Bücherwichteln im BücherTreff

Lewis Black - Neugier: ist eine große Energie

Neugier: ist eine große Energie

3.9 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen

Verlag: BookRix

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 11

eISBN: 9783736881440

Termin: Oktober 2015

Anzeige

  • Klappentext:
    Wenn 'ok'auf einmal nicht mehr gut genug ist.
    Eine Chatbekanntschaft, die den Alltag und bisherigen Erfahrungen völlig auf den Kopf stellt.
    Lust und Begierde entfachen einen Flächenbrand und nähern sich dem Höhepunkt, dem ersten Treffen.


    Zum Buch:
    Die Buchcovergestaltung lässt einen sofort erahnen, dass es sich hier um eine erotische Geschichte handelt. Ein gewagtes Cover, was zu dieser Kurzgeschichte passt.


    Erster Satz:
    "Du hattest immer eine genauere Vorstellung davon, was du magst, was dir gefällt und was eben nicht."


    Meine Meinung:
    "Neugier: ist eine große Energie" ist bereits meine dritte Kurzgeschichte, die ich von Lewis Black gelesen habe und muss leider auch hier sagen, dass mich seine Kurzgeschichten nicht erreichen konnten.
    Sehr realitätsnahe bringt Lewis Black zu Wort, dass eine Chatbekanntschaft wohl eine Art Neugier und erotische Fantasien in jemanden wecken kann. Diese doch recht kleine Handlung fand ich interessant.


    Wie aber schon in den anderen Kurzgeschichten von Lewis Black komme ich mit dem Schreibstil nicht zurecht. Der Funke sprang einfach nicht über und ich fand mich in dieser Story einfach nicht ein. Es gibt nur angehauchte erotische Szenen im Gegensatz zu seinen Werken "Blindes Vertrauen" und "Can you feel me?".
    Geschrieben ist diese Kurzgeschichte aus der Sicht von einem Mann, der die weibliche Person direkt anspricht, so dass der Leser meint, er selbst wäre diese Frau. Dieser Ansatz gefällt mir, doch wurde mir diese Schreibweise nicht gut umgesetzt, so dass mich die Story hätte erreichen können.


    Für Leser die Kurzgeschichten mögen und kein großes Hintergrundwissen zu den Protagonisten benötigen, vielleicht eine schöne kleine Story zum abtauchen. Mich jedenfalls konnte diese Story nicht überzeugen und lies mich vollkommen kalt zurück.


    Fazit:
    "Neugier: ist eine große Energie" von Lewis Black konnte mich nicht begeistern und die erhoffte prickelnde Stimmung blieb aus und lies mich als Leserin kalt zurück. Nicht empfehlenswert für Leser die eine sinnliche erotische Kurzgeschichte erwarten!


    Meine Wertung: 1,5 von 5 Blumen

Anzeige