Bücherwichteln im BücherTreff

Abbi W. Reed - First Times

First Times

3.7 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen

Verlag: BookRix

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 120

eISBN: 9783736844490

Termin: April 2016

Anzeige

  • Originaltitel: First Time (2014)


    Kurzbeschreibung (Amazon):


    Nachdem Dan Jared, den Bruder seiner ersten Freundin, nackt unter
    der Dusche gesehen hat, bekommt er ihn nicht mehr aus dem Kopf. Er
    denkt dauernd an ihn, auch in Situationen, in denen er bestimmt nicht an
    andere Männer denken sollte. Als er Jared auf einer Party wiedersieht,
    beschließt Dan, ihn zu konfrontieren. Wenn er schwul ist, dann ist es
    Jareds Schuld und dafür sollte er Verantwortung übernehmen! Dan will ihn
    dazu überreden, seine ersten Erfahrungen mit ihm zu machen. Jared ist
    beeindruckt von so viel Dreistigkeit und Naivität. Immer wieder erteilt
    er Dan eine Abfuhr, doch dieser lässt nicht locker …




    Biografie:


    Abbi W. Reed ist das Pseudonym einer jungen, österreichischen Autorin. Seitdem die ersten Harry Potter FanFictions durch das Netz gegeistert sind, ist sie begeisterte Gay Romance Leserin. Inzwischen schreibt sie selbst in dem Genre und ist nicht dazu zu bringen, wieder damit aufzuhören. Zu ihren Hobbys zählen Zeichnen und Gestalten, ihren Kindle mit nicht jugendfreien Inhalten beladen und mit Freunden durch Einkaufszentren spazieren. Sie mag große Katzen, Tee, Rockmusik und bunten Nagellack.


    Meine Meinung:


    Das war ein kurzer Schmöker auf meinem Handy, aber für mich hat es sich gelohnt, das Buch fand ich gut und hatte es dementsprechend schnell durch. Die Sprache ist einfach, aber auch gefühlvoll und da komme ich auch zu meinem Problem, denn auf der einen Seite ist es sehr gefühlvoll geschrieben und auf der anderen Seite ist der Sex sehr explizit erwähnt in einer Weise die für das "Erste Mal" für mich zu drastisch ist. Ein kleines Manko ist natürlich die Kürze, hätte gern mehr über Zac erfahren und auch gern mehr über Beth und ich denke es wären durchaus ein paar Irrungen und Wirrungen mehr möglich gewesen.


    Fazit:


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    :study: Alle Weihnachtserzählungen (Charles Dickens) 7 / 608 Seiten


    SUB: 638

Anzeige