Paul Grossman - Schattenmann 7Brotherhood of Fear

Affiliate-Link

Schattenmann

4|2)

Verlag: Aufbau Taschenbuch

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 429

ISBN: 9783746630342

Termin: Juli 2014

  • Der dritte Band um Kommissar Willi Kraus wirkt etwas überladen. Und doch lohnt es sich, dieses Buch zu lesen. Nicht nur wegen der geschichtlichen Hintergründe, auch wegen der vielen Ideen des Autors und der durch die Dichtheit der Handlung hervorgerufene Action (Ich leihe mir diesen Begriff vom Film).
    Ich denke, man könnte diesen Roman einigen Spionagethrillern entgegensetzen …
    Der bekannte Berliner Kommissar Willi Kraus muss fliehen. Deutschland versinkt im Nationalsozialismus, Kraus ist Jude. In Paris versucht er Asyl zu finden.
    Es gelingt ihm, eine kleine Anstellung bei einem Privatdetektiv zu finden. Der Auftrag: Beschattung eines Studenten.
    Für Kraus ist dies ein langweiliger Job. Eines Tages wird der Überwachte vor den Augen des Kommissars niedergestochen. Niemand konnte den Täter ausmachen, die Tat war perfekt. Kraus macht sich auf die Suche nach dem Mörder – gar nicht so einfach in einer fremden Stadt. Er verstrickt sich immer tiefer in der Angelegenheit. Als weitere Morde in ähnlichem Stil geschehen kommt er einer riesigen Verschwörung auf die Schliche.


    :winken: Andreas

    1. Schattenmann

      (Ø)

      Verlag: Aufbau Taschenbuch


  • Hallo @Andreas :winken:
    Obwohl Du aufgrund Deines Namens einen Sympathiebonus bei mir hast (mein Mann heisst auch so ^^) muss ich doch leider bemerken dass ich das als Rezension eines Buches ein wenig mager finde :-k
    Das Buch selbst finde ich sehr interessant.
    Schau Dir doch mal die anderen Rezis hier im Forum so an als Vorlage.

    "Daß mir der Hund das Liebste sei, sagst Du, oh Mensch, sei Sünde ? Der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde."   (Franz von Assisi)

  • Da ist ja der Klappentext ausführlicher:
    Fluchtpunkt Paris Juni 1933. Kraus, der hochdekorierte jüdische Kommissar aus Berlin, muss nach Paris fliehen. Hier hat er den Status eines unerwünschten Flüchtlings. Auch die Pariser Polizei ist an seinen Diensten nicht interessiert. Nur ein Detektiv bittet ihn um Mithilfe. Kraus soll einen jungen Studenten beobachten. Eine harmlose Aufgabe. Bis der Student auf offener Straße erstochen wird und Kraus an dessen zwielichtige Freundin Vivi gerät, die ihn sogleich fasziniert. Doch damit nicht genug – bald geschieht ein zweiter Mord, und Kraus begreift, dass er mitten in eine geheimnisvolle Verschwörung geraten ist, die ganz Paris in Atem hält. Ein ungewöhnlicher Held in einer ungewöhnlichen, gefährlichen Stadt
    (Quelle:Amazon)


    Der Originaltitel lautet: Brotherhood of Fear