Michael Frey Dodillet - Männer al Dente

  • Buchdetails

    Titel: Männer al dente


    Band 2 der

    Verlag: Heyne

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 417

    ISBN: 9783641161538

    Termin: Mai 2015

  • Bewertung

    3.8 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Männer al dente"

    Das Leben ist manchmal ein Arsch Die vier Freunde Alain, Rudi, Markus und Thomas sind sich einig: Wenn man die fünfzig überschritten hat, lässt man es ruhiger angehen. Leider haben sie die Rechnung ohne das Leben gemacht. Das kocht auch den härtesten Kerl weich! Seine halbwüchsigen Zwillinge treiben Alain zur Verzweiflung. Da kommt es wie gerufen, dass Freund Rudi in der Toskana eine alte Scheune renoviert. Ab ins »Bootcamp« mit den beiden, damit Rudi sie mal ordentlich erdet! Das geht so lange gut, bis Rudis Freundin Grazia aus heiterem Himmel zusammenklappt und er um das Leben seiner großen Liebe bangt. Klarer Fall, der Mann braucht Hilfe. Die Toskanamänner sind wieder unterwegs - und das Chaos reist mit.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Beschreibung:
    Die vier Freunde Alain, Rudi, Markus und Thomas sind sicheinig: Wenn man die fünfzig überschritten hat, lässt man es ruhiger angehen.Leider haben sie die Rechnung ohne das Leben gemacht. Das kocht auch denhärtesten Kerl weich! Seine halbwüchsigen Zwillinge treiben Alain zurVerzweiflung. Da kommt es wie gerufen, dass Freund Rudi in der Toskana einealte Scheune renoviert. Ab ins »Bootcamp« mit den beiden, damit Rudi sie malordentlich erdet! Das geht so lange gut, bis Rudis Freundin Grazia aus heiteremHimmel zusammenklappt und er um das Leben seiner großen Liebe bangt. KlarerFall, der Mann braucht Hilfe. Die Toskanamänner sind wieder unterwegs – und dasChaos reist mit.


    Meine Bewertung:
    Es handeltsich um die Fortsetzung des Romans „Toskanamänner“. Man muss diesen Band abernicht zwingend vorher gelesen haben. Es sind immer wieder kurze Rückblickeauf den ersten Band eingebaut. Das Buch handelt von einer Männerfreundschaft.Die vier Freunde Markus,Thomas, Alain und Rudi sind alle um die 50. Eigentlich wollte sie es alle einbisschen ruhiger angehen lassen. Leider klappt das nicht immer, wie man hofft: Markuswill zurück in seinen Beruf, aber seine Frau forciert lieber ihre Karriere,Thomas verliert seinen ungeliebten Job und Alains Zwillinge droht aufgrundvieler Verfehlungen der Schulverweis. Rudis Job in der Toskana läuft gut, bisseine große Liebe Grazia zusammenbricht und er mit ihr um Leben bangen muss. Nebenbeimuss ein neuer Laden umgebaut und eingerichtet werden. So beschließen dieFreunde Rudi und Grazia in der Toskana zu unterstützen.


    Das Buch lässt sich nicht einem Genre zuordnen. Es ist witzig, machtaber an manchen Stellen auch nachdenklich. Das Buch bietet viel Raum zumNachdenken und Nachspüren, was Familie, Kinder, Freundschaft, Partnerschaft undÄlterwerden, Trennung und Neuanfang betrifft. Vieles, was man vielleicht selbstschon erlebt hat. Kein platter Humor, aber trotzdem mussteich sehr oft lachen. Witzig sind vor allem die Szenen, wenn die Männerzusammensitzen und in früheren Zeiten schwelgen oder aktuellen Nachrichten undThemen diskutieren und kommentieren. Auch Frauen spielen indiesem Buch natürlich eine Rolle. Da ist dann natürlich eine große PortionLiebe und Romantik dabei.
    Dem Autor gelingt es aus meiner Sicht sehr gut, im Verlauf desBuches die vielen Handlungsstränge zu einem nachvollziehbaren Ende zu führen.
    Fürmich war das ein lustige, leichte und amüsante Geschichte, nicht nur fürLiebhaber der Toskana.
    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    gelesen:

    2020: 62

    2019: 89

    2018: 81
    2017: 72
    2016: 103
    2015: 88

Anzeige