haben und nicht im letzten Moment abspringen, wenn denn mal ein Treffen feststeht. :wink: Wer also immer noch Lust hat, der kann sich gerne bei mir melden!

  • Um unseren Buchclub noch mal geografisch einzugrenzen: Der "harte Kern" ist in Wiesbaden verortet, also wäre es gut, wenn ihr aus der Nähe kommen würdet.


    Wer nicht mobil ist, dem sei gesagt, dass wir unsere Treffen mit genügend Vorlaufzeit planen und bemüht sind, Zeiten zu wählen, die irgendwie für alle passen. Was uns nur wichtig wäre, ist, dass man sich auf seine Mitstreiter verlassen kann und man Treffen nicht in letzter Minute komplett absagen muss, weil am Ende doch keiner kommt oder kommen will. Wer wirklich Lust auf solch eine Diskussionsrunde hat und motiviert, der kann sich gerne melden. Sollte jemand unsicher sein, ob er es wirklich will oder zeitlich überhaupt hinbekommt, der sollte bitte davon absehen. Sollte einem Interessenten erst später bewusst werden, dass er nicht will oder es terminlich nicht hinkriegt, dann kann er das natürlich ganz ehrlich sagen - bei uns kriegt keiner den Kopf abgerissen. :wink: Aber eine offene und ehrliche Kommunikation wäre uns auf jeden Fall wichtig!

Anzeige