Heather Killough-Walden - Azrael / Death’s Angel

  • Buchdetails

    Titel: Engelssturm: Azrael


    Band 3 der

    Verlag: Heyne

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 400

    ISBN: 9783453409316

    Termin: Juni 2013

  • Bewertung

    3.9 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Engelssturm: Azrael"

    Düstere Leidenschaften – Azrael, der gefährlichste der Erzengel, auf der Suche nach der wahren Liebe Als Azrael, ehemaliger Todesengel und umjubelter Sänger einer Rockband, auf der Hochzeit seines Bruders Gabriel der schönen Sophie Bryce begegnet, ist es um ihn geschehen: Sie ist sein Sternenengel, nach dem er zweitausend Jahre gesucht hat. Doch kaum hat er seine Seelengefährtin gefunden, wird die Beziehung der beiden auch schon auf die Probe gestellt, denn finstere Mächte haben es auf Sophie abgesehen. Azrael ist bereit, seine wahre Liebe zu beschützen – auch wenn das bedeutet, dass er die Dämonen in sich entfesseln muss ...
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Einst wurde Azrael, wie die anderen Erzengel auf die Erde geschickt um seinen Seelenengel zu finden. Doch er wurde verflucht und ist seither dazu verdammt in der Nacht zu wandeln und Blut zu trinken. Nur sein Seelenengel könnte ihn vielleicht retten. Tausende Jahre später trifft Azrael, der nun ein berühmter Sänger einer Rockband ist, auf der Hochzeit seines Bruders Gabriel, auf die schöne Sophie Bryce. Er weiß sofort, das sie sein Sternenengel ist. Doch kaum sind sich Sophie und der charmante Engel etwas näher gekommen, ist sie auch schon in Gefahr. Denn Samael hat noch lange nicht seine Pläne aufgegeben, und auf keinen Fall darf ihn dabei ein weiterer Sternenengel im Weg sein. Azrael ist zu allem bereit um seine Seelengefährtin zu retten, auch wenn es bedeutet, das er seinen Dämonen nachgibt...


    Der Erzengel Azrael hat mich schon immer interessiert. Als schwarzes Schaf in der Göttlich Mythologie, wurde ihm seit jeher übel mitgespielt und als Todesengel hat er auch nie einen leichten Stand gehabt. Deswegen freu ich mich immer über eine Geschichte über den Engel. Auch auf diese habe ich mich gefreut. Und was soll ich sagen die ist wirklich gut geworden.


    Azrael war bisher ja nur dafür bekannt, das er der Schöpfer der Vampire, ja sogar der König der Vampire, ist und ein wirklich begnadeter Sänger. Auch das er eher in sich gekehrt und sarkastische Sprüche nur so liebt, war bekannt. Das er aber auch liebevoll sein kann und von Kummer zerfressen ist. Das erfährt man erst jetzt. Für mich macht es ihn dadurch nur noch sympathischer.


    Sophie ist wie sollte es anders sein, eine Freundin von Juliet und welch Überraschung auch von Angel. Auch sie hat einen sanften Charakter aber auch ihren eigenen Kopf und lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Die Nebenhandlung mit Sam und Co. wird auch immer komplexer. Und man erfährt so einiges über ihn und auch über Michael. Ebenfalls tauchen neue Gegner auf die Ganze wirklich spannend machen.


    Fazit: Auch der 3. Band der Engelssturmreihe weiß zu unterhalten. Ich bin schon gespannt was mich in Michaels Geschichte erwarten wird. Für Azrael gibt es von mir wieder gerne :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: .

    Gelesene Bücher 2015: 73 :mrgreen:
    Gelesene Bücher 2016: / Kann mich nicht erinnern O:-)
    Gelesene Bücher 2017: 121 :wink:
    Gelesene Bücher 2018: 78 :(

    Gelesene Bücher 2019: 119 :wink:

    Gelesene Bücher 2020: 121 :wink:

    Gelesene Bücher 2021: 27~ :study:

  • Inhalt: (Klappentext)
    Als Azrael, ehemaliger Todesengel und umjubelter Sänger einer Rockband, auf der Hochzeit seines Bruders Gabriel der schönen Sophie Bryce begegnet, ist es um ihn geschehen: Sie ist sein Sternenengel, nach dem er zweitausend Jahre gesucht hat. Doch kaum hat er seine Seelengefährtin gefunden, wird die Beziehung der beiden auch schon auf die Probe gestellt, denn finstere Mächte haben es auf Sophie abgesehen. Azrael ist bereit, seine wahre Liebe zu beschützen – auch wenn das bedeutet, dass er die Dämonen in sich entfesseln muss ...


    Meine Meinung:
    Am Ende des Buches Gabriel liest man schon aus der Sicht von Azrael und daher weiß man auch schon ab dem Buch wer sein Sternenengel ist. Ich hätte es mir eigentlich denken können :D Und genau ab dem Punkt geht es auch bei dem Buch hier weiter. Sophie weiß schon das Azrael ein Erzengel ist was mich etwas überrascht hat aber sich danach aufgeklärt hat da ihre beste Freundin Julie es ihr erzählt hat. Was ich toll finde ist das man auch etwas von Sophie ihrer Vergangenheit erfährt. Ihr sind so schlimme Dinge passiert da kamen mir fast die Tränen. Als ich dann von Azrael gelesen habe hat mein Herz höher geschlagen. ich weiß ich schreibe immer das der und der mein Liebling ist. Bei dem Buch Uriel war es Uriel, bei Gabriel war es Gabriel und hier ist es natürlich Azrael. Ich hab keine Ahnung wenn ich von all den Erzengeln am liebsten mag. Ich glaube das kann ich nie so wirklich sagen weil ich alle super finde. Dieses Buch ist genauso spannend wie die Vorgänger und hier kommen wieder neue Wesen vor wie Phantome und Drachen. Und die Ardrianer sind nicht mehr die schlimmsten gegen die sie die vier Erzengel zu wehr setzen müssen. Und wenn das nicht das schlimmste wäre, nein, es kommt noch krasser was sie vier noch herausfinden. Als ich das gelesen habe dacht ich mir nur: "WAAASSS???" Also wenn Michael nicht die Reihe beendet dann wird sicher noch ein Buch von der Person kommen und darüber freu ich mich jetzt schon. Das Buch ist einfach der Wahnsinn. Azrael mal verliebt zu sehen ist mega toll den von ihm hätte man so eine Seite nie gedacht. Und das Ende war mega schön :love: Ganz zum Schluss liest man etwas von Michael wie er seinem Sternenengel begegnet aber sie endet nicht wirklich gut deswegen brauch ich unbedingt den Teil noch :D Super mega Reihe, ich liebe sie :love::love:


    Meine Sterne für das Buch:
    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Anzeige