Karl Olsberg - Würfelwelt

Anzeige

  • Klapptext:
    Irgendetwas stimmt nicht mit der Welt, in der sich Marko unvermittelt wiederfindet, ohne zu wissen, wer er ist und wie er hierher kam. Erst nach einem Moment erkennt er, was ihn stört:
    Alles um ihn herum besteht aus Würfeln.
    Verfolgt von Skeletten, Zombies und explodierenden Gurkenwesen muss Marko einen Ausweg aus der Würfelwelt finden. Denn er ahnt, dass nicht nur sein eigenens Leben bedroht ist...


    Ein außergewöhnlicher Fanfiction-Roman in der Welt des Spielehits Minecraft von Bestsellerautor Karl Olsberg.


    Band 1 der Würfelwelt-Trilogie


    "Außergewöhnlich" das trifft für dieses Buch in mehrerer Hinsicht zu. Gleich vorweg: Wer anspruchsvolle Literatur erwartet, der wird enttäuscht werden. Und wer nicht zumindest schon mal einen Creeper gesehen hat, die Physik von Minecraft nicht kennt, nicht weiß wie sich ein Enderman verhält und nicht versteht, was man beim Anblick oder den Geräuschen eines Ghasts empfindet, der wird mit diesem Buch auf keinen Fall Glücklich werden.


    Marko findet sich einer ziemlich verrückten Welt wieder. Ohne Gedächtnis und Kenntnis über seine Herkunft und seine Vergangenheit muss er sich in dieser aus Würfeln bestehenden Welt zurecht finden. Schafe sehen aus wie Kästen, Bäume wachsen quadratisch gerade in den Himmel. Auf den ersten Blick wirkt alles ruhig und friedlich, wenn auch sehr bizarr. Doch schnell wird klar, dass die Nacht in dieser merkwürdigen Umgebung alles andere als ruhig und friedlich ist. Gurkenähnliche Killerwesen, mit Pfeil und Bogen bewaffnete Skelette, Zombies... all diese Wesen setzen alles daran Marko den Gar auszumachen. Erst nach einigen Anläufen gelingt es im sich zurecht zu finden. Doch woher kommt diese merkwürdige Stimme die ihn immer wiede ruft? Wer ist Amelie und wo ist sie?
    Marko macht sich auf die Suche nach ihr und auch nach sich selbst. Dabei erhält er auch unterstützung von Gronkh, dem wohl berühmtesten Let's Player. Noch ahnt Marko nicht was das alles bedeutet aber ihm wird schnell klar, dass er dringend einen Ausgang aus dieser Welt finden muss. Denn es geht um Leben und Tod.
    Nach und nach wird ihm klar, dass er sich durch sein Unterbewusstsein bewegt und dringend einen Weg nach draußen finden muss. Er muss aus dem Koma erwachen, in das er in seinem realen Leben gefallen ist und das ihn in diese Welt gebracht hat.
    Die Zeit wird knapp... sehr knapp!


    Was soll ich zu diesem Buch sagen?
    Es war für mich einfach herrlich leichte, unterhaltsame Kost. Wie oft habe ich mich in diesem Buch selbst wieder gefunden. Zum Beispiel als Marko sich wundert wie schnell ein Tag in Minecraft vergeht. Wie sehr man sich vor einem Creeper erschrecken kann oder wie schnell man sich in der Bergwerksarbeit verlieren kann. :mrgreen:
    Der Autor führt einen mit leichten, lockeren Sprüngen durch die wunderbare, fantastische Welt aus Ecken, Kanten und Würfeln. Oft musste ich beim Lesen schmunzeln und hier und da hat es auch für einen herzhaften Lacher gereicht.
    Doch so lustig und spaßig wie sich das ganze auch liest und anhört, so hat der Autor doch eine ernste Hintergrundhandlung eingebaut, die mich manche Male hat schlucken lassen. Und so zeigt er dem Leser auch auf, welche Kraft unser Unterbewusst sein hat und wie es uns manchmal versucht zu schützen.
    Mir persönlich konnte das Buch mit seinen 185 Seiten einige spaßige Stunden Unterhaltung bieten. Und ich empfehle jedem dieses Buch, der Minecraft spielt. Denn nur ihr könnt wahrscheinlich verstehen, wie man sich in dieser Welt fühlt, wie sehr man sich verlieren und auch wiederfinden kann. Eine Welt, in der nichts so bleiben muss wie es ist.
    Von mir gibt es :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: und ein Danke an den Autor für diesen tollen Minecraft-Roman. :pray:


    So, wo ist meine Spitzhacke? Ich brauche dringend Diamanten und zum Enderdrache wollte ich ja auch nocht....

    1. (Ø)

      Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform


    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

  • Hallo, danke für deine tolle Rezension. Ich schleiche schon länger um dieses Buch herum, allerdings nicht für mich, sondern für meine Tochter. Ab welchem Alter hältst du dieses Buch für geeignet?

    Auf Veränderung zu hoffen, ohne selbst etwas dafür zu tun, ist wie am Bahnhof zu stehen und auf ein Schiff zu warten. (Albert Einstein)

  • Hallo,
    also mein Junior hat es mit 10 gelesen. Ich denke 10-12 ist eigentlich so das was ich jetzt einschätzen würde. Möchte dafür aber keine Haftung übernehmen. :wink:

    Allergikerinformation:
    Der Beitrag kann Spuren von Nüssen, sowie Ironie und Sarkasmus enthalten.


    Aktzeptiere die Welt nicht so, wie sie zu sein scheint.
    Habe den Mut sie zu sehen, wie sie sein könnte.

Anzeige