Welche Bücher habt ihr abgebrochen? An welcher Stelle - und warum?

Anzeige

  • Also für die Idee gibt es zwei Sterne ! Allerdings der Rest....................... ist überhaupt nicht meins. Keine Spannung, kein flüssiges Lesebild baut sich auf. Ist eher wie ein Vortrag, meiner Meinung. Es entsteht keine Tiefe, die man sonst beim lesen so bekommen sollte.


    Sorry, aber gar nicht meins. Obwohl das Thema durchaus mich anspricht.

  • Hast Du Dir die Rezensionen mal durchgelesen?

    Ich habe das Buch zu Ende gelesen und konnte auch nicht viel damit anfangen.

    Ja, habe ich gelesen, deswegen habe ich oben auch "fast nur gute Bewertungen" geschrieben - ich glaube wir beide sind die einzigen, die es nicht so toll fanden :pirat:

  • Ich habe dieses Buch nun abgebrochen. Ich habe es geschenkt bekommen und wusste von Anfang an, dass es nicht so meins sein wird, wollte es aber trotzdem versuchen. Vor ein paar Wochen waren wir dann über's Wochenende weg und ich hatte nur dieses Buch dabei, daher bin ich bereits ziemlich weit gekommen. Doch seit wir wieder zuhause waren, habe ich das Buch nicht angerührt. Heute morgen habe ich mal wieder ein Stück weiter gelesen und dann entnervt abgebrochen. Ich hätte glaube ich noch 100 oder 150 von ca. 500 Seiten zu lesen und das Buch liest sich auch wie nichts, ich wär also nicht mehr allzu lange damit beschäftigt, aber die Protagonistin geht mir unheimlich auf den Senkel mit ihrer Naivität und die ganze Geschichte langweilt mich irgendwie total... es gibt gar keine Höhepunkte oder interessante/spannende Momente, stattdessen nur Klischees und kitschige Szenen. Ich frage mich, worauf das hinauslaufen soll bzw. was auf den letzten Seiten noch Spannendes passieren kann. Wahrscheinlich sowas wie



    Heute war für mich dann definitiv genug an der Stelle, als


    Nee...das ist nichts für mich [-(




    Edit: Ich merke gerade anhand der Bewertungen, dass mein Beitrag auch in den "Das Buch, das alle gut finden. Nur du nicht."-Thread gepasst hätte. Ich stehe da wohl echt ziemlich alleine da :shock:

  • Ich stehe da wohl echt ziemlich alleine da

    Das sieht nur so aus. Vielleicht bist Du die einzige von all den potenziellen Abbrechern, die genau aus diesem Grund:

    wusste von Anfang an, dass es nicht so meins sein wird

    gar nicht erst anfangen. :winken:

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)



  • Marie

    Das ist natürlich möglich. Ich habe mir die Bewertungen bei Amazon angeschaut, da gibt es doch einige, die eine ähnliche Meinung haben. Ich bin also nicht ganz alleine :wink:

Anzeige