Giovanna Fletcher: Sternenküsse /Billy and me

  • Buchdetails

    Titel: Sternenküsse


    Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 417

    ISBN: 9783732550500

    Termin: Juni 2017

  • Bewertung

    3.8 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen

    75,7% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Sternenküsse"

    Glanz und Glamour? Das ist so gar nichts für Sophie May. Da verbringt sie ihre Zeit lieber mit Lesen - oder sie backt die nächste raffinierte Cupcake-Kreation für das Teestübchen im beschaulichen Rosefont Hill. Bis eines Tages Billy Sinclair ins Teestübchen kommt: Er ist der Shooting Star am britischen Schauspielerhimmel und nebenbei ein echter Traummann. Für Billy und Sophie ist es Liebe auf den ersten Blick, das Happy End scheint unausweichlich. Doch weder Paparazzi noch Billys intrigante Ex lassen lange auf sich warten ...
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Informationen zum Buch:
    TB
    416 Seiten
    Bastei Lübbe Verlag
    15.04.2014
    ca 9€


    Autorin:
    Giovanna Fletcher hat schon immer gerne gelesen und geschauspielert.Mit 13 Jahren besuchte sie eine Ganztagsschule für Schauspieltalente.Mittlerweile konzentriert sie sich auf das Schreiben und arbeitet als freie Journalistin und an ihrem zweiten Roman.Sie ist verheiratet und lebt in Großbritannien


    Cover:
    Das Cover ist in rot und schwarz gehalten.Man sieht wohl das Dorf in dem Sophie lebt und auf dem Hügel steht sie mit ihrem Billy.Ich finde das Cover herrlich kitschig und ansprechend


    Inhalt :
    Glanz und Glamour? Das ist so gar nichts für Sophie May. Da verbringt sie ihre Zeit lieber mit Lesen - oder sie backt die nächste raffinierte Cupcake-Kreation für das Teestübchen im beschaulichen Rosefont Hill. Bis eines Tages Billy Sinclair ins Teestübchen kommt: Er ist der Shooting Star am britischen Schauspielerhimmel und nebenbei ein echter Traummann. Für Billy und Sophie ist es Liebe auf den ersten Blick, das Happy End scheint unausweichlich. Doch weder Paparazzi noch Billys intrigante Ex lassen lange auf sich warten ...(Quelle:amazon.de)


    Schreibstil und Aufteilung:
    Der Schreibstil ist flüssig und eher ruhig gehalten.Das Buch ist in vier Teile und in 28 Kapiteln aufgeteilt. Die Geschichte wird vereinzelt durch Zeitungsartikel,Briefe und Rückblenden aus Sophie´s früherem Leben aufgelockert .Die Autorin hat die "Ich-Form" gewählt-die Geschichte wird also von Sophie erzählt


    Protagonisten:
    Hauptfiguren in diesem Roman sind Billy und Sophie.Außerdem spielen Molly und Sophie´s Mutter eine große Rolle,die alle sympathisch und gut ausgearbeitet waren.
    Paul und Heidi haben großen Einfluss auf die Geschichte,allerdings sind mir diese beiden Figuren unsympathisch.


    Meine Meinung:
    "Sternenküsse" hat für mich sehr gut angefangen-ich habe mich in der Geschichte sofort wohlgefühlt und wollte immer weiterlesen.Aber irgendwann wurde mir die Geschichte ein bisschen zu langatmig.Da hätte die Autorin einige Dinge wahrscheinlich sogar weglassen können.Andererseits hat die Autorin die Atmosphäre der Teestube gut transportiert
    Zwischendurch war ich von Billy als auch von Sophie genervt . Ich fand Billy egoistisch,rücksichtslos und oberflächlich ( als er im Theater gearbeitet hat ).Und bei Sophie hat mich die Passivität und die Unsicherheit irgendwan genervt.Ich hatte den Eindruck,als hätte sie sich während der Geschichte nicht weiterentwickelt


    Trotzdem vergebe ich gute :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb: ,weil ich die Idee der Geschichte gut fand und das Buch ja auch so gut begonnen hat

  • Sophie ist eine unglaublich faszinierende junge Frau. Es gibt nicht viele Protagonisten, von denen ich von Anfang an verzaubert bin, aber Sophie ist eine davon. Ich konnte mich total in sie hineinversetzen, weil sie eine unglaublich ruhige und bedachte Art an sich hat. Es dauert lange bis man Sophie aus der Fassung bringt und selbst da bleibt sie noch auf den Boden der Tatsachen, was mir sicherlich nicht so gut gelungen wäre. Sie ist zwar zum Teil sehr in sich gekehrt, trotzdem merkt man gleich, was in ihr vorgeht und wie ihr nächster Schritt aussieht. Manchmal hatte sie Schwierigkeiten, sich auf Gefühle einzulassen, doch wenn sie sich dann geöffnet hat, ist sie mit Haut und Haaren dabei. Ich habe Sophies Geschichte so gerne gelesen und war in jeder Sekunde bei ihr.

    Billy ist ein zauberhafter Mann, dem man einfach nicht widerstehen kann. Ich glaube ich hätte mich auch sofort in ihn verliebt. Er versucht wirklich alles, was in seiner Macht steht für Sophie zu tun, doch er kann sich nie sicher sein, ob das reicht. Billy gibt einer Frau das Gefühl, etwas ganz besonderes zu sein und liest ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Und doch vergisst er dabei das wichtigste. Er ist sehr charmant und liebevoll. Er kommt mit allen gut klar und ist der Traum aller Schwiegermütter, wenn da nicht sein Beruf wäre.

    Die weiteren Protagonisten sind einmalig und haben alle das gewisse Etwas. Klar gibt es einige, die kann man nicht so gut leiden, aber besonders Sophies Mama und Molly gleichen das aus. Beiden haben eine unglaublich herzliche Persönlichkeit und ich kann gut verstehen, dass beide so beliebt sind.

    Mir persönlich hat die Beschreibung des Teeladens sehr gut gefallen, dort fühlt man sich wohl und kann abschalten. Ich konnte mir bildlich vorstellen wie Sophie und Molly dort ihre Arbeit verrichten und mit Herzblut dabei sind.

    Der Schreibstil passt sehr gut zur dieser harmonischen Geschichte. Die Gefühle und Gedanken sind immer mit dabei, dennoch wirkt es sehr natürlich. Ich habe mich sehr wohl gefühlt beim Lesen und Sophies Leben ging mir richtig ans Herz.

    Fazit:
    Eine unglaublich Stimmige und und perfekt durchdachte Geschichte. Durch die Harmonie der Protagonisten vergisst man die Zeit beim Lesen und kann völlig vom Alltag abschalten!


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Anzeige