Leipziger Buchmesse 2015 bis heute

  • So, ich habe jetzt eben gerade auch unsere Tickets ausgedruckt. Da ich auch gerne noch abwarten würde, bis das Programm draußen ist und da ich dieses Jahr ja nicht alleine anreise und nicht weiß, wie da so die Planungen sind, werde ich mich erst mal unter Vorbehalt an allen Tagen eintragen- denn ich will auf jeden Fall versuchen, an allen Abenden zumindest kurz rein zu schauen :) Es kann dann auch sein, dass ich jemanden im Schlepptau habe. Ich freue mich schon sehr darauf, euch alle wiederzusehen :lechz:


    Donnerstag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    akhet
    Amethyst
    Castor
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)


    Freitag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    Nancy
    Leseratte71
    Divina
    Castor
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)


    Samstag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    Nancy
    Leseratte71
    Knü
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)

    Das Unmögliche ist eine Möglichkeit, die du nur noch nicht erkannt hast.
    -Matt Haig, Ein Junge namens Weihnacht


    :study: So many books. So little time. :study:

  • Mal aktualisieren :) :


    Donnerstag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    akhet
    Amethyst
    Castor
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)

    Freitag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    Nancy
    Leseratte71
    Divina
    Castor
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)

    Samstag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    Nancy
    Leseratte71
    Knü
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)
    Castor


    Und dann mal überlegen :-k :
    - Hotelreservierung: *check*
    - Dauerkarte für die Messe *check*
    - Messeprogramm *bestellt, check*
    - Zugfahrkarte *check*
    Alles erledigt, meinetwegen kann's losgehen :lechz::lechz:

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester

  • Wegen Samstag bin ich noch unentschlossen und werde mich noch mit @LaRelieuse kurzschließen. Denn auf der Lesung mit Bernhard Hennen, auf der ich heute war, hatte dieser angekündigt, am Samstagabend in der Bahnhofsbuchhandlung eine Lesung abzuhalten :lechz: .


    Und zur Information für die "üblichen Verdächtigen" wie z.B. @Heidi08 und @katzerl: Auf der Fantasyinsel hält er eine Lesung zusammen mit Robert Corvus zur Phileasson-Saga ab - und diese Lesungen sind laut ihm immer richtig genial, weil die beiden sich meistens "fetzen" :twisted: - und Robert Corvus ganz gern auch Lieder zur Saga schreibt, bei denen das Publikum mitsingen darf soll :totlach::totlach: . Was diesmal der Fall ist :totlach: .

    hier die Termine von Robert Corvus in Leipzig:


    Robert Corvus schrieb:

    17. / 18. März 2018


    Leipziger Buchmesse, Leipzig
    Auf der Leipziger Buchmesse werde ich gemeinsam mit Bernhard Hennen Die Phileasson-Saga vorstellen:

    • Samstag, 17. März, 18 Uhr: Große Fantasy Nacht bei Ludwig im Bahnhof (mit T. S. Orgel, Michael Hamannt und C.E. Bernard)
    • Sonntag, 18. März, 13 Uhr: Fantasy-Leseinsel auf der Buchmesse


    (Quelle: Homepage von Robert Corvus - Termine)

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Louise Erdrich - Das Haus des Windes
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

    :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • Ich habe gerade gelesen, @Squirrel wird gemeinsam mit Bernhard Hennen die Phileasson-Saga vorstellen.
    Wollte schon fragen, wie du dazu kommst? :lol: Dann habe ich noch einmal gelesen.

    uppps :-,:totlach: hab es jetzt mal in ein Zitat gepackt :loool:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Louise Erdrich - Das Haus des Windes
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

    :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • hier die Termine von Robert Corvus in Leipzig:

    Danke :friends: - aber das bringt mich jetzt echt in Bedrängnis. Wieso ist das Klonen noch nicht erfunden worden :wuetend:](*,) .

    Nun kannte ich Orlandos große Liebe. Es war eine einfache Liebe: Wenn er die Seiten umblätterte, konnte er sich an jeden Ort der Welt versetzen lassen, weg von der harten Realität.
    Lucinda Riley, Die Schattenschwester

  • Danke :friends: - aber das bringt mich jetzt echt in Bedrängnis. Wieso ist das Klonen noch nicht erfunden worden :wuetend:](*,) .

    wir arbeiten dran :loool:

    viele Grüße vom Squirrel

    :study: Louise Erdrich - Das Haus des Windes
    :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

    :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • Danke :friends: - aber das bringt mich jetzt echt in Bedrängnis. Wieso ist das Klonen noch nicht erfunden worden :wuetend:](*,) .

    Heute kam gerade die Nachricht, dass es den Chinesen gelungen ist, zwei Affen durch Klonen nach der Methode des Schafes Dolly zu erschaffen.Bis zur Messe wird diese Methode aber wohl noch nicht am Menschen ausprobiert. :wink:

  • Ich stehe noch nicht drin. :uups:


    Donnerstag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    akhet
    Amethyst
    Castor
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)
    Gaymax


    Freitag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    Nancy
    Leseratte71
    Divina
    Castor
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)
    Gaymax


    Samstag
    findo
    squirrel
    maiglöckchen
    terry
    Nancy
    Leseratte71
    Knü
    Frühlingsfee
    Heidi08
    katzerl
    LaRelieuse (+1)
    Castor



    Ich bin Donnerstag bis Samstag da, aber am Samstag um 18:37 Uhr geht mein Zug wieder Richtung Heimat. Ich bin leider wie immer ohne Plan, aber ich hoffe das ich in 3 Tagen schöne Bücher finde, die dann auch signiert werden.


    Habe nun ein Zimmer in der Südstadt von Leipzig "Am Fockeberg" für 50 Euro. O:-)


    Bin mal gespannt wo es mich so hintreibt und welche Bücher ich signiert bekomme. Diesesmal kann ich Donnerstag und Freitag im Pinguin sein und auch Alkohol trinken. :drunken: Echt praktisch wenn man nicht fahren muss. :)


    Freu mich so. :lechz:

    :study: Das Leben nehmen - Suizid in der Moderne (Thomas Macho) 256 / 531 Seiten

    :study: Das unerhörte Leben des Alex Woods (Gavin Extence) 216 / 477 Seiten

    :study: Der faule Henker (Jeffery Deaver) 233 / 480 Seiten


    SUB: 608

  • Ich bin Donnerstag bis Samstag da, aber am Samstag um 18:37 Uhr geht mein Zug wieder Richtung Heimat. Ich bin leider wie immer ohne Plan, aber ich hoffe das ich in 3 Tagen schöne Bücher finde, die dann auch signiert werden.


    Habe nun ein Zimmer in der Südstadt von Leipzig "Am Fockeberg" für 50 Euro. O:-)

    Das ist ja ganz weit draußen, aber wahrscheinlich eine der wenigen Möglichkeiten, die man noch gerade so bekommen kann. :shock:


    Warum ohne Plan? Mach dir doch einen, wenn das Programm draußen ist. Sollte irgendwann im Februar der Fall sein.

  • 11 Kilometer sind es.


    30 Minuten mit Bus und Bahn müsste ich nochmal genauer schauen aber habe ne Öffi - App, welche mir anzeigt wann und wo ich wie fahren muss. :D


    Habe auch schon bei Fahrradverleih nachgeschaut, aber war irgendwie mit Registrierung oder so, ansonsten wären 9 Euro pro Tag auch ne super Möglichkeit um dahin zu kommen. :D

    :study: Das Leben nehmen - Suizid in der Moderne (Thomas Macho) 256 / 531 Seiten

    :study: Das unerhörte Leben des Alex Woods (Gavin Extence) 216 / 477 Seiten

    :study: Der faule Henker (Jeffery Deaver) 233 / 480 Seiten


    SUB: 608

  • Ihr seid ja schon voll in der Planung. Mhm, ich denke, ich könnte Freitag mal für 1-2 Stunden im Pinguin vorbeischauen. Da es letztes Jahr nicht geklappt hat, muss ich das ja dieses Jahr nachholen. :)


    Und wer Samstags tagsüber auf der Messe noch Langeweile hat *hust* ähm, ja. Ich lese um 12:00 Uhr auf der Fantasyleseinsel aus meinem neuen Mystery-Romance-Roman "Red". ;) Und um 13:30 in Halle 4 Gang F als mein romantisches Alter Ego "Violet Thomas". ;)


    Ich freue mich schon wieder auf die lieben Büchertreffler. Das wird wieder ein toller Abend im Pinguin. :)

  • Klasse, dass Du wieder mit dabei bist, Ann-Kathrin. :cheers:

    Mhm, ich denke, ich könnte Freitag mal für 1-2 Stunden im Pinguin vorbeischauen.

    Schade, da bin ich bei den "Drei Damen vom Thrill". Aber am Samstag werde ich auf jeden Fall eine Deiner Lesungen, wenn nicht gar beide, besuchen. Ich freue mich schon sehr darauf, Dich lesen zu hören.

    Verführung Volljähriger zum Bücherkauf sollte nicht unter 5 Jahren Stadtbibliotheksmitgliedschaft bestraft werden!

  • Inzwischen habe ich vier Interviews, drei sicher und eines ist gerade in Klärung, weil ich dazu jemanden brauche, der dolmetscht. Das überprüft der Verlag gerade. Wenn ich dazu die obligatorischen Bloggertreffen am Wochenende nehme, dann noch schätzungsweise eine Verlagsveranstaltung von RandomHouse und unser Klönen im Pinguin habe ich wieder einen vollen Kalender für die Tage. Jetzt können die Vorbereitungen der Interviews beginnen. Wenn ich dann vor Erschöpfung im Pinguin in mein Essen versinke, wisst ihr, woran's liegt. :wink:

  • Wenn ich dann vor Erschöpfung im Pinguin in mein Essen versinke, wisst ihr, woran's liegt.

    Wir halten dann ein Buch unter, damit du gemütlich auf Papier schlafen kannst :wink: .


    Drücke auch die Daumen, dass das mit dem Dolmetscher klappt! :thumleft:

    Ich lese gerade


    “Words are pale shadows of forgotten names. As names have power, words have power. Words can light fires in the minds of men. Words can wring tears from the hardest hearts.”
    ― Patrick Rothfuss, The Name of the Wind

Anzeige