Jennifer J. Grimm - Soultaker Dämonenblut

Anzeige

  • Klappentext Amazon :

    Jennifer J. Grimm bleibt, wie auch schon in ihrem erfolgreichen Debütroman "Zwischen Blut und Schatten", ihrem Motto treu: Romantik & Action. Dämonenblut gegen Engelsrache. Wievele Geheimnisse erträgt die Liebe? Gerade als Lenah sich daran gewöhnt, dass ihr Freund der millionenschwere Immobilienmakler Jason Meyer ist, taucht in New York ein durchgeknallter Kerl auf. Raphael behauptet, ein gefallener Engel zu sein und sein Ziel ist es Rache zu nehmen. Plötzlich beginnt Jasons Fassade zu bröckeln und als sein wahres Wesen zum Vorschein kommt, erschüttert es Lenahs Welt. Aus der leidenschaftlichen Romanze wird für die junge Journalistin ein Alptraum. Nicht nur sie schwebt in Gefahr, auch ihr Sohn gerät ins Visier des rücksichtslosen Engels.


    Meine Meinung :


    Lenah ist seit 8 Monaten mit dem Millionen Schweren Jason ( Jace ) zusammen. Doch was sie nicht ahnt ist das er ein Dunkles Geheimniss hat. Als auf einmal der Rache Engel Raphael vor Jace seiner Tür steht verändert sich alles. Jace hat Angst um Lenah und ihren Sohn Bastian er versucht sie in Sicherheit zu bringen. Doch vorher muss er ihr alles an vertrauen was seine Geheimnisse an geht. Wird sie nun bei ihm bleiben oder sich von ihm abwenden ? Doch die Situation Spitzt sich zu, durch einen Unfall weiß Lenah nicht mal mehr wer Jace ist. Wie wird Jace damit um gehen und wird sie ihr Gedächtnis wieder bekommen ? Was hat Raphael vor und was meint er damit das Jace der keiner Fliege was zu Leide tun würde, Raphaels Partnerin auf dem Gewissen hat ?

    Fazit :


    Sprachlos...


    ... genau das ist es was mich dieses Buch macht. Ich hatte ja vorher schon das Buch Zwischen Blut & Schatten gelesen was mir sehr gut gefallen hat doch ich finde mit Soultaker hat sich Jennifer J. Grimm grade selbst übertroffen. Mir hatte das andere ja schon sehr gut gefallen aber dieses Buch machte mich nun echt Sprachlos. Es ist so gut Geschrieben, so Spannend und mit Reizend das ich einfach nicht aufhören konnte zu Lesen. Pausen musste ich mich zwingen das Buch mal weg zu Legen. Habe es nun an einen Tag durch gehabt und kann es wärmstens und mit am liebsten mehr als 5 Sternen weiter Empfehlen. Diese Geschichte reist ein von der ersten Seite an mit in eine ganz andere Welt und lässt ein nicht mehr Los bis man das Buch beendet hat. Ich hoffe es kommen noch viele weitere solcher Geschichten. Von mir 5 Sterne :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: für dieses Meisterwerk wo sich das Geld für ein Signiertes Print mehr als Gelohnt hat. Vielen Dank für diese schönen Lesestunden. :)

    1. (Ø)

      Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform


    Start Januar 2017 Start Sub ca. 239


    Sub Aktuell : 190 :montag:
    Gelesen : 67 :study:


    Mein Bücherblog >Blog< [-X

  • Klappentext
    Lenah kann noch immer kaum glauben, dass ihr neuer Freund der millionenschwere Immobilienmakler und Traummann Jason Meyer ist. Aber ihre Liebe wird von einem Geheimnis bedroht. In Jason wütet eine dämonische Dunkelheit, die er mit aller Macht vor Lenah und der Welt zu verbergen versucht. Seine Fassade beginnt erst zu bröckeln, als ein Fremder in New York auftaucht und schwört, ein gefallener Engel zu sein, der auf Rache sinnt. – Und plötzlich schwebt auch Lenah in größter Gefahr...
    Meinung:
    seit neuesten mag ich Fantasy, habe wenig Ahnung von den verschiedenen Arten und probier einfach aus ob mir ein Buch gefällt.
    Bei diesen Buch habe ich das Gefühl mit der Autorin ist die Phantasie durch gegangen.
    Es war alles etwas viel, schon übertrieben was alles möglich war.
    Ich mag es, wenn es etwas logisch, irdisch und nachvollziehbar ist , hier fehlte für mich der Zusammenhang zwischen den einzelnen Elementen.
    Auch die Liebesgeschichte war mehr so dahin erzählt, keine Tiefe, ich konnte nicht mitfühlen.
    Dieses Buch hat mich unberührt gelassen.

Anzeige