Kerstin Arbogast - Mein Herz in den Sternen

  • Diese Kurzgeschichte ist eine schöne Ergänzung zu "Im Schatten deines Herzens", kann jedoch auch völlig unabhängig gelesen werden. Kerstin Arbogasts Stil ist auch hier unverkennbar. Die Geschichte ist stimmungsvoll, zauberhaft wird die Atmosphäre des Zirkus' eingefangen. Die Erzählung ist fluffig, wunderbar ironisch und vermittelt ein sehr weihnachtliches Wohlgefühl. Trotz der Kürze sind die Charaktere sehr lebendig. Ich liebe den Humor der Autorin und die Anspielungen, von denen es auch hier einige gibt. Zwei Welten prallen hier aufeinander - können sie zusammenkommen? Es ist eine Geschichte, in die ich mich einfach fallen lassen konnte, locker-leicht und voller Gefühl und Humor, von schönen und originellen Sprachbildern getragen. Wer Lust auf eine unschuldige, zartschmelzende Weihnachtsgeschichte hat, ist hier genau richtig.