Bücher- und Lese-Challenges (Sammelthread)

  • Hallo ihr Lieben,


    ich arbeite mich seit ein paar Wochen die in die Welt der Bücherblogs ein und dabei ist mir ein ganz großer Bestandteil der Community aufgefallen: Challenges. ABC-Challenge, Kill the Sub-Challenge, Re-Read Challenge und wie sie nicht alle heißen. Ich habe gesehen, dass auch hier im Forum die eine oder andere stattfindet und da ich im nächsten Jahr gerne aktiv ein paar teilnehmen möchte, wollte ich hier einfach mal fragen, welche Challenges ihr so kennt.


    Ich dachte, man könnte den Thread als Sammelbecken für Challenges benutzen und zusammen tragen, wenn es neue gibt oder wenn einem eine über den Weg läuft. Und vielleicht findet so der eine oder andere auch noch eine neue Challenge, an der er gerne teilnehmen möchte.


    Postet also bitte den Namen der Challenge, wo ihr sie gefunden habt (z.B. einen Blog-Link) und den Zeitraum, in der sie stattfindet :)



    p. s. Ich hoffe, dass so ein Thread in Ordnung ist. Weil ich nichts ähnliches im Forum finden konnte, habe ich es einfach mal riskiert.

  • Hier meine schon für das Jahr 2015. Die für diesjährige läuft zur Zeit noch. Neue Mitleser sind willkommen.


    Die Challenge klingt wirklich gut :D
    Ich werde sie allerdings niemals schaffen können, weil ich meist eher auf 30 Bücher im Jahr komme ;) Aber ich werde sie mir auf jeden Fall aufschreiben und vielleicht zwischendurch mal mitmachen. Danke für den Link!

  • Hier meine schon für das Jahr 2015. Neue Mitleser sind willkommen.


    Vielen Dank auch von mir noch für den Link. :thumleft: 
    Ich habe die Aufgaben gleich in mein Profil kopiert. Da ich allerdings mal mehr, mal weniger in einer Woche lese, habe ich mir zum Ziel gesetzt, die Aufgaben nicht jeweils pro Woche, sondern einfach im Verlaufe des ganzen Jahres zu erfüllen O:-)

  • Ich habe gerade meine Challenge-Seite für 2015 erstellt und habe noch ein paar Links für alle Willigen...


    - Around the World (englisch)
    Dabei geht es darum, eine Weltkarte mit allen besuchten Orten zu füllen. Dazu gibt es kleine Mini-Aufgaben, die aber optional sind. Es geht also eher um den Spaß an der Freud als um Punkte und Platzierungen.


    - Regenbogen-Challenge (LovelyBooks)
    Jeder Monat steht im Zeichen einer bestimmten Farbe. Dazu gibt es noch Zusatzaufgaben, die über das Jahr erledigt werden können, und monatliche Extraufgaben, die Punkte einbringen.


    - Find the Cover
    Für jeden Buchstaben des Wortes “Zweitausendfünfzehn” muss auf dem Cover eines gelesenen Buches ein Gegenstand gefunden werden, z.B. Z = Zebra, W = Wollknäuel, E = Elster, I = Iris, etc. Insgesamt sind also 19 Cover einem Buchstaben zuzuordnen.


    - Buch-Bingo-Challenge
    Funktioniert nach dem guten alten Bingo-Prinzip: jeden Monat gibt es eine Karte mit verschiedenen Begriffen zum Abstreichen. Dabei gelten Buchtitel und Untertitel. Für die abgestrichenen Wörter gibt es dann Punkte, vollendete Reihen bringen natürlich Zusatzpunkte.


    - Buchstabensalat-Challenge
    Diese Challenge funktioniert nach Scrabble-Prinzip: man sammelt Buchstaben in Form von Buchtiteln und bekommt dafür dann Punkte. Außerdem kann man diese Buchstaben 'benutzen', um Wörter zu legen, die dann nochmals Punkte bringen können. Ist natürlich etwas anspruchsvoller/aufwändiger als "Lese ein Buch mit rotem Cover", aber dafür auch interessanter. Ist mal was anderes.


    So viel zu den Challenges, an denen ich wahrscheinlich nächstes Jahr teilnehmen werde. Ansonsten habe ich viele SUB-Abbau-Challenges gefunden, da meiner aber relativ klein ist, lohnt sich das meist nicht ;) Bei LovelyBooks gibt es auch noch eine Auflistung verschiedener Challenges - und zwar hier!

  • Und das sind nur ein minimaler Bruchteil von denen, die herum geistern. Ich bin immer sprachlos, wenn ich sehe, dass Blogger teilweise bei zehn bis zwanzig verschiedenen Challenges mitmachen. So viel kann ich gar nicht lesen *gg*
    Ich habe mir jetzt nur Challenges raus gesucht, bei denen ich relativ sicher bin, dass ich sie auch schaffen kann...

  • Wie wäre es denn, wenn wir mal eine Bestenliste-Challenge starten?


    Im BücherTreff haben wir ja die Möglichkeit unter "Stöbern" die "Bestenliste" (Die besten Bücher sind meist erst nach dem Lesen zu erkennen. Hier verschafft unsere Bücher-Bestenliste Abhilfe, denn unsere Community hat bereits tausende Bücher gelesen und bewertet.Auf dieser Seite zeigen wir die Ergebnisse: Unsere Bücher-Bestenliste!) zu sehen!


    Wie wäre es, wenn man sich als Challenge mal diese Bücher vornimmt?

  • Wie wäre es denn, wenn wir mal eine Bestenliste-Challenge starten?


    die dürft Ihr privat auf Eurem Profil gern starten, aber bis auf besondere Ausnahmen werden wir hier keine weiteren Challenges mehr zulassen. :wink:

    viele Grüße vom Squirrel

     :study: Robert Seethaler - Ein ganzes Leben
     :study: Norman Davies - Verschwundene Reiche (Langzeit-MLR)

     :study: Yuval Noah Harari - Homo Deus (Bücherwürmer-Langzeitprojekt)

  • Nun habe ich auf meinem Profil mal die "meistgelesenen Bücher im BT" "zusammengetragen" :applause: !
    Für die nächsten Tage ist das Projekt und auch andere Challenges in den Hintergrund gerückt,
    da ich unbändige Lust habe, HORROR zu lesen!
    Stand der Dinge ist, dass ich von den 50 "meistgelesenen Bücher im BT" bereits 10 gelesen habe,
    18 auf meinem SuB liegen und 22 wohl erst mal warten müssen, bis mal wieder eine riesige Buchbestellung getätigt wird
    - auf zum freudigen SuB Abbau :lechz: !

  • Wie wäre es denn, wenn wir mal eine Bestenliste-Challenge starten?


    Leider entsprechen die meistgelesenen Bücher hier im BT nur sehr bedingt meinem Geschmack :uups: Durch die meisten Bücher müsste ich mich wohl mühsam durchquälen :pale: Eine solche Challenge ist daher leider nichts für mich. Die Idee an sich finde ich aber gar nicht mal so schlecht. Vielleicht werde ich mal was ähnliches mit den BT-Geheimtipps machen :wink: Für 2015 habe ich mich allerdings für bereits vier Challenges entschieden 8-[ 2015 bin ich also mit Challenges bereits gut bedient und "ausgebucht". Wie du habe ich diese auf meinem Profil zusammengetragen und werde dort jeweils auch meine Fortschritte eintragen. Für eine weitere Challenge auf unseren Profilen wäre ich aber durchaus zu haben (WuLi- & SuB-Aufbau :lechz: ), vorausgesetzt es gibt kein zeitliches Limit :lol:

Anzeige