Brauche dringend neue Buchvorschläge :)

Anzeige

  • Hallo, die dunkle Jahreszeit ist ja voll im Gange und ich brauche dringend neue Tipps für Bücher, die ich lesen kann.
    Zu den gesuchten Büchern:
    - keine deutschen oder skandinavischen Bücher bzw Handlungsorte
    - Vorzugsweise Britische oder Amerikanische Bücher bzw Handlungsorte
    - Protagonist sollte kein Kind mehr sein, aber auch nicht sooo alt (bis ca. 40)
    - gerne Krimi oder Thriller aber mit einer Romanze bzw Liebesgeschichte drin (sollte nicht zu unterschwellig sein sondern schon einen Part im Buch ausmachen)
    - gerne auch nur eine Liebesgeschichte, dann aber keine so flache
    - gerne mit "speziellen" Szenen drin (nicht gleich 50 Shades of Grey, aber auch keine Kinder-Liebesgeschichte)
    - gerne eine Buchreihe
    - kein Fantasy, Science Fiction oder Historisches... sollte schon so ab 2000 bis jetzt spielen
    - gerne kann der Protagonist Polizist, Detektiv oder ähnliches sein
    - bitte keine Bücher wie die Bullet Catcher Serie
    - kann ruhig nicht so vorhersehbar sein, wie es bei vielen Liebesgeschichten ist


    Es wäre toll wenn ganz viele Vorschläge kommen, denn ich verschlinge Bücher leider in Massen :D

  • Da du keine Bücher im Regal stehen hast, weiß ich natürlich nicht, was du schon gelesen hast.
    Ich schlage einfach mal auf gut Glück mein Highlight des letzten Monats vor:

    "Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht aus Intelligenz, sondern aus Phantasie." - Terry Pratchett


    :study:

    Als das Leben unsere Träume fand - Luca DiFulvio

    Harry Potter und der Orden des Phoenix - Joanne K. Rowling (Reread mit Kind) :wink:


    :bewertung1von5: 2019: 17 :bewertung1von5:

  • Bei Karen Rose habe ich ein paar Bücher gelesen oder auch nur angefangen. Einige haben mir da so gar nicht gefallen. Aber kann ja nochmal das eine oder andere ausprobieren. Hast du Tipps welche besonders gut sind?

  • Wie ich aber schrieb bitte kein Fantasy und das gehört für mich eindeutig in die Richtung. Trotzdem Danke

  • Ich habe von Karen Rose nur Todesschrei gelesen und das hatte mir sehr gut gefallen!

  • Hallo Pipkri,


    versuch's mal mit Eoin Colfer "Der Tod ist ein bleibender Schaden" und "Hinterher ist man immer tot"
    Colfer hat bislang viel Fantasy geschrieben, diese Reihe um Daniel McEvoy ist aber komplett Fantasy-frei,
    sarkastisch-humorvoll, hart wenn nötig, und echt gut erzählt.
    Die beiden Bücher waren meine Highlights in diesem Jahr.


    Schöne Grüße,
    Trivius


    http://www.buechertreff.de/Details/?itemID=851939


  • Also soweit zusammen gekürzt, les ich viele Bücher. Wobei ich finde, dass zB Bücher von einer AUtorin mit der Zeit schon vorhersehbar werden. Karen Rose, Lisa Jackson, PJ Tracy, Tess Gerritsen, Mary Higgings Clark wären alles Autorinnen, wo ich ienen guten Krimi/ Thriller erwarte wo auch immer eine Liebesgeschichte mit drin ist.
    JD Robb mit ihrer Eve Dallas Reihe spielt zwar in de rZukunft und es gibt ein zwei technische Spielereien, aber an sich sind es klassische Krimi/ Thrillerbüchern mit eben der Beziehungsgeschichte der Eve Dallas..

  • Wie wäre es denn mit der bekannten Grant County-Reihe von Karin Slaughter?


    "Belladonna" ist der erste Band und das trifft eigentlich auf vieles Deiner Punkte zu:


    -spielt in den USA
    -das gewünschte Alter ist noch im Rahmen
    -Krimi/Thriller, wobei die Liebesgeschichte schon eine Rolle spielt (ohne im Vordergrund zu stehen) und auch immer mal wieder eine Sexszene vorkommt
    -ist eine Reihe
    -Protagonisten sind Ermittler bzw. Gerichtsmediziner/Arzt
    -nicht vorhersehbar, gibt die ein oder andere Überraschung im Laufe der Reihe

    1. (Ø)

      Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag


Anzeige