Suzanne Young - The Program

Anzeige

  • Hallo ihr Lieben,


    ich habe gestern ein neues Buch angefangen und möchte es euch kurz vorstellen...



    "In einer anderen Realität haben sich Depressionen unter Jugendlichen zu einer Epidemie entwickelt, der mehr und mehr Opfer fordert. Am laufenden Band bringen sich die jungen Erwachsen um... zumindest, wenn sie nicht vorher von "the program" in Gewahrsam genommen werden. Dabei handelt es sich um eine Initiative der Regierung, bei dem die Jugendlichen ihrer Erinnerungen beraubt werden und sozusagen als weiße Leinwände wieder in die Gesellschaft integriert werden. So sind sie zwar nicht mehr depressiv oder gar suizidgefährdet, dafür erkennen sie aber auch ihre Freunde nicht mehr wieder.
    Sloane und James haben schon viel zu oft mit ansehen müssen, wie ihre Mitschüler von den Handlern, sozusagen der Exekutiven des Staates, und so haben sie sich geschworen, dass sie sich gegenseitig schützen werden. Schon das kleinste Anzeichen von Traurigkeit, Schwäche oder Lustlosigkeit kann dafür sorgen, dass man gemeldet wird, also tut das Pärchen alles, um ihr wahre Inneres bei sich zu behalten. Doch als sich einer ihrer Freunde umbringt, brechen ihre Dämme vollends und all die angestauten Gefühle kommen zum Vorschein. Und schon steht "the program" vor der Tür, um auch sie zu heilen."



    Das Buch ist in drei Teile geteilt und ich habe heute den ersten, sozusagen die Einleitung und grundsätzliche Vorstellung der Charaktere und Situation, beendet. Und ich muss sagen, ich bin komplett gefesselt! Bereits in den ersten Kapitel passiert so viel: eine Mitschülerin von Sloane wird ins programm geschickt, man erfährt, dass auch ihr Bruder Suizid begangen hat und es wird ganz schnell klar, dass weder das Mädchen noch James annähernd so gesund sind wie sie vorgeben. Was aber auch kein Wunder ist bei dieser Gesellschaft. Die Stimmung ist durchgehend düster und traurig. Aber bei dem Thema ist das durchaus passend.


    Ich bin bisher ziemlich begeistert von dem Buch und sehr gespannt, wie es weiter geht. Vor allem, weil Sloane im nächsten Teil des Buches jetzt ins program geschickt wird und man erfährt, was dort wirklich mit den Jugendlichen passiert, bisher gab es nur Mutmaßungen, denn natürlich spricht niemand darüber, was hinter den Türen passiert.



    Hat jemand von euch das Buch gelesen? :)

  • Ich muss sagen, ich bin wirklich total gefesselt von dem Buch!
    Ich habe den zweiten Teil der Geschichte heute abgeschlossen, Sloane ist also wieder aus dem program wieder raus und muss sich jetzt wieder in ein normales Leben einfinden.


    Die Geschichte ist sehr spannend und ich würde den Rest am liebsten in einem Rutsch lesen, schaffe ich aber zeitlich leider nicht :wink:
    Ich hoffe, dass ich es spätestens übermorgen durch habe :D

  • Ich habe das Buch Anfang des Jahres in der deutschen Übersetzung gelesen und ich fand es stellenweise extrem krass. Im nächsten Jahr erscheint die Fortsetzung dann auch auf Deutsch und ich denke, dass ich Band 1 vorher noch mal lesen werde.

    "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
    Hape Kerkeling


    "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
    Bettina Belitz - Scherbenmond


    http://www.lektorat-sprachgefuehl.de

  • Ich habe das Buch heute beendet und ich muss sagen, ich finde es wirklich gut.
    Bei der Thematik ist ja eigentlich klar, dass es ziemlich düster ist, aber ich fand es angemessen. Wenn man empfindlich auf so etwas reagiert, sollte man allerdings nicht lesen, da gebe ich dir recht.


    Ja, ich musste leider auch vollkommen geschockt feststellen, dass es Teil 2 noch nicht (als Taschenbuch) gibt. Ich hätte es direkt gekauft, aber jetzt muss ich noch bis März warten *hmpf* Und dann gibt es auch noch eine zweite Reihe, die im gleichen Universum spielt, aber wohl, bevor das Programm aktiviert wurde. Da werde ich auch mal rein lesen, denke ich :)

  • Und dann gibt es auch noch eine zweite Reihe, die im gleichen Universum spielt, aber wohl, bevor das Programm aktiviert wurde. Da werde ich auch mal rein lesen, denke ich


    Das habe ich noch gar nicht entdeckt. Könntest du da mal den ersten Band hier verlinken?

    "Hab Vertrauen in den, der dich wirft, denn er liebt dich und wird vollkommen unerwartet auch der Fänger sein."
    Hape Kerkeling


    "Jemanden zu lieben bedeutet, ihn freizulassen. Denn wer liebt, kehrt zurück."
    Bettina Belitz - Scherbenmond


    http://www.lektorat-sprachgefuehl.de

Anzeige