Richard Castle - Wütende Hitze / Raging Heat

  • Buchdetails

    Titel: Castle 6. Raging Heat: Wütende Hitze


    Band 6 der

    Verlag: Cross Cult

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 360

    ISBN: 9783864252983

    Termin: November 2014

  • Bewertung

    4.4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Castle 6. Raging Heat: Wütende Hitze"

    Im neuesten Roman des New York Times-Bestsellerautors Richard Castle fällt ein illegaler Einwanderer vom Himmel, und die Untersuchungen der NYPD-Mordermittlerin Detective Nikki Heat zu seinem Tod regen schon bald die Fantasie ihres Freundes Jameson Rook an, dem mit dem Pulitzerpreis ausgezeichneten Journalisten. Als er beschließt, den Fall gemeinsam mit Heat zu bearbeiten, um daraus seine nächste große Story zu machen, ist Nikki zuerst glücklich, ihn als Begleiter dabeizuhaben. Ja, sie muss Rooks übliche verrückte Verschwörungstheorien und unreife Witzeleien ertragen, doch nach ihrer Wiedervereinigung, die auf seinen kürzlichen Auftrag im Ausland folgte, ist sie dankbar für die Unterhaltung, die Möglichkeit, Ideen auszutauschen, und auch dafür, einfach wieder in seiner Nähe zu sein und zu spüren, wie die alten Funken erneut zwischen ihnen sprühen. Doch als Rooks Nachforschungen ergeben, dass Detective Heat den falschen Mann wegen des Mordes verhaftet hat, verändert sich alles. Ihren anspruchsvollen Job mit einer komplizierten Romanze in Einklang zu bringen, ist die größte Herausforderung gewesen, seit sich Nikki in den berühmten Reporter verliebt hat. Nun verwandelt sich ihre Beziehung im Zuge des riskantesten Falls ihrer Karriere schlagartig von einer komplexen Angelegenheit in einen heftigen Konflikt. Im Angesicht der tobenden Gewalt von Hurrikan Sandy, der in New York wütet, legt sich Heat mit einem ehrgeizigen Strippenzieher an, kämpft gegen eine Truppe städtischer Söldner und gerät in einen Streit mit dem Mann, den sie liebt. Detective Heat weiß, dass ihre Aufgabe darin besteht, Mordfälle auszuklären. Doch sie befürchtet, dass die Aufklärung dieses Mordfalls den Tod ihrer Beziehung bedeuten könnte.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Autor:
    Richard Edgar Castle wurde als Richard Alexander Rogers geboren. Den Künstlernamen Edgar legte er sich in Gedenken an sein großes Vorbild Edgar Allen Poe zu. Castle behauptet von sich selbst, von jeder höheren Schule New Yorks mindestens einmal der Schule verwiesen worden zu sein. Schon während seiner Schulzeit unterhielt er seine Klassenkameraden zunächst mit Sachbüchern, später auch mit Romanen, die sich großer Beliebtheit erfreute. Er war zweimal verheiratet und lebt heute mit seiner 15-jährigen Tochter Alexis und seiner Mutter in New York.


    Die 26 Romane des Mystery-Autors waren allesamt Bestseller. Sein Debütroman In the Hail of Bullets hat ihm sogar den renommierten Nom DePlume Society’s Tom Straw Award for Mystery Literature eingebracht. Sein bekanntestes und beliebtestes Werk ist die inzwischen abgeschlossene, 12-bändige Roman-Reihe um den pensionierten New Yorker Polizisten Derrick Storm. Seine neue Serie um Nikki Heat basiert auf wahren Fällen, die er gemeinsam mit einer Beamtin des New York Police Departments gelöst hat. Bisher sind zwei Bände erschienen.



    Serie:
    „Raging Heat– Wütende Hitze“ ist der sechste und bislang letzte Roman aus der „Nikki-Heat“ Reihe. Diese Reihe basiert auf der Fernsehserie „Castle“. In der Fernsehserie schreibt der Krimiautor Richard Castle seine neuen Krimi-Romane über das NYPD und arbeitet hierbei mit Detective Kate Beckett zusammen die zudem das Vorbild für seine Roman-Figur Nikki Heat ist. Nach dem Erfolg der Fernsehserie haben die Macher entschieden die berühmten Romane von Castle auch in die reale Welt zu bringen. Ideal als Begleitung zur TV-Serie sind diese Bücher perfekt für alle Liebhaber und Fans von „Castle“.



    Inhalt:
    2 Jahre ist es her das Nikki Heat endlich den Mord an ihrer Mutter aufklären konnte. Im Grunde ist ihr Leben im Moment perfekt, ihre Beziehung mit Star-Journalist Jameson Rook verläuft harmonisch und in ihrem Job ist sie nach wie vor eine der Besten. Als am helllichten Tag ein Mann scheinbar aus einem Flugzeug direkt in das Planetarium von New York kracht, kann Nikki noch nicht ahnen dass dieser Fall ihr berufliches wie privates Leben vor eine Zerreißprobe stellen wird. Ohne große Unterstützung ihres Chefs, Wally Irons, mit einer Rumpfmannschaft und direkt in den Vorbereitungen auf einen drohenden Hurrikan führt Nikki dieser Fall direkt zu einem einflussreichen politischen Strippenzieher. Doch ist der Verdächtige ihr immer einen Schritt voraus!


    Getrieben von der Mission ihren Verdächtigen zu überführen legt sich Nikki nicht nur mit ihrem Lebenspartner Jameson Rook an sondern sogar mit einzelnen Mitgliedern ihres Teams. Zu allem Überfluß bekommt Nikki ausgerechnet jetzt die Chance für eine neu aufgestellte Anti-Terror Task Force der Stadt zu arbeiten was sie weg von ihrem Revier und auch weg von Rook führen würde, da dieser Job mit sehr vielen Reisen verbunden wäre. Als Rook zudem Beweise dafür findet das Nikki hinter dem Falschen her ist, könnte dieser Fall sogar das Ende ihrer Beziehung bedeuten.



    Meinung:
    Raging Heat ist bislang das neuste Buch aus der Nikki Heat Reihe. Nachdem die Bänder 4 & 5 einen zusammenhängenden Fall bearbeiten liegen zwischen Band 5 und 6 diesmal 2 Jahre. Dafür macht das Buch wieder das was vor allem die ersten 3 Bänder der Nikki-Heat Reihe getan haben, Szenen aus der Fernsehserie in das Buch einbauen. Im Grunde kann man sagen dass dieses Buch die kompletten Staffeln 4-6 abarbeitet. Was Fälle, einzelne Szenen aber auch Probleme zwischen den Hauptpersonen angeht. Nur ein paar Beispiele: Die Hamptons, Beckett & Castle im Auto unter Wasser, Jobangebot für Nikki, Probleme in der Beziehung, Nikki legt sich mit einem mächtigen Politiker an, usw… Jedenfalls macht es wie immer mehr Spaß dieses Buch zu lesen wenn man die Serie kennt. Was zudem auffällig ist, seit Band 4, ist das immer wieder die Namen der Fernsehrollen eingebaut werden. Wer z.b. immer schon wissen wollen was es mit Beckett´s Neck auf sich hat, sollte dringend hier reinschauen! Zudem behandelt dieses Buch auch das Cliffhanger-Finale von Staffel 6, dazu einfach das Nachwort lesen!


    Dennoch entwickelt sich die Story im Buch, was sich schon bei den vorliegenden Bändern angedeutet hat, in eine teilweise völlig andere Richtung als die Serie. Daher kann man dies inzwischen auch viel besser trennen.
    Geblieben ist die Tatsache dass man im Buch alle Handlungen rein aus der Perspektive von Nikki Heat mitbekommt. In einigen der vorherigen Büchern war teilweise auch mal Szenen die ohne Nikki abliefen, wo man Rook oder Ochoa & Raley beobachtete, dies ist diesmal nicht der Fall, hier dreht sich alles rund um Nikki und man bekommt vor allem ihr Seelenleben mit. Zudem kann man wirklich sagen das Nikki internationale Killerkommandos anzieht wie das Licht die Motten. Ne Lebensversicherung wäre eine gesunde Investition!


    Dazu tauchen auch Nebencharaktere im Buch wieder auf, die man aus den vorherigen Büchern schon kannte, so dass die Handlungen der vorherigen Bänder auch hier wieder Einzug halten, daher sollte man auch bei Band 1 anfangen um das Buch komplett verstehen und genießen zu können.
    Raging Heat ist ein spannender Krimi-Thriller bei dem man sehr gut die Ohnmacht von Nikki und ihrem Team spürt aber wo sich auch einmal das zeigt was Kate Beckett in der einen oder anderen Episode der Serie gezeigt hat. Eine gewisse Besessenheit die droht ins Negative umzuschlagen und dazu führen kann die Menschen zu verjagen die ihr am nächsten stehen. Inzwischen ist es schwer zu sagen dies wäre ihr schwerster oder gefährlichster Fall. Gefährlich waren bislang alle Bücher und schwierig die meisten Fälle, aber sicherlich ist dieser Fall für Nikki der bedrohlichste, was ihre private und berufliche Zukunft angeht. Und wer schon immer mal eine Verfolgungsjagd mitten in einem Hurrikan lesen will sollte hier unbedingt zugreifen!


    Für alle Castle-Fans eh ein Muss, ebenso wie für die Fans der Nikki-Heat Reihe!

Anzeige