Leserunde: Claire Winter - Die verbotene Zeit (ab 20.04.2015) (mit Autorin)

Affiliate-Link

Die verbotene Zeit

4.7|35)

Verlag: Diana Verlag

Bindung: Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 576

ISBN: 9783453291683

Termin: April 2015

  • Liebe BücherTreffler,


    mit viel Freude hat die Autorin Claire Winter vor zwei Jahren unsere Leserunde zu "Die Schwestern von Sherwood" begleitet. Nun kehrt sie mit ihrem neuen Roman in den BücherTreff zurück und möchte auch diesen gerne gemeinsam mit euch lesen. :D



    Gelesen wird ab dem 20.04.2015 von und mit:
    Claire Winter
    "Die verbotene Zeit"


    • Kurzbeschreibung:
      1975: Nach einem schweren Autounfall sind Carlas Erinnerungen wie ausgelöscht, und sie setzt alles daran, die verlorene Zeit zu rekonstruieren. Der Journalist David Grant behauptet, sie sei auf der Suche nach ihrer Schwester gewesen, die vor sechzehn Jahren spurlos an der Küste von Cornwall verschwand. Doch kann sie ihm vertrauen? Lügen ihre Eltern sie an? Die Wahrheit führt Carla weit zurück in die Vergangenheit, in das Berlin der Dreißigerjahre, zu einer ungewöhnlichen Freundschaft und einer verbotenen Liebe, aber auch einer schrecklichen Schuld ...


      Berlin, 1922: Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet Edith und Dora von Kindheit an eine so enge und treue Freundschaft, als wären sie Schwestern. Dora ist die Tochter eines einfachen Hausmädchens, Edith die eines reichen Papierfabrikanten. Die beiden wachsen im schillernden Treiben der Großstadt heran, und ihre Verbundenheit bleibt ihnen auch als Erwachsene erhalten. Dora findet ihr Glück mit dem ehemaligen Sportler Paul Behringer, und Edith heiratet den Adeligen Maximilian von Stettenheim. Doch wahre Liebe begegnet Edith erst mit dem charismatischen Violinisten Jules Cohn. In den gefährlichen politischen Zeiten der Dreißigerjahre lässt Edith sich auf ein gewagtes Spiel ein, denn Jules ist Jude und im Widerstand aktiv. Dora bleibt der einzige Mensch, dem sie vertrauen kann. Und Edith wird schließlich gezwungen, die Freundin um etwas zu bitten, das ihrer aller Leben auf dramatische Weise für immer verändern wird ...


      :arrow: Zur Leseprobe


    • Über die Autorin:
      Claire Winter studierte Literaturwissenschaften und arbeitete einige Jahre als Journalistin, bevor sie entschied, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie liebt es, in fremde Welten einzutauchen, und hat schon immer eine Schwäche für die mystischen Landschaften Englands und Schottlands gehabt. Die Autorin lebt heute in Berlin.


    Der Diana-Verlag stellt uns 15 Bücher kostenlos zur Verfügung. Dafür bedanken wir uns recht herzlich! :D
    Der Verlag übernimmt auch den Versand, so dass er für euch kostenlos ist! Die Gewinner-Adressen werden wir daher dem Verlag mitteilen.


    Die Bücher selbst werden wir an interessierte Teilnehmer mit min. 100 Beiträgen weiterreichen, Voraussetzung dafür ist eine aktive Teilnahme (Was ist unter "aktiver Teilnahme" zu verstehen?) an der Leserunde! :!:


    Wer also Zeit hat und gerne an der Leserunde zu "Die verbotene Zeit" ab dem 20.04.2015 teilnehmen möchte kann sich hier melden, wir werden dann am Dienstag, den 07.04.2015 unter allen Interessenten die Bücher verlosen.


    Liebe Grüße
    Brigitte :wink:


    Teilnehmer
    Emili
    melsun
    buechereule
    Madl10
    Jessy1963
    backmausi81
    €nigma
    katzerl
    Moudschegiebchn
    Tessa
    Cinna
    Schüsselchen
    Buchfresser
    bittersweetlight
    ArisA
    dreamworx
    ninchen1985
    Teufelsweib

  • @Brigitte
    würdest du mich, bitte, in die Liste eintragen.
    Ich fand die Leserunde zu "Die Schwestern von Sherwood" sehr gut, wäre gerne auch bei dem neuen Buch dabei. :D

    2018: Bücher: 133/Seiten: 51 609
    2017: Bücher: 190/Seiten: 77 472
    ------------------------------
    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"
    Dalai Lama

  • "Die Schwestern von Sherwood" schlummern zwar noch auf meinem SuB aber dieses Buch hier interessiert mich trotzdem ich die Autorin (noch) nicht kenne.
    Daher bitte ich Dich, liebe @Brigitte, mich auch mit auf die Verlosungsliste zu setzen. Danke :)

    "Der Klügere gibt nach – Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen." (Marie von Ebner-Eschenbach)

  • @Brigitte
    Auch ich würde sehr gern an dieser Leserunde teilnehmen, falls ich Losglück haben sollte. Die Leserunde zu "Die Schwestern von Sherwood" habe ich noch in guter Erinnerung, ebenso unter anderen Namen veröffentlichte Romane der Autorin.

    "Books are ships which pass through the vast sea of time."
    (Francis Bacon)
    :study:
    Paradise on earth: 51.509173, -0.135998

  • Das hört sich sehr interessant an! Ich würde bitte auch gerne an der Leserunde teilnehmen!

    Ich lese gerade


    “Words are pale shadows of forgotten names. As names have power, words have power. Words can light fires in the minds of men. Words can wring tears from the hardest hearts.”
    ― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind

  • Trägst du mich bitte auch in die Liste ein? :D Ich war schon so lange bei keiner Leserunde mehr dabei und dieses Buch klingt wirklich gut.

    Def. Moudschegiebchn: Des's'säggssch ün heest Marienkäfer.

    »Ich stupste sie zusammen, ließ sie klimpern, klickern, Lachstein und Buchstein kicherten sich eins.
    Natürlich. Lachstein erzählte Buchstein einen Witz.« Ulla Hahn, Aufbruch

  • würdest du mich auch mit in den Lostopf werfen, Brigitte ??


    Muss man das extra erwähnen? Ich dachte immer die Leseexemplare werden unter allen Teilnehmer ausgesucht oder hat sich das geändert?

    Def. Moudschegiebchn: Des's'säggssch ün heest Marienkäfer.

    »Ich stupste sie zusammen, ließ sie klimpern, klickern, Lachstein und Buchstein kicherten sich eins.
    Natürlich. Lachstein erzählte Buchstein einen Witz.« Ulla Hahn, Aufbruch

  • Es gibt auch Leute, die das Buch schon besitzen und an der Leserunde teilnehmen möchten. Die kommen dann natürlich nicht in den Lostopf.


    Stimmt, daran hatte ich gar nicht gedacht. Dann liebe @Brigitte bitte mich auch mit in den Lostopf werfen. :)

    Def. Moudschegiebchn: Des's'säggssch ün heest Marienkäfer.

    »Ich stupste sie zusammen, ließ sie klimpern, klickern, Lachstein und Buchstein kicherten sich eins.
    Natürlich. Lachstein erzählte Buchstein einen Witz.« Ulla Hahn, Aufbruch

  • Es gibt auch Leute, die das Buch schon besitzen und an der Leserunde teilnehmen möchten.


    Das dürfte fast unmöglich sein, das Buch erscheint erst am 14.4. :wink:
    Aber es gibt sicher Leute, die sich das Buch lieber selbst kaufen möchten um der Verpflichtung zu entgehen hier zu posten. Ich selbst genieße so manche Leserunde als Mitleser und entgehe so dem evtl. Druck ein bestimmtes Lesepensum trotz beruflichem oder privatem Stress einhalten zu müssen. Ok - so kommt man auch so schnell nicht auf die 100 geforderten Posts und fällt schon allein deswegen raus aus der Verlosung, aber irgendwann passiert das leider auch. (Es sei denn ein Admin kann mir meinen Zähler "einfrieren". :wink: ) Allerdings werde ich mich dann in 42 Posts einfach erst nach Ablauf der Verlosung anmelden oder eben weiterhin mehr oder weniger schweigen. :loool:

  • Ok - so kommt man auch so schnell nicht auf die 100 geforderten Posts und fällt schon allein deswegen raus aus der Verlosung, aber irgendwann passiert das leider auch. (Es sei denn ein Admin kann mir meinen Zähler "einfrieren". ) Allerdings werde ich mich dann in 42 Posts einfach erst nach Ablauf der Verlosung anmelden oder eben weiterhin mehr oder weniger schweigen.


    Die 100 Beiträge zwingen dich ja aber nicht zur Teilnahme an der Verlosung :wink: . Du kannst einfach bei der Anmeldung angeben, dass du nur mitlesen willst und nicht an der Verlosung teilnehmen. Das kann man auch so machen, wenn man das Buch schon hat.

    Ich lese gerade


    “Words are pale shadows of forgotten names. As names have power, words have power. Words can light fires in the minds of men. Words can wring tears from the hardest hearts.”
    ― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind

Anzeige